Apps

WhatsApp – App-Download für Android und iOS

WhatsApp gehört wohl zu den beliebtesten und am weitesten verbreiteten Messengern überhaupt. Aus der heutigen digitalen Smartphone-Welt ist er nicht mehr wegzudenken. Neben dem Versenden von Kurznachrichten hat der Messenger noch einiges mehr drauf. Wir haben uns das für Sie angesehen. Die Android- und iOS-App WhatsApp im Überblick   Android iOS Kategorie: Chats und Messenger  Sprachen: Deutsch  Deutsch In-App-Käufe: Nein  Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre  ab 4 Jahre Getestete Version: – 2.17.7  Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der WhatsApp-App ✔︎ Kostenloser Messenger mit vielen Nutzern WhatsApp ist in den letzten Jahren eine große Konkurrenz zur SMS geworden. Der seit 2016 wieder kostenlose Messenger verdrängt die kostenpflichtige Nachrichtenübermittlung mehr und mehr vom Markt. Die Zahl der Nutzer steigt stetig. Im letzten Jahr wurde laut Unternehmen die eine Milliarde-Grenze der weltweiten Nutzer überschritten. Somit finden Sie hier auch die meisten Ihrer Freunde und Bekannten. ✔︎ Kostenloser Messenger mit vielen Nutzern Mit WhatsApp schreiben Sie nicht nur Textnachrichten. Auch Videos und Bilder zu versenden, gehört schon lange zum Funktionsumfang der App. Kostenlose Videoanrufe in alle Welt und eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sind die neuesten Erweiterungen in der App. ✔︎ WhatsApp Web/Desktop – WhatsApp im Browser verwenden Befinden sich Ihr Computer und Ihr Smartphone im selben Netzwerk, können Sie WhatsApp auch im Browser Ihres PCs nutzen. Alle Nachrichten, Bilder oder Videos werden direkt im Browserfenster angezeigt. Antworten ist natürlich auch möglich. Einmal eingerichtet, verbindet sich das Smartphone jedes Mal aufs Neue mit Ihrem Computer, wenn Sie sich in diesem Netzwerk befinden. ✗ Kein Status als Text einstellbar In Foren und Blogs wird dieses Thema heiß diskutiert. In einem der letzten Updates wurde die Funktion “Status” abgeändert. Die Nutzer können nun keinen Text als Status angeben. Es soll neuerdings ein Bild oder GIF gespeichert werden. Die Statusmeldung verschwindet dann automatisch nach 24 Stunden. Diese Funktion löst bei vielen Nutzern Unmut aus. ✗ WhatsApp ist mit Siri kompatibel – Nachrichten verfassen und vorlesen lassen Ab der Version 2.17.20 sollen Sie sich Ihre WhatsApp-Nachrichten auch über den Sprachassistenten Siri vorlesen lassen können. In unserem Test hat das leider nicht funktioniert. Deutlich besser funktioniert es, wenn Sie mit Siri eine neue WhatsApp-Nachricht verfassen möchten. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Der kostenlose Messenger WhatsApp ist nicht umsonst einer der beliebtesten seiner Art. Die ständig steigenden Benutzerzahlen untermauern diesen Fakt. Die Funktionsvielfalt vereint mehrere Anwendungen in einer App. WhatsApp entwickelt sich mit der Zeit zu einem kleinen Alleskönner. Datenschützer sind vermutlich nicht so überzeugt von WhatsApp. Seit der Übernahme durch Facebook ist auch WhatsApp von der Datenspeicherung auf amerikanischen Servern betroffen. Auch bei allen negativen Momenten und Gegnern, die App ist für viele Smartphone-Besitzer ein Musthave und von dem Telefon nicht mehr wegzudenken. Nützliche Links zum Thema WhatsApp Nicht nur auf Onlinewarnungen.de finden Sie nützliche Informationen rund um den beliebten Messenger: WhatsApp-Webseite mit zahlreichen Anleitungen rund um den Messenger WhatsApp-Anleitungen zum Thema Privatsphäre und Sicherheit 8 Tipps, um Abofallen in WhatsApp erfolgreich zu umgehen Lesen Sie zum Thema WhatsApp auch

Facebook App-Logo

Facebook – App-Download für Android und iOS

Das seit 2004 bestehende soziale Netzwerk Facebook ist wohl jedem Internetnutzer bekannt. Viele, vor allem junge Nutzer, lieben es. Es gibt aber auch Menschen, die eine Registrierung bei Facebook bewusst ablehnen. Mit der Gratis-App Facebook für Android und iOS bleiben Sie auch unterwges mit Ihren Freunden in Kontakt und nutzen zahreiche interessante Funktionen. Die Android- und iOS-App Facebook im Überblick   Android iOS Kategorie: Kommunikation  Sprachen: Deutsch  Deutsch In-App-Käufe: Nein  Nein Altersfreigabe: ab 12 Jahre  ab 4 Jahre Getestete Version: – 83.0  Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Facebook-App ✔︎ Aktivitäten, Bilder und Videos mit anderen Nutzern teilen Seit der Gründung von Facebook wurde der Funktionsumfang des sozialen Netzwerkes bis heute stark erweitert. Sie teilen mit Ihren Freunden Bilder, (Live)Videos oder Orte, an denen Sie sich gerade aufhalten. Auch andere Smartphone-Anwendungen sind mit Facebook verknüpft. Aktivitäten aus diesen Apps können Sie in Ihrer Timeline teilen, wenn Sie sich mit Ihren Log-in-Daten von Facebook in der jeweiligen Anwendung angemeldet haben. ✔︎ Mit Abos und Freundeslisten bleiben Sie auf dem Laufenden Wollen Sie wissen was Ihre Freunde so treiben oder was in der Welt los ist? Mit der Funktion “abonnieren” bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Sie werden per Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone informiert, wenn ihre Freunde oder eine abonnierte Seite etwas Neues auf der eigenen Timeline posten. Lassen sie sich Veranstaltungen in Ihrer Nähe anzeigen. Mit einem Klick teilen Sie Ihren Freunden mit, dass Sie am Konzert, der Show oder Party teilnehmen. ✔︎ Live-Videos zeigen, was Sie gerade tun Eine recht neue Funktion ist das Live-Video. Mit der Kamera Ihres Smartphones nehmen Sie ein Video auf. Dieses stellen Sie dann Ihren Facebook Freunden oder allen Nutzern als Livestream zur Verfügung. So lassen Sie Freunde und Bekannte an Ihrem aktuellen Geschehen teilhaben. ✗ Facebook und der Datenschutz Auch wenn dieses Thema nur mittelbar etwas mit der App Facebook zu tun hat, wird es immer heiß diskutiert. Datenschützer aus verschiedenen Ländern bemängeln immer wieder Facebooks Umgang mit personenbezogenen Daten. Diese werden ungefragt auf amerikanischen Servern gespeichert. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Die kostenlose App Facebook hat viele begeisterte Nutzer. Freundschaften werden über viele hunderte Kilometer gepflegt oder am anderen Ende der Welt möglich gemacht. In Bezug auf die Funktionen kann die Gratis-App überzeugen und lässt bei Fans des sozialen Netzwerkes kaum Wünsche offen. Nachrichten, aktuelle Veranstaltungen, Jobangebote oder auch Warnungen werden bei Facebook ständig geteilt. Mit der App auf dem Smartphone bleiben Sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden. Weitere Artikel zum Thema Facebook  

