Anleitung: TÜV-Siegel in Onlineshops überprüfen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Sicher oder nicht? Diese Frage stellen sich viele Internetnutzer, wenn sie in einem Onlineshop einkaufen wollen. Zertifikate wie das TÜV-Siegel verleihen dem Shop Vertrauenswürdigkeit. Doch manchmal sind diese Siegel auch gefälscht. Erfahren Sie, wie Sie das TÜV-Siegel überprüfen.

Gehen Sie in ein Geschäft, wissen Sie wer vor Ihnen steht und die Waren verkauft. Bei einem Einkauf im Internet ist das nicht so einfach. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten, einen Onlineshop als vertrauenswürdig zu kennzeichnen. Wir zeigen Ihnen in der folgenden Anleitung, wie Sie erkennen können, ob ein Onlineshop berechtigt ist die TÜV SÜD [email protected] Zertifizierung zu führen.

Woran erkennen Sie das TÜV SÜD [email protected] Siegel?

Auf der Webseite des TÜV SÜD wird das Siegel in der aktuellen Form gezeigt. Vor der Zertifizierung werden die Shops auch vor Ort überprüft. Informationen zum Ablauf und Inhalt der Prüfung, finden Sie ebenfalls auf der Webseite des TÜV SÜD.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Wie können Sie ein TÜV SÜD [email protected] Siegel auf Echtheit überprüfen?

Ist ein Onlineshop mit dem TÜV SÜD [email protected] Siegel ausgestattet, genügt ein Klick auf das Siegel. Dieses Symbol ist immer mit dem Zertifikat auf der Webseite des TÜV SÜD verlinkt. Hier sind alle wichtigen Angaben zur Firma und die Nummer des Zertifikates aufgeführt.

Sollte der Link nicht funktionieren, können Sie auf der Webseite des TÜV SÜD auch selbst nach einer Firma suchen. So geht’s:

  1. Besuchen Sie die Webseite des TÜV SÜD [email protected].
  2. Klicken Sie auf der Startseite auf den Schriftzug „Alle von TÜV SÜD geprüften Online-Shops und Portale“.
  3. Tragen Sie den Namen des Unternehmens in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Lupen-Symbol.
  4. Im Ergebnis werden Ihnen alle Firmen aufgelistet, die den Suchbegriff im Namen oder im Inhalt des Zertifikates tragen.

Ist der Onlineshop nach dem Sie suchen nicht zu finden und enthält dennoch das Siegel, können Sie davon ausgehen, dass das Zertifikat missbräuchlich verwendet wird. In den meisten Fällen handelt es sich bei solchen Webseiten um Fakeshops.

Mehr zum Thema Fakeshops:

 

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar