Thema TargoBank

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema TargoBank

Targobank Symbolbild

Phishing-Mail im Namen der Targobank: „Überprüfung erforderlich.“ (Überblick)

Betrüger versuchen an die Kontodaten (Zugangsdaten für das Onlinebanking) von Kunden der Targobank zu gelangen. Dafür erhalten Sie eine Phishing-E-Mail im Design der Bank, welche Sie auf angeblich sicherheitsrelevante Probleme hinweist. Wir erklären, woran Sie die gefälschte E-Mail erkennen und wie Sie sich zukünftig schützen können.

2019-02-25 SMS Phishing Targobank

SMS im Namen der Targobank ist eine Phishing-Attacke

Aktuell werden wieder einmal Bankkunden in eine Phishing-Falle gelockt. Diesmal trifft es die Kunden der Targobank. Mit einer SMS wird suggeriert, dass der Zugang für das Onlinebanking gesperrt wurde. Per Klick auf den Link sollen Sie Ihr Konto schützen. Aber genau da lauert die Falle.

Deutsche Bankengemeinschaft Sicherheitscenter E-Mail

Deutsche Bankengemeinschaft: Phishing-Angriff auf alle Bankkunden

Eine Phishing-E-Mail greift alle Bankkunden in Deutschland an. Dabei handelt es sich um einen professionellen Angriff auf die deutsche Bankenlandschaft, den es in den vergangenen Monaten schon einmal gab. Wir warnen vor der Deutschen Bankengemeinschaft (DBG) und erklären, woran Sie den Datenklau erkennen.

TargoBank: Kontostand stimmt nicht - technische Probleme

TargoBank: Kontostand stimmt nicht – technische Probleme

Kunden der TargoBank, welche das Onlinebanking nutzen möchten, reiben sich am 2. November 2016 verwundert die Augen. Teilweise stimmt der TargoBank Kontostand nicht. Wir verraten Ihnen, was der Grund der falschen Kontostände ist.