TV Now App-Logo

TV Now – App-Download für Android und iOS

Sendung verpasst? Das ist auch das Motto von TV Now. Acht Sender im Live-TV und eine große Mediathek stehen Ihnen in TV Now zur Verfügung. Was die App für die Sender der RTL-Mediengruppe alles kann, haben wir uns für Sie genauer angeschaut. Die Android- und iOS-App TV Now im Überblick Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Ja Ja Altersfreigabe: ab 16 Jahre ab 17 Jahre Getestete Version: 1.5.1 1.5.1 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der TV Now-App ✔︎ Livestream für das Smartphone In der Gratis-App wird Ihnen das Live Programm von RTL, RTL II, SUPER RTL, RTL NITRO, RTLplus, VOX, TOGGO plus und n-tv, den acht Free-TV Sendern der RTL-Mediengruppe, zur Verfügung gestellt. Damit schauen Sie Ihre Lieblingssendung via Live-Stream auch von unterwegs auf dem Smartphone. Benötigt wird nur noch eine gute WLAN-Verbindung. Eine bestimmte Auswahl von Sendungen können Sie bereits vor der TV-Ausstrahlung anschauen. ✔︎ Große Auswahl in der Mediathek Haben Sie eine Live Sendung verpasst, ist diese für Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt abrufbar. In der Mediathek sind die Videos nach Sendern und Zeitpunkt der Ausstrahlung sortiert. Besondere Sendungen, die sogenannten Programm-Highlights, sind bis zu 30 Tage nach der Ausstrahlung im TV in der App abrufbar. ✔︎ Kostenlose Testphase Sie können die App nur mit dem TV NOW PLUS-Zugang nutzen. Deshalb steht Ihnen das Angebot von TV Now zu Beginn 30 Tage lang kostenlose und uneingeschränkt zur Verfügung. Danach verlängert sich das Abo automatisch und kostet 2,99 Euro je Monat. Die Kündigung des Vertrages ist jederzeit, bis zu einem Tag vor der Verlängerung möglich. ✗ Keine Nutzung der App ohne Abo Verlängern Sie nach der kostenlosen Testphase nicht das Abo, wird die App für Sie unbrauchbar. Selbst die kostenlos im Browser zur Verfügung stehenden Sendungen, können Sie mit der App nicht abrufen. ✗ Ländereinschränkung für bestimmte Sendungen Bestimmte Sendungen dürfen nicht weltweit gezeigt werden. Dazu wird Ihre IP-Adresse überprüft. Grundsätzlich ist der Live-Stream für Sie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abrufbar. Aber auch da kann es Einschränkungen bei besonderen Sendungen geben. So ist beispielsweise das Rennsportevent Formel 1 nur in Deutschland abrufbar. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Mit der Gratis-App TV Now genießen Sie das Live-Programm der acht Free-TV Sender der RTL-Mediengruppe auch unterwegs. Sollten Sie einmal Ihre Lieblingssendung verpasst haben, müssen Sie auf diese nicht verzichten. In der Mediathek sind viele Videos auch Tage nach der Ausstrahlung online abrufbar. Allerdings können Sie die Angebote nur nutzen, wenn Sie ein Abo abschließen. Im Browser auf Ihrem PC werden Ihnen einige Sendungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese sind in der App aber nur mit einem Abo abrufbar. Vertreter der Privatsphäre werden bemängeln, dass aufgrund der Ländereinschränkungen die IP-Adresse abgerufen werden muss. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung  Wie würden Sie die Tv Now-App bewerten? Sending User Review 0 (0 votes)

ProSieben App-Logo

ProSieben – Kostenloses Live TV und Mediathek – App Download für Android und iOS

Mit der Android- und iOS-App ProSieben bekommen Sie den ProSieben Livestream und die ProSieben Mediathek auf Ihr Smartphone und den Tablet-PC. Damit verfolgen Sie das Programm des Privatsenders auch von unterwegs. Ob die Anwendung für Smartphone und iPhone etwas taugt, haben wir gecheckt. Die Android- und iOS-App ProSieben im Überblick   Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung  Sprachen: Deutsch  Deutsch In-App-Käufe: Nein  Nein Altersfreigabe: ab 16 Jahre  ab 17 Jahre Getestete Version: 1.7.7  1.7  Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der ProSieben-App ✔︎ ProSieben Livestream unterwegs empfangen Der wohl größte Vorteil der ProSieben-App ist, dass Sie mit dieser Anwendung den Live Stream von ProSieben kostenlos für unterwegs erhalten. Mit der entsprechenden Datenflatrate oder einer WLAN-Verbindung schauen Sie das Programm des Privatsenders so jederzeit an jedem Ort. Egal, ob Germany’s next Topmodel, Galileo, Jerks, The Big Bang Theory, Taff oder The Voice of Gemany/The Voice Kids – Ihre Lieblingssendung verpassen Sie so garantiert nicht. ✔︎ TV-Programm mit Erinnerungsfunktion Sie haben eine Sendung, die Sie definitiv nicht verpassen möchten? Suchen Sie im TV-Programm nach der Sendung. Für eine Woche bekommen Sie das Fernsehprogramm in der Vorschau. Wenn Sie Ihre Lieblings-Show gefunden haben, tippen Sie auf die Glocke und schon ist die Erinnerung gespeichert. Kurz bevor die Sendung beginnt, erinnert Sie die Gratis-App daran ✔︎ News rund um ProSieben Egal ob Stars und Sternchen oder die Highlights aus einer Sendung. In den News finden Sie spannende Beiträge rund um den Privatsender. Von Klatsch und Tratsch bis hin zu den Schlagzeilen des Tages ist hier alles vertreten. ✔︎ Keine Anmeldung notwendig Um die ProSieben-App nutzen Sie können, müssen Sie sich nicht anmelden oder registrieren. Das wird vor allem die Nutzer freuen, welche sehr auf ihre Privatsphäre bedacht sind. ✗ Suchfunktion im TV-Programm nicht optimal Wenn Sie im TV-Programm nach einer Sendung oder Show suchen möchten, müssen Sie das manuell tun. Die Suchfunktion über die Lupe ist dafür nicht geeignet. Über das Lupensymbol wird die gesamte App durchsucht und Sie landen mit dem Ergebnis meist außerhalb des TV-Programms. Dafür bekommen Sie im Ergebnis je nach Sendung viele Clips und Bonusmaterial angezeigt. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Blockbuster, Serien, Kinofilme, TV Shows und Informationssendungen – egal, was Sie interessiert, mit der ProSieben-App bekommen Sie die Unterhaltung per Live Stream auf Ihr mobiles Gerät. In der Mediathek hält die Anwendung Clips und teilweise auch ganze Folgen der einzelnen Shows und Serien für Sie bereit. Sogar das Streamen auf einen Smart-TV ist möglich. Mit der Gratis-App von ProSieben schauen Sie den TV-Stream oder per Video-on-Demand, was Ihnen gefällt. Allerdings können aus lizenzrechtlichen Gründen beispielsweise die Simpsons und The Big Bang Theory (TBBT) nur als Live Stream angeboten werden. Wem seine Privatsphäre wichtig ist, der wird sich freuen, dass die ProSieben-App ohne jegliche Anmeldung nutzbar ist. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung   

