Rückrufaktionen

Mit Rückrufaktionen möchten Unternehmen einen möglichen Schaden beim Verbraucher abwenden. Durch einen Produktrückruf werden Sie beispielsweise über gefährliche Inhalte in Nahrungsmitteln oder Kosmetik, defekten Bauteilen in Elektronikprodukten, Fehlfunktionen und anderen Dingen in Kenntnis gesetzt. Auf Verbraucherschutz.com veröffentlichen wir aktuelle Rückrufaktionen, damit Sie davon Kenntnis erlangen.

Welche Produktrückrufe veröffentlichen wir?

Wir möchten unsere Leser nicht nur vor Viren, Trojanern und Betrügern warnen. Auch Produktrückrufe finden wir ungemein wichtig. Gerade wenn sich diese auf den Lebensmittelbereich beziehen. Sind in einem Nahrungsmittel giftige oder schädliche Substanzen, sollten so viele Personen wie möglich davor gewarnt werden. Doch auch Rückrufaktionen aus anderen Branchen wie etwa der Automobilindustrie, Elektronikbranche oder Textilindustrie sowie Rückrufe von Spielwaren oder Tierfutter finden Sie in dieser Übersicht.

Uns ist es wichtig, unsere Leser allumfassend zu informieren. Es geht uns nicht darum, die Unternehmen schlecht zu machen. Ganz im Gegenteil. Wer Produkte vom Verbraucher zurückruft handelt verantwortungsbewusst. Die Marken zeigen, dass ihnen die Qualität der Produkte besonders wichtig ist, auch und gerade, wenn es einmal ein Problem gibt.

Sie wissen von einer Rückrufaktion, über die wir noch nicht berichtet haben, oder möchten uns als Unternehmen/Marke von einem bevorstehenden Produktrückruf informieren? Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

Rückrufaktionen

Mit Rückrufaktionen möchten Unternehmen einen möglichen Schaden beim Verbraucher abwenden. Durch einen Produktrückruf werden Sie beispielsweise über gefährliche Inhalte in Nahrungsmitteln oder Kosmetik, defekten Bauteilen in Elektronikprodukten, Fehlfunktionen und anderen Dingen in Kenntnis gesetzt. Auf Verbraucherschutz.com veröffentlichen wir aktuelle Rückrufaktionen, damit Sie davon Kenntnis erlangen.

Was veröffentlichen wir?

Wir möchten unsere Leser nicht nur vor Viren, Trojanern und Betrügern warnen. Auch Produktrückrufe finden wir ungemein wichtig. Gerade wenn sich diese auf den Lebensmittelbereich beziehen. Sind in einem Nahrungsmittel giftige oder schädliche Substanzen, sollten so viele Personen wie möglich davor gewarnt werden. Doch auch Rückrufaktionen aus anderen Branchen wie etwa der Automobilindustrie, Elektronikbranche oder Textilindustrie sowie Rückrufe von Spielwaren oder Tierfutter finden Sie in dieser Übersicht.

Uns ist es wichtig, unsere Leser allumfassend zu informieren. Es geht uns nicht darum, die Unternehmen schlecht zu machen. Ganz im Gegenteil. Wer Produkte vom Verbraucher zurückruft handelt verantwortungsbewusst. Die Marken zeigen, dass ihnen die Qualität der Produkte besonders wichtig ist, auch und gerade, wenn es einmal ein Problem gibt.

Sie wissen von einer Rückrufaktion, über die wir noch nicht berichtet haben, oder möchten uns als Unternehmen/Marke von einem bevorstehenden Produktrückruf informieren? Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

Alle Rückrufe im Ticker

Alle Rückrufe im Ticker

Rueckruf Elcurina Handcreme Norma

Norma: Elcurina Intensiv Handcreme enthält Bakterien – Rückruf

Die Elcurina Intensiv Handcreme mit Sheabutter & Allantoin, welche über Norma vertrieben wird, wird zurückgerufen. Statt ausgiebiger Handpflege können Sie sich mit einer Charge eine erhöhte Anzahl an Bakterien an die Hände holen. Wir verraten, welche Charge betroffen ist.

2020-06-22 afri Cola Rueckruf

afri Cola wird zurückgerufen: Flaschen könnten platzen

Haben Sie afri Cola in der 1 Liter Glasflasche gekauft? Dann sollten Sie sich die Flaschen näher ansehen. Diese könnten zerbersten und werden damit zu einer Verletzungsgefahr. Wir erklären, welche Flaschen fehlerhaft sind und wie Sie damit umgehen sollten.

TEDI Haarspangen Klick-Klack Rueckruf

TEDi ruft Klick-Klack Haarspangen zurück

Die TEDi GmbH & Co. KG ruft die Klick-Klack Haarspangen mit Blume in mattschwarz zurück. Als Grund werden überhöhte Cadmium-Werte angegeben. Das kann gesundheitliche Auswirkungen haben. Sie sollten diesen Haarschmuck nicht weiter verwenden.

2020-06-11 Rückruf ABC Jelly Cups

ABC Jelly Cups: Vorsicht! Erstickungsgefahr beim Verzehr!

Wir warnen derzeit vor dem Verzehr von ABC Jelly Cups. Eine Gefahr geht nicht von einer bestimmten Charge aus. Es geht um mögliche Inhaltsstoffe in den Gelee-Süßwaren. Welche Sorten betroffen sind und welche Inhaltsstoffe gefährlich sein können, erfahren Sie in unserem Artikel.

2020-03-12 RR Aldi Sued Staubsauger

Achtung Brandgefahr: Aldi Süd ruft Staubsauger zurück

Der „Easy Home“ Hand-/Stiehlstaubsauger des Lieferanten EIE Import Gesellschaft mbH muss wegen einer möglichen Brandgefahr zurückgerufen werden. Während des Ladevorganges kann der Akku des Staubsaugers in Brand geraten.