Warnungsticker

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Nachricht an die Redaktion schreiben

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker


Warnungsticker - Alle wichtige Warnungen

Warnungen können vielfältig sein. Manchmal besteht Lebensgefahr. Wiederum andere Warnungen dienen als Vorsorge und sollen Sie vor größerem Schaden bewahren. Verbraucherschutz.com fasst in seinem Warnungsticker alle Meldungen zusammen, die man auch als Warnung versteht.

Produktrückrufe ausgenommen

Ausgenommen sind hier nur die Produktrückrufe, die auf Verbraucherschutz.com eine eigene Rubrik bilden. Denn diese oftmals den Lebensmittelbereich betreffenden Waren wollen wir nicht mit den Warnungen vor Viren, Kettenbriefen, Betrügereien und Phishing-Angriffen vermischen.

Im Warnungsticker sehen Sie alle von uns veröffentlichten Warnungen in chronologischer Reihenfolge. Dabei ist es uns wichtig, Sie nicht mit dem Problem allein dastehen zu lassen. Wir versuchen immer eine Lösung für das jeweilige Problem zu bieten und recherchieren Hintergründe. Teilweise werden wir dafür in unsere Ratgeber und Anleitungen verlinken.

Ihre Mithilfe ist wichtig

Sie wissen von akuten Warnmeldungen in Bezug auf Computer, Smartphone und Betrug im Offlinebereich? Diese sind hier noch nicht erwähnt? Dann senden Sie eine Nachricht an unsere Redaktion und wir schauen uns die Sache genauer an:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Alle Warnungen im Ticker

Artikelbild Fakeshopverdacht

ps5-vorbestellen.eu: Achtung Fakeshopverdacht- Ihre Erfahrungen

Sony hat vor kurzer Zeit die fünfte Generation der Playstation vorgestellt. Im Handel ist sie noch nicht erhältlich. Sie können das Gerät aber vorbestellen. Auch im Onlineshop auf ps5-vorbestellen.eu soll es noch ein kleines Kontingent der PS 5 geben. Doch sie sollten bei diesem Shop vorsichtig sein. 

Telefonbetrug Microsoft Support

Vorsicht Telefonbetrug: Anrufe von Microsoft Mitarbeitern sind eine Fälschung – Abzocke

Erneut rufen Kriminelle verstärkt Nutzer in Deutschland an. Betrüger geben sich am Telefon als Angestellte des Microsoft Supports aus. Doch die Anrufe der vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter sind gefährlich, denn darüber sollen Viren auf den Computer eingeschleust werden. Wir erklären, wie die Masche funktioniert und wie Sie reagieren sollten. Fanden Sie den Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung

2020-02-10 Milka Spam Mail Testpaket

Vorsicht: E-Mail „Gewinnen Sie ein MILKA Probierpaket!“ führt zu Datensammler

Kostenfrei Schokolade – das klingt verführerisch und lecker, wenn man für Süßigkeiten zu haben ist. Mehrere Werbeaktionen versprechen Ihnen derzeit ein großes Milka-Probierpaket. Im Betreff steht beispielsweise „Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 1.500 Einträge, so schnell sein!“. Allerdings sind diese Aktionen nicht von Milka. Es handelt sich dabei um Gewinnspiele

Phishing Warnung Deutsche Kreditbank DKB

Deutsche Kreditbank DKB: Vorsicht Phishing-Mail

Wir warnen vor gefälschten E-Mails, die im Namen der Deutsche Kreditbank AG (DKB) versendet werden. Dabei geht es angeblich um ein neues Sicherheitssystem. Sie sollen Ihre Identität bestätigen. Doch Vorsicht: Klicken Sie die E-Mail nicht an. Es handelt sich um Betrug. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4.22 (9 Stimmen)

Apple Symbolbild

Apple iPhone 12 Fake: diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine vermeintliche E-Mail von Apple bekommen, in der es um ein Gewinnspiel, eine Umfrage, einen Test oder einen Preis geht? Angeblich können Sie das neue iPhone 12 gewinnen, was es noch gar nicht gibt. In den meisten Fällen handelt es sich um unerwünschten Spam, der zu Datensammlern

Schlüssel Wohnung Symbolbild

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen

Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt auf. Doch eine Besichtigung ist nicht ohne weiteres möglich. Auch die Abwicklung ist recht kompliziert. Wir erklären, auf welche Falle Sie nicht hereinfallen dürfen. War dieser Artikel für Sie nützlich? Sende

Phishing Onlinebanking Kreditkarte Symbolbild

Volksbanken Raiffeisenbanken: Aktuelle Phishing-Bedrohungen (Update)

Kunden der Volksbank werden massiv mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell wird mit dem Betreff „Sperrung Ihres Kontos“ die Sicherheit des Onlinebankings thematisiert. Es geht in den Volksbank Phishing-Mails wie immer um Ihre persönlichen Daten. Wir verraten Ihnen, woran Sie den Volksbank Betrug erkennen. Fanden Sie den Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4.53 (15 Stimmen)

Phishing Kreditkarte Geld Symbolbild

Consors Finanz Spam: E-Mail „Consorsbank – Securepluѕ Aktivieren !“ ist Phishing

Wir warnen vor einer gefährlichen E-Mail im Namen der Direktbank Consors Finanz. Derzeit werden verstärkt gefälschte E-Mails im Namen von Consors Finanz versendet. Es geht angeblich um die Überprüfung Ihrer Daten. Doch das ist eine Falle. Die Spam-Mail enthält einen Phishing-Link. War diese Warnung hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 4.83 (6 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

haushalt-hertl.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop haushalt-hertl.de bekommen Sie viele Produkte für die Küche zu reduzierten Preisen. Optisch macht der Webshop einen guten Eindruck. Wir haben uns angesehen, ob der Einkauf sicher ist und die Ware geliefert wird.

Erpressung Angst Symbolbild

Warnung: Erpresser verlangen Geld per E-Mail (Video)

Besuchen Sie Sexseiten und haben Angst, dass jemand einen Mitschnitt gemacht hat? Oder wurden Sie per Chat betrogen? Cyberkriminelle versuchen auf verschiedenen Wegen an das Geld ahnungsloser Verbraucher zu kommen. Fast täglich ändern die Verbrecher die Texte der E-Mails und deren Anlass. Um welche Art der Erpressung es sich handelt,

Netzteil Notebook Symbolbild

Wie seriös sind die Onlineshops für Netzteile und Akkus?

Sie benötigen einen neuen Akku für Ihren Notebook oder das Netzteil ist defekt? Dann könnten Sie im Internet auf diverse Onlineshops stoßen, die scheinbar auf Notebookzubehör spezialisiert sind. Doch wie sicher ist der Einkauf in diesen Webshops?  Fanden Sie den Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Fakeshop Symbolbild

versandhaus-wohlers.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Im Onlineshop unter versandhaus-wohlers.de bekommen Sie das typische Baumarkt-Sortiment und Elektronik. Die Preise sind teils deutlich reduziert und laden Schnäppchenjäger zum Einkauf ein. Wir haben geprüft, ob der Einkauf sicher ist.