Sperr-App 116116

Sperr-App – Download für Android und iOS

Sperr-App ist die mobile Anwendung des Sperrnotrufes 116116. In dieser App verwalten Sie Ihre Kredit-/ EC-Karten und Online-/Telebankingzugänge. Bei Bedarf veranlassen Sie die Sperrung Ihrer Karten und Onlinezugänge aus der App heraus. Die Android- und iOS-App Sperr-App im Überblick   Android iOS Kategorie:  Sicherheit Preis: kostenlos kostenlos Sprachen:  Deutsch  Deutsch In-App-Käufe:  – – Altersfreigabe:  USK ab 0 Jahren  4+ Getestete Version:  1.0.3  1.4.2 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Sperr-App ✔︎ Passwortgeschützter Zugang zur App Bei der ersten Einrichtung der Gratis-App müssen Sie ein Passwort vergeben. Damit es sich um ein sicheres Passwort handelt, muss es bestimmte Kriterien erfüllen. Es muss aus mindestens sechs Buchstaben mit Groß und Kleinschreibung bestehen und es muss mindestens eine Zahl eingegeben werden. ✔︎ Speicherung von Daten zu Karten und Onlinezugängen Wird die Sperrung einer Karte oder des Onlinezugangs notwendig, hat man oft die Daten nicht zur Hand. In der kostenlosen App hinterlegen Sie im Kartenspeicher alle Daten, die Sie zur Sperrung benötigen. ✗ Keinerlei Sperrungen aus der App möglich Leider ist es zurzeit nicht möglich, aus der App heraus eine Sperrung Ihrer Karten oder Onlinezugänge zu veranlassen. Diesen Umstand erfahren Sie allerdings erst, wenn Sie auf den Button “Karte sperren” tippen. Sie werden an dieser Stelle an den Sperrnotruf 116 116 verwiesen. Es betrifft sowohl die Android- als auch die iOS-Version der Sperr-App. ✗ Android-App seit Jahren keine Updates Die Android-App wurde zuletzt 2014 aktualisiert. Das ist für eine Sicherheits-App sehr schlecht, da diese immer auf dem aktuellen Stand sein sollte. Die Sperr-App ist leider nicht zum Sperren geeignet Unser Fazit fällt derzeit eher schlecht aus. Hauptgrund dafür ist: Die wichtigste Funktion, die Sperrung einer Karte oder eines Onlinezuganges direkt aus der App heraus, ist derzeit nicht möglich. Uns ist leider nicht bekannt, warum diese Funktion nicht verfügbar ist. Derzeit können Sie die App nur als Speicher für die Daten Ihrer Kreditkarten, EC-Karten und Onlinezugänge nutzen. Auf Onlinewarnungen.de finden Sie einen Ratgeber mit nützlichen Tipps für die Kartensperrung. Weitere Artikel zu dieser App  Wie würden Sie die App bewerten? Sending User Review 1.75 (4 votes)

Magine TV - App-Download für Android und iOS

Magine TV – App-Download für Android und iOS

Einen TV-Anschluss sparen Sie sich mit der Android- und iOS-App Magine TV – Live Online Fernsehen. Greifen Sie auch von unterwegs auf Ihr Lieblingsprogramm zu und streamen Sie, was Ihr Herz begehrt auf dem Smartphone oder Tablet-PC. Die Android- und iOS-App Magine TV im Überblick   Android iOS Kategorie:  Spiele und Unterhaltung Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Ja Ja Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren Freigegeben ab 12 Jahren Getestete Version: 1.7.2 4.4 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der App ✔︎ Verfügbar auch auf dem PC und dem Smart-TV Die über 80 Sender der Fernseh-App schauen Sie nicht nur auf dem Smartphone und Tablet-PC an. Magine TV funktioniert auch mit den gängigsten Browsern wie Google Chrome, Safari, Mozilla Firefox oder Internet Explorer auf dem Computer oder Laptop. Die App nutzen Sie außerdem über den Amazon Fire TV* auf einem Smart-TV-Gerät. ✔︎ Kostenfreie Nutzung möglich 30 Sender erhalten Sie mit dieser Android- und iOS-App im Gratis-Paket. Darunter ARD, ZDF, Sport1, dmax, Tele5, N24 und regionale Sender. Außerdem können Sie aus den sechs Paketen wählen und das gewählte Paket sieben Tage kostenfrei testen. ✔︎ Verschiedene Pakete im Abo möglich Basic-Paket: 6,99 Euro/Monat für 37 TV-Sender Premium-Paket: 11,99 Euro/Monat für 75 TV-Sender Filme und Serien Paket: 2,99 Euro/Monat Original Englisch: 3,99 Euro/Monat Sport & Action: 2,99 Euro/Monat KIDS-Paket: 2,99 Euro/Monat (Stand: 18.01.2017) ✔︎ Sendungen merken Sie möchten einen Film oder eine Serie nicht verpassen? Dann lassen Sie sich mit der App einfach daran erinnern. Die in der Merkliste aufgeführten Sendungen werden Ihnen pünktlich vor dem Start per Push-Benachrichtigung mitgeteilt. ✗ Anonym Fernseher gucken nicht möglich Damit Sie Magine TV nutzen können, müssen Sie sich anmelden. Dies tun Sie mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Alternativ melden Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto oder mit Google+ an. Wer auf seine Privatsphäre achtet, findet diese Anmeldungspflicht sicher nicht gut. Zusammenfassung und Gefahrenanalyse Abgesehen von dem Anmeldezwang für Magine TV handelt es sich bei der App um eine recht preisgünstige Streaming-Alternative zum Fernsehanschluss. Durch die verschiedenen Pakete entscheiden Sie selber, wie viel Sie bezahlen. Eine monatliche Kündigungsfrist macht auch den Ausstieg einfach. Mit der Senderliste personalisieren Sie sich die Fernseh-App nach Ihrem Geschmack. Trotz Anmeldezwang müssen Sie nicht viele pesönliche Daten von sich preisgeben. Magine TV können Sie auf verschiedenen Geräten nutzen. Sie sind nicht nur an Ihr Smartphone gebunden. Weitere Artikel zum Thema Magine TV Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung 

Zattoo - App-Download für Android und iOS

Zattoo – App-Download für Android und iOS

Ob Sport-Events oder TV-Highlights: Mit der Zattoo-App für Android und iOS schauen Sie das Live-TV-Programm mobil mit Ihrem Smartphone oder Tablet-PC. So verpassen Sie keine Lieblingssendung, auch wenn gerade kein Fernseher in der Nähe ist. Einfach das Programm auf das Smartphone streamen. Die Android- und iOS-App Zattoo im Überblick   Android iOS Kategorie:  Spiele und Unterhaltung Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Ja Ja Altersfreigabe: Freigegeben ab 16 Jahren Freigegeben ab 17 Jahren Getestete Version:   3.5.0 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der App ✔︎ Funktioniert auch auf dem PC und dem Smart-TV Mit Zattoo schauen Sie nicht nur unterwegs mit Ihrem Smartphone oder Tablet-PC fern. Das Programm streamen Sie auch auf Ihren PC zu Hause. Zattoo läuft mit Google Chrome, Safari, Mozilla Firefox oder Internet Explorer. Wer einen Samsung Smart-TV besitzt, kann ebenfalls auf die Zattoo-App zurückgreifen. Ebenso nutzen Sie die App auf Streaminggeräten mit Android-TV, über Chromecast und mit Amazon Fire TV. Einmal angemeldet nutzen Sie Zattoo auf allen Geräten.  ✔︎ Gratis-Nutzung möglich Wenn Sie mit ARD, ZDF und den dritten Programmen zufrieden sind, nutzen Sie die App sogar völlig kostenfrei. Insgesamt gibt es Fernsehen live und on Demand mit mehr als 70 Sendern kostenfrei. Testen können Sie das vollständige Angebot zunächst 30 Tage kostenfrei, nachdem Sie sich angemeldet haben. ✔︎ Verschiedene Abos möglich 1 Tag: 1,59 Euro 1 Monat: 9,99 Euro 3 Monate: 27,99 Euro 12 Monate: 99,99 Euro (Stand: 17.01.2017) ✔︎ Erinnerungen einrichten Gibt es eine Sendung, die Sie nicht verpassen wollen? Suchen Sie diese in der Zattoo-App auf dem Smartphone oder Tablet-PC und stellen Sie sich die Erinnerung. Per Push-Mitteilung werden Sie benachrichtigt, wenn die Sendung anfängt. ✗ Anonym TV sehen nicht möglich Um Zattoo nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, dem Geburtsdatum, Geschlecht und einem Passwort anmelden. Wer auf seine Privatsphäre achtet, wird damit nicht einverstanden sein.   Zusammenfassung und Gefahrenanalyse Eine wirkliche Gefahr geht von der Zattoo-App nicht aus. Außer vielleicht der Suchtgefahr, welche vom Fernsehen allgemein ausgeht. Dennoch sollten Sie beachten, dass Sie Ihr Datenvolumen belasten, wenn Sie die Anwendung unterwegs im mobilen Netzwerk nutzen. Passen Sie auf, dass Sie hier nicht das Geld zum Fenster herauswerfen. Uns gefällt vor allem, dass Sie Zattoo mit nur einem Account auf allen Geräten nutzen können. Mithilfe der Push-Mittteilungen verpassen Sie keine markierte Sendung. Auch die für die Anmeldung notwendigen Daten halten sich in Grenzen. Sie müssen weder eine Adresse noch eine Rufnummer angeben. Mit Ihrer persönlichen Senderliste (Abo) haben Sie Ihre Lieblingskanäle immer schnell zur Hand. Die Werbung, welche beim Öffnen der App eingeblendet wird, kann man außerdem verschmerzen. Weitere Artikel zum Thema Zattoo Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung 

Gmail

Gmail – Download für Android und iOS

Gmail ist die Gratis-App für iOS und Android des gleichnamigen Freemail-Dienstes von Google. Mit ihr nutzen Sie Ihren Gmail-Account auf dem Smartphone oder Tablet-PC. Sie werden in Echtzeit über neue Nachrichten informiert und verwalten Ihre elektronische Post auch unterwegs. Wie bewerten Sie diese App? Sending User Review 0 (0 votes)

Tatort - App-Download

Tatort – App-Download für Android und iOS

Der Sonntagskrimi in der ARD gehört für viele zum Abschluss der Woche dazu. Mit der Android- und iOS-App Tatort haben die Macher der gleichnamigen Sendung eine Möglichkeit geschaffen, auch jüngeres Publikum auf sich aufmerksam zu machen. Wir haben uns angeschaut, was die Gratis-App taugt. Die Tatort-App im Überblick   Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung Preis: Gratis Gratis Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Nein Nein Altersfreigabe: ab 12 Jahre ab 12 Jahre Getestete Version: 1.4 1.4 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Aktuelle Folgen als TV-Stream in der App sehen Die aktuellen Folgen stehen in der App rund um die Uhr als Stream zur Verfügung. Für alle die, welche die letzte Tatort-Folge nicht sehen konnten, ein großer Vorteil. Mit genügend Bandbreite und Datenvolumen können Sie den Tatort jederzeit und an Ihrem Lieblingsort nachsehen. ✔︎ Bei Premieren mit ermitteln Kommt mal wieder eine neue Tatort-Folge, ermitteln Sie via Tatort-App mit. Auf der Suche nach dem Mörder beziehungsweise Täter klettern Sie die App-Karriereleiter hinauf. Die sogenannten Badges bringen Sie bis in die Position des Polizeipräsidenten. Die Badges erhalten Sie auch beim Erkunden der App. ✔︎ Autogrammadressen integriert Autogrammjäger kommen mit der Tatort-App ebenfalls auf ihre Kosten. Die kompletten Autogrammadressen der gesamten Ermittlerriege finden Sie in der Anwendung. ✔︎ Personalisierbar Damit der Inhalt der App komplett auf Ihre Lieblingskommissare zugeschnitten ist, personalisieren Sie diese. Eine Sortierfunktion rundet dieses Feature zusätzlich ab. ✔︎ Details zu den Ermittlern Wer es ganz genau wissen möchte, kann sich zu jedem der Ermittler, auch außer Dienst, die Details anzeigen lassen und so erfahren, um was für eine Person es sich handelt. Schließlich wartet auch jeder Ermittler mit ganz besonderen persönlichen Eigenschaften auf. Tatort – Helfen Sie bei den Ermittlungen Ob das Kultduo Thiel und Boerne, die eher unterkühlte Kommissarin Lürsen, die jungen Ermittler Dorn und Lessing, Murot oder Batic und Leitmayr aus München – in der werbefreien App findet jeder Tatort-Fan, was er braucht. Nicht nur die nächsten Sendetermine für den neuen Tatort bringt die Anwendung für Android und iOS mit. Auch die vergangenen Folgen können Sie sich über die App noch einmal ansehen – die lange Suche in der Mediathek entfällt. Das besondere Etwas ist die Live-Ermittlungsfunktion. Hier schauen Sie Tatort-Premieren nicht nur einfach an, sondern werden zum aktiven Ermittler auf dem Sofa. Über die Benachrichtigungsfunktion verpassen Sie Ihren Einsatz garantiert nicht und können von Beginn an am Ermittlerquiz teilnehmen. Wir können im Moment noch keinen negativen Punkt bei dieser Anwendung finden. Wie ist denn Ihre Meinung zur Tatort-App? Haben Sie diese bereits genutzt, Ermittlungen durchgeführt und Erfahrungen gesammelt? Diskutieren Sie mit unseren Lesern in den Kommentaren unter dem Artikel. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung

Payback - App-Download

Payback – App-Download

Die Android- und iOS-App Payback ist die Anwendung zum gleichnamigen Rabattsystem. Während Sie früher Coupons und Informationen nur per Post erhalten haben, nutzen Sie heute die App. Den lästigen Papierkram sparen Sie sich dabei. Die App Payback im Überblick Android iOS Kategorie: Shopping Preis: Gratis Gratis Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Nein Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre ab 4 Jahre Getestete Version: 5.2.0 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Punktestand unterwegs abfragen Einblick in Ihr Konto inklusive des aktuellen Punktestands erhalten Sie nach Login in die Gratis-App. Sie erfahren, wo und wann Sie Punkte gesammelt und eingelöst haben. Außerdem sehen Sie, ob und wie viele Punkte demnächst verfallen. So können Sie noch schneller reagieren und beispielsweise einen Wertcheck in einem Partnergeschäft ausdrucken. ✔︎ eCoupons aktivieren/einlösen Zusätzliche Punkte gab es früher nur mit der Post in Form von Coupons. Genau dieser finden Sie in der Anwendung für Smartphone, iPhone und Tablet-PC als eCoupons. Aktivieren Sie diese vor dem Einkauf, werden Ihnen die zusätzlichen Punkte gut geschrieben. ✔︎ Bezahlen per App Während Sie Punkte sammeln, können Sie gleichzeitig mit der Android- und iOS-App bezahlen. Dafür erteilen Sie direkt über die App ein Sepa-Lastschriftmandat für Ihr Konto. Lediglich die Verifizierung müssen Sie außerhalb der App vornehmen. Ist alles eingerichtet, zeigen Sie an der Kasse lediglich einen QR-Code vor, der eingescannt wird. Bargeld benötigen Sie nicht mehr. ✗ Punkteeinlösung nur über Browser Möchten Sie Ihre Punkte einlösen und beispielsweise eine Prämie bestellen, werden Sie aus der App in den Browser weitergeleitet. ✗ Kontaktdaten für Kundenservice versteckt Normalerweise wenden Sie sich bei Fragen an den Kundenservice eines Unternehmens. Die Daten von Payback sind in der App so gut versteckt, dass selbst geübte Nutzer eine Weile brauchen, um diese zu finden. Wollen Sie das Kontaktformular aufrufen, werden Sie dann, zu allem Übel, auf die Webseite weitergeleitet und müssen sich erneut einloggen. Kundenfreundlichkeit geht anders. Payback – Punkte sammeln beim Shopping Payback ist wohl das beliebteste Rabattsystem Deutschlands. Auch die Gratis-App des Unternehmens bietet einige Vorzüge. So ist mit dem bargeldlosen Bezahlen ein Schritt Richtung Zukunft erfolgt. Auch das Aktivieren der eCoupons und damit zusätzliche Punkte sorgen für Shopping-Freuden. Dennoch hinterlassen der versteckte Kundenservice und eine Punkteeinlösung nur über den Browser einen faden Beigeschmack. Hier kann das Unternehmen mit ein paar Updates noch deutlich mehr beim Nutzer punkten. Wie ist Ihre Meinung zur Payback-App? Haben Sie diese bereits genutzt und Erfahrungen gesammelt? Diskutieren Sie mit unseren Lesern in den Kommentaren unter dem Artikel. Weitere Shopping-Apps

Quizduell im Ersten - Gratis-App Download

Quizduell im Ersten – Gratis-App Download

Mit der Android- und iOS-App Quizduell im Ersten nehmen Sie an der gleichnamigen Sendung in der ARD teil. Bei den Live-Shows fließen Ihre Ergebnisse sogar in die Sendung ein. Interaktives Fernsehen in seiner besten Form. Die App Quizduell im Ersten im Überblick Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung Preis: Gratis Gratis Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Nein Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre ab 17 Jahre Getestete Version: 1.5 2.0 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App Damit Sie die Quiz-App richtig nutzen, müssen Sie sich registrieren. Zum Anmelden werden zunächst ein Benutzername und ein Passwort benötigt. Danach müssen Sie nur noch Geschlecht, Alter und Bundesland angeben. Mehr Details brauchen Sie von sich nicht preiszugeben. In Hinblick auf die Privatsphäre ist dies vorbildlich. ✔︎ Interaktives Mitraten Wenn Sie schon immer beim Quizduell mit Jörg Pilawa mitraten wollten, haben Sie mit der kostenfreien Android- und iOS-App die Chance. Bei Live-Sendungen fließen sogar Ihre Antworten in die Show ein. Während Sie bei Aufzeichnungen zwar mitraten, aber Ihre Ergebnisse nicht in die Sendung einfließen. ✔︎ Gewinne möglich Raten Sie fleißig mit und gewinnen Sie etwas. Dafür müssen Sie sich in der Gratis-App für das Gewinnspiel registrieren. Lediglich Ihre E-Mail wird dazu noch benötigt. Im Falle eines Gewinns werden Sie über Ihre E-Mail-Adresse benachrichtigt. ✔︎ Bekanntes Prinzip Die App Quizduell im Ersten hat das Rate-Prinzip von der originalen Quizduell-App übernommen. Damit ist vielen Nutzern bekannt, wie das Ratespiel funktioniert. ✗ Probleme bei Registrierung und Login Immer wieder stellen Nutzer der App Probleme bei der Registrierung und beim Login in die Anwendung fest. Wenn Sie sich nicht einloggen oder registrieren können, ist eine Teilnahme über die App am Quizduell im Ersten nicht möglich. In unserem Test war die Anmeldung und Nutzung der iOS-App praktisch nicht möglich. Quizduell im Ersten – Ratespaß für jedermann Die Gratis-App Quizduell im Ersten sorgt für Unterhaltung. Egal, ob Sie bei Live-Sendungen mitraten oder bei „Rätseln gegen den Olymp“ mitmachen. Dümmer werden Sie in keinem Fall. Durch die möglichen Gewinne gibt es sogar einen zusätzlichen Anreiz. Und: Sie haben in er App einen Countdown, der Ihnen sagt, wann die nächste Sendung kommt. Positiv ist uns aufgefallen, dass Sie bei der Anmeldung nicht zu viel von sich preisgeben müssen und dadurch Ihre Privatsphäre schützen. Was nicht so gut ankommt, sind die Anmeldeprobleme der App, über die Nutzer immer wieder berichten. iPhone-Nutzer werden praktisch vom Rätselspaß ausgegrenzt. Das darf der ARD nicht passieren. Wie ist Ihre Meinung? Haben Sie die App Quizduell im Ersten schon ausprobiert und Erfahrungen gesammelt? Diskutieren Sie mit unseren Lesern in den Kommentaren unter dem Artikel. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung

Tencent WeSecure Android-App

App-Test: Tencent WeSecure Android-App – Download

Tencent WeSecure ist ein kostenloser Virenscanner für das Android-Smartphone mit Zusatzfunktionen wie einem Anrufblocker. Im AV-TEST hat die Antivirus-App die volle Punktzahl bekommen. Wir sehen uns an, was die Gratis-App wirklich taugt. Die Android-App Tencent WeSecure im Überblick Android iOS Kategorie: Sicherheit Preis: Gratis Sprachen: Deutsch In-App-Käufe: Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre Getestete Version: 1.4.0.421 Herunterladen: nicht verfügbar Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✗ Kein automatischer Scan Leider überwacht die Android-App das Smartphone nicht in Echtzeit. Das stellt ein Sicherheitsrisiko dar. Der Nutzer muss praktisch immer einen manuellen Scan durchführen, um nachzusehen, ob sich ein Virus eingeschlichen hat. ✗ Erkennt Testvirus nicht In unserem Test hat die Android-App den eingeschleusten Testvirus nicht erkannt und ist somit durchgefallen. Der manuelle Scan bestätigte uns, dass unser Gerät sicher ist. ✗ Benutzeroberfläche nur in englischer Sprache Die Optionen der Gratis-App sind nur in englischer Sprache verfügbar. Dadurch ist der Virenscanner ungeeignet, wenn Sie kein Englisch beherrschen. Tencent WeSecure hat uns nicht überzeugt Wir fragen uns, wie die Gratis-App Tencent WeSecure im Test des unabhängigen Antivirus-Spezialisten die volle Punktzahl für die Schutzwirkung und Benutzbarkeit bekommen konnte. Wir raten von der Android-App dringend ab, da der manuelle Scan keinen ausreichenden Schutz für heutige Bedrohungen bietet. Weitere Sicherheits-Apps  

McAfee Sicherheit & Antivirus GRATIS Android-App Download

Sicherheit & Antivirus GRATIS Android-App – Download

Die Android-App Sicherheit & Antivirus GRATIS  von McAfee hat in den letzten drei Tests des unabhängigen Instituts AV-Test nur zwei Mal die volle Punktzahl erreicht. Mit dem Schutz vor Viren, Malware-Erkennung in Echtzeit, sicheres Surfen, Daten- und Diebstahlschutz bringt die App ein umfangreiches Paket mit, welches wir uns genauer angesehen haben. Die Android-App Sicherheit & Antivirus GRATIS im Überblick Android iOS Kategorie: Sicherheit Preis: Gratis Sprachen: Deutsch In-App-Käufe: Ja Altersfreigabe: ab 0 Jahre Getestete Version: 4.7.1.853 Herunterladen: nicht verfügbar Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Phishing-Seiten erkannt Mit der Android-App Sicherheit & Antivirus GRATIS von McAfee sind Sie im World Wide Web sicher unterwegs. Die Anwendung weist Sie beim Browsen im Netz auf Gefahren hin. Die Phishing-Seiten wurden in unserem Test zuverlässig erkannt. ✔︎ Diebstahlsicherung an Bord Haben Sie Ihr Smartphone mal verloren oder verlegt, können Sie es mithilfe des Diebstahlschutzes orten. Bei Gefahr löschen Sie einfach per Fernzugriff die Daten auf dem Gerät oder lösen einen Alarmton aus. ✔︎ Deinstallationsschutz schützt Apps Sollten Sie Ihr Smartphone öfter mal aus der Hand geben, empfiehlt sich die Aktivierung des Deinstallationsschutzes. Damit verhindern Sie, dass Unbefugte einfach Ihre Apps auf dem Telefon löschen. Einen App-Schutz gibt es ebenfalls. ✗ Testvirus nicht erkannt Leider hat die Anwendung unsere infizierte Testdatei nicht erkannt, die wir per Browser heruntergeladenen haben. Damit müssen wir den Echtzeitschutz der App infrage stellen. Sicherheit & Antivirus GRATIS hat ein Defizit Die Gratis-App Sicherheit & Antivirus GRATIS von McAfee bringt jede Menge Schutz-Funktionen mit. So können Sie beispielsweise auch App-Profile für unterschiedliche Benutzer festlegen. Mit den zusätzlichen Features und dem sicheren Erkennen der Phishing-Seiten hat uns die Android-App überzeugt. Nicht überzeugt hat uns der Echtzeitschutz beim Herunterladen von Dateien. Offensichtlich erkennt McAfee doch nicht alle Viren, die per Download auf die SD-Karte des Smartphones kommen. Wer keine Dateien manuell auf sein Smartphone lädt, ist mit dem Android-Virenscanner jedoch gut bedient. Wie ist Ihre Meinung? Haben Sie die App Sicherheit & Antivirus GRATIS schon ausprobiert und andere Erfahrungen gemacht? Gern diskutieren Sie mit unseren Lesern in den Kommentaren unter dem Artikel. Weitere Sicherheits-Apps

CM Security Antivirus Applock Android-App - Download

CM Security Antivirus Applock Android-App – Download

Die Android-App CM Security Antivirus Applock gehört laut dem unabhängigen AV-TEST Institut zu den besten Virenscanner für Android. Neben der eigentlichen Schutzfunktion vor Malware und anderen Bedrohungen, bringt das Softwarepaket weitere Funktionen mit. Wir haben uns die Antivirus-App etwas näher angesehen. Die Android-App CM Security Antivirus Applock im Überblick Android iOS Kategorie: Sicherheit Preis: Gratis Sprachen: Deutsch In-App-Käufe: Ja Altersfreigabe: ab 0 Jahre Getestete Version:  3.1.1 Herunterladen: nicht verfügbar Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Integrierter Webbrowser für sicheres Surfen Sie möchten im Internet surfen, ohne auf dem Android-Smartphone Ihre Spuren zu hinterlassen? Dabei hilft Ihnen der in CM Security Antivirus Applock integrierte Webbrowser. Dieser löscht alle gesammelten Daten nach der Surfsession. ✔︎ Diebstahlsicherung inklusive Sollte Ihr Smartphone einmal verloren gehen, können Sie das Handy mit der Virenscanner-App wiederfinden. Dazu aktivieren Sie die Funktion „Finde Dein Handy“. Im Notfall können Sie das Handy orten, einen Ton auslösen oder von der Ferne sperren. ✔︎ WLAN-Scanner Interessant ist auch der WLAN-Scanner, der Ihnen alle weiteren Geräte im lokalen Netzwerk anzeigt. Dadurch sparen Sie sich die Installation einer weiteren App, wenn Sie beispielsweise einmal die IP-Adresse eines Netzwerkcomputers benötigen. ✗ Performance überzeugt nicht Auf unserem älteren HTC One X hat uns die Performance der Sicherheits-App nicht überzeugt. Das Smartphone wurde im Test sehr heiß und war teilweise fast gar nicht mehr bedienbar. CM Security Antivirus Applock hat unser Telefon komplett ausgebremst. ✗ Erkennt Testvirus nicht Obwohl das unabhängige Institut AV-Test der Android-App eine sehr gute Schutzwirkung attestiert, waren wir mit dem Virenschutz nicht zufrieden. Der heruntergeladene Testvirus wurde zwar gescannt, erkannt wurde der Virus aber nicht. ✗ Unübersichtlich Neben der reinen Schutzfunktion vor Malware und der Bedrohung Ihrer Privatsphäre, enthält die Android-App auch einige Optimierungsfunktionen. Diese werden von Zeit zu Zeit auch aktiv. Das ist irritierend und sorgt dafür, dass die Virenscanner-App insgesamt sehr unübersichtlich wirkt. CM Security Antivirus Applock hat uns nicht überzeugt Obwohl die Android-App viele nützliche Funktionen an Bord hat, sind wir auf Anhieb nicht überzeugt. Die Performance-Probleme auf älteren Geräten und das versagen bei der Erkennung des Testvirus wiegen zu schwer. Die vielen Optimierungsfunktionen, mit denen Sie den Speicher bereinigen können, sind nach unserer Auffassung eher störend als nützlich. Vor allem wenig geübte Android-Nutzer könnten mit diesem Virenscanner unzufrieden sein. Wie ist Ihre Meinung? Haben Sie CM Security Antivirus Applock schon ausprobiert und ganz andere Erfahrungen gemacht? Bitte teilen Sie Ihre Auffassung mit unseren Lesern über die Kommentare unter dem Artikel. Weitere Sicherheits-Apps  

Sophos Free Antivirus and Security Android-App

Sophos Free Antivirus and Security Android-App – Download

Die kostenlose Android-App Free Antivirus and Security gehört zu den führenden Antivirus-Apps für das Android-Smartphone. Neben der Abwehr von Malware bringt die Gratis-App zahlreiche Sicherheitsfunktionen mit, die für einen Virenscanner nicht selbstverständlich sind. Der Clou: Die App ist werbefrei und alle Funktionen sind kostenlos. Die Android-App Free Antivirus and Security im Überblick Android iOS Kategorie: Sicherheit Preis: Gratis Sprachen: Deutsch In-App-Käufe: Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre Getestete Version: 6.1.1981 Herunterladen: nicht verfügbar Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App Der Funktionsumfang dieser Sophos-App kann sich sehen lassen und ist so schnell kein zweites Mal im Play Store zu finden. Bereits mehrfach wurde die App von dem unabhängigen IT-Institut AV-Test als eine der besten Antivirus-Apps ausgezeichnet, zuletzt im September 2016. Verbraucherfreundlich ist, dass Free Antivirus and Security von Sophos ohne In-App-Käufe auskommt. ✔︎ Rundumschutz vor Viren, Würmern und Trojanern Sobald Sie eine neue App installieren, wird diese auf Viren oder andere schädliche Inhalte überprüft. Dadurch ist sichergestellt, dass Schadware gar nicht erst installiert wird. Zudem scannen Sie bei Bedarf oder automatisch nach einem Zeitplan alle Apps und den Speicher des Smartphones, um Infektionen aufzuspüren. ✔︎ Diebstahlschutz inklusive Falls Sie Ihr Smartphone einmal verlieren oder das Handy gestohlen wird, verlieren Sie gleichzeitig auch alle Daten. Sophos hilft Ihnen mit der Loss & Theft-Funktion, dass Sie weiter die Kontrolle über Ihr Smartphone behalten. So können Sie Ihr Android-Gerät von der Ferne löschen und orten. Außerdem spielen Sie bei Bedarf einen Alarmton ab oder übermitteln dem ehrlichen Finder eine Nachricht. Wird die SIM-Karte gewechselt, erfahren Sie es zuerst. ✔︎ Authenticator für Zwei-Faktor Authentifizierung inklusive Ohne jeden Zweifel gehört die Zwei-Faktor Authentifizierung für Onlinekonten zur Sicherheit. Free Antivirus and Security beinhaltet einen Authenticator mit dem Sie zeitbasierte (TOTP, RFC 6238) oder zählerbasierte (HOTP, RFC 4226) Einmal-Codes erstellen. Damit sparen Sie sich die Installation einer weiteren App wie dem Google Authenticator oder Authy. ✔︎ QR-Code-Scanner Ein QR-Code gehört normalerweise nicht in eine Virenscanner-App, könnte man denken. Doch Sophos macht damit QR-Codes sicherer. Denn wenn Sie mit Free Antivirus and Security von Sophos einen QR-Code scannen, dann werden die URL’s auf schädliche oder unangemessene Inhalte geprüft. ✔︎ App-Sperre zum Schutz vertraulicher Informationen Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sperren Sie mit der Sophos-App ausgewählte Anwendungen mit einem PIN-Code. Nur wer diesen kennt, kann die App öffnen und nutzen. Free Antivirus and Security ist viel mehr als ein Virenscanner Dieses Sicherheitspaket von Sophos lässt keine Wünsche offen und sorgt für einen zuverlässigen Rundumschutz. Dank der vielen nützlichen und sicherheitsrelevanten Zusatzfunktionen sparen Sie sich mit der Installation von Sophos Free Antivirus and Security die Installation von bis zu sechs separater Android-Apps. Das spart Speicherplatz auf der SD-Karte und schafft eine bessere Übersicht. Trotz der vielen Funktionen ist die Sophos-App übersichtlich aufgebaut und lässt sich einfach bedienen. Praktisch ist auch, dass die Gratis-App nach wenigen Klicks anzeigt, welche Apps Ihre Privatsphäre bedrohen, Kosten verursachen können oder auf das Internet zugreifen. Weitere Sicherheits-Apps  

Avast Security & Booster Android-App

Avast Security & Booster – Android-App kostenloser Download

Der kostenlose Virenscanner Avast Security & Booster für Android checkt Ihr Smartphone auf schädliche Software. Dabei erkennt das Sicherheits-Tool Malware, Viren, Spyware oder Phishing-Angriffe, ganz gleich ob diese per Dateidownload, über besuchte Webseiten oder als App getarnt auf Ihr Smartphone kommen. Die Android-App Avast Security & Booster im Überblick Android iOS Kategorie: Sicherheit Preis: Gratis Sprachen: Deutsch In-App-Käufe: Ja Altersfreigabe: ab 0 Jahre Getestete Version: 5.7.2 Herunterladen: nicht verfügbar Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Rundumschutz vor den häufigsten Gefahren Avast liefert mit diesem Android-Virenscanner ein echtes Rundum-Sorglos-Paket und schützt Sie vor Viren, bösartigen Apps oder infizierten Dateien. Der Echtzeitschutz sorgt dafür, dass Sie infizierte Dateien gar nicht erst auf Ihr Smartphone laden. Auch versteckte Malware in scheinbar harmlosen Apps wird von der Gratis-App erkannt. Beispielsweise erkannte Avast über 200.000 Angriffe mit dem Bankingtrojaner GM Bot, der das mobile Onlinebanking zahlreicher deutscher Bankkunden angreift. ✔︎ Echtzeitschutz beim Surfen im Internet Auch im Internet lauern zahlreiche Gefahren. Beispielsweise können Webseiten mit Malware verseucht sein oder Phishing-Seiten Ihre persönlichen Daten stehlen. Avast warnt Sie in Echtzeit beim Besuch derartiger Webseiten, sodass Sie nicht in die Falle tappen. ✔︎ Detaillierte App-Informationen mit Berechtigungen Für alle auf Ihrem Smartphone installierten Apps zeigt der Virenscanner ausführliche Informationen zu den Berechtigungen der Anwendungen und der Nutzung von Werbenetzwerken. Beides kann Ihre Privatsphäre bedrohen. Bei Bedarf können Sie betreffende Apps direkt aus dem Avast-Virenscanner deinstallieren. ✔︎ Schutz der Privatsphäre durch App-Sperre Die integrierte App-Sperre dient ebenfalls dem Schutz Ihrer persönlichen Daten. Nach der Einrichtung schützen Sie beliebige Anwendungen mit einem PIN-Code. Unberechtigte Dritte können diese Apps dann nicht mehr öffnen. Das ist praktisch, wenn Sie Ihr Smartphone ab und zu aus der Hand geben oder einige Inhalte vor dem Blick Ihrer Kinder schützen möchten. Avast Security & Booster gehört zu den besten Virenscannern für Android Zuletzt haben die unabhängigen Virenspezialisten von AV-TEST im September 2016 festgestellt, dass Avast Security & Booster zu den TOP-Virenscannern gehört. Eine hohe Schutzwirkung in Zusammenhang mit einer einfachen Bedienung und sinnvollen Funktionen brachten der Antivirus-App 11 von möglichen 12 Punkten ein. Diesem Urteil können wir uns nur anschließen, denn Avast Security & Booster ist nicht überladen und kommt mit einem starken Schutzpaket vor Malware auf Ihr Smartphone. Zudem bietet die App einige Funktionen kostenlos, die sich andere Anbieter gut bezahlen lassen. Weitere Sicherheits-Apps  

Truecaller - Spam-Anrufe identifizieren und blockieren

Truecaller – Spam-Anrufe identifizieren und blockieren

Unerwünschte (Werbe)Anrufe blockieren Sie mit der Android- und iOS-App Truecaller. Durch die Nutzer der Anwendung entsteht ein Netzwerk. Sie erfahren bei bestimmten Rufnummern sofort, ob es sich dabei um Spam handelt. Die Android- und iOS-App Truecaller im Überblick   Android iOS Kategorie: Sicherheit  Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Ja Ja Altersfreigabe: ab 0 Jahre ab 4 Jahre Getestete Version: 7.61 7.10 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der App ✔︎ Anrufer als Spam identifiziert Gibt es eine Rufnummer, die mehrere Nutzer bereits blockiert haben, so sehen Sie dies bei einem Anruf der Nummer. Diese erhält sogar einen Namen wie beispielsweise „Energieberater“. Zudem erfahren Sie sofort beim Anruf, dass die Nummer von einer bestimmten Anzahl an Nutzern blockiert wurde. Sie können diese Nummer ebenfalls blockieren oder den Anruf einfach nicht annehmen. ✔︎ Rufnummer suchen Aus der App heraus können Sie direkt bei Google eine Suchanfrage zu der Nummer starten, welche Sie angerufen hat. Falls die Nummer Truecaller noch nicht bekannt ist, schauen Sie so, was andere Personen im Netz über diese Nummer wissen. ✗ Eingabe der eigenen Rufnummer nötig Wenn Sie die Gratis-App richtig nutzen möchten, müssen Sie Ihre eigene Rufnummer angeben. So will die App beispielsweise auch prüfen, ob Sie gerade telefonieren oder das Handy auf lautlos haben. Andere Truecaller-Nutzer sehen dann, dass Sie gerade nicht für einen Anruf zur Verfügung stehen. ✗ Native Blockierliste nicht übernommen Haben Sie bereits eine Liste mit blockierten Rufnummern auf dem Android-Smartphone oder dem iPhone gespeichert, so werden diese Nummern nicht in die Blacklist von Truecaller übernommen. Sie müssen diese Rufnummern manuell hinzufügen. Zusammenfassung und Potenzial Alles in allem kann die App Truecaller sehr hilfreich sein. Gerade dann, wenn Sie von einer Nummer angerufen werden, die Sie nicht kennen, welche aber von anderen Nutzern bereits blockiert wird. Wenn Sie der Anwendung den Zugriff auf das Telefonbuch gestatten, können Sie mit Truecaller sogar die native Telefon-App auf Ihrem Smartphone ersetzen. Dennoch bleibt ein fader Beigeschmack, weil Sie Ihre eigene Rufnummer zwingend angeben müssen. Denn die Funktion, dass andere Nutzer sehen, ob Sie telefonieren, stellt für einige User einen Eingriff in die Privatsphäre dar. Weitere Apps zum Thema Sicherheit 

oneSafe Passwortmanager Download Android iOS

Passwortmanager oneSafe – Passwort merken leicht gemacht

Die Sicherheits-App oneSafe für Android und iOS sorgt dafür, dass Sie sich keine Passwörter merken müssen. Alle Kennwörter, PINs, Zugangsdaten und vertraulichen Dateien speichern Sie mit oneSafe in einer App. Nach wenigen Klicks gibt Ihnen die App Auskunft über das benötigte Passwort. Sending User Review 0 (0 votes)

Zoobe Download Android iOS

Zoobe 3D Video Nachrichten – Download für Android und iOS

Sie möchten ein lustiges Video als Grußbotschaft versenden und dieses auch noch personalisieren. Dann sollten Sie sich die kostenlose App „Zoobe 3D Video Nachrichten“ für Android und iOS ansehen. Damit werden Sie zum Regisseur, müssen sich aber weder um die Schauspieler noch um die Szenen kümmern. Nur das Drehbuch schreiben Sie selbst. Wie bewerten Sie diese App? Sending User Review 1 (3 votes)