planet49.de: Gewinnspiel der toleadoo GmbH – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf planet49 können Sie Shopping-Gutscheine der Marken Aral, Amazon, Obi und C&A in Höhe von 1.000 Euro gewinnen. Doch ist das Gewinnspiel seriös oder sollen hier nur Daten eingesammelt werden? Wir haben uns die Webseite der toleadoo GmbH einmal näher angesehen.

Grundsätzlich ist gegen das Gewinnspiel der toleadoo GmbH nichts einzuwenden. Auch die Webseite macht einen seriösen Eindruck. Sie enthält ein Impressum sowie Teilnahmebedingungen und Datenschutzregelungen. Dennoch raten wir zur Vorsicht. Wer die Bedingungen des Gewinnspiels nicht richtig liest und im Gewinnrausch alles ausfüllt und durch klickt, könnte bald ein Werbewunder erleben. Außerdem gibt es bei intensiver Betrachtung bei dem Gewinnspiel der toleadoo GmbH auf planet49.de einige Ungereimtheiten.

planet49.de ohne verschlüsselte Verbindung

Grundsätzlich raten wir von der Eingabe persönlicher Daten ab, wenn die Verbindung der Webseite nicht mit HTTPS verschlüsselt ist. Bei planet49.de ist das der Fall. Sie müssen zwar keine Bankverbindung eingeben, aber Ihre persönlichen Daten bestehend aus Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer könnten auf dem Weg zur toleadoo GmbH abgefangen werden. Das ist ein Sicherheitsrisiko.

Wir raten von der Eingabe persönlicher Daten auf unverschlüsselten Webseiten ab.
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

planet49.de mit schlechten Bewertungen von Nutzern – was ist dran?

Im Internet sind immer wieder schlechte Bewertungen der Webseite zu finden, die jedoch länger zurück liegen. Einige Nutzer sprechen sogar von Betrug. Und auch bei Onlinewarnungen.de mehren sich die Anfragen irritierter Verbraucher, ob die toleadoo GmbH seriös ist oder nicht.

Ganz eindeutig lässt sich diese Frage nicht beantworten. Aber der Reihe nach. Wir haben uns planet49.de am Computer im Webbrowser angesehen. Hier präsentiert sich der Gewinnspielveranstalter seriös. Dass das Gewinnspiel durch Sponsoren finanziert wird, ist kein Verbrechen, sondern liegt eigentlich klar auf der Hand. Klar ist damit auch, dass die eingegebenen Daten an die Partner verkauft werden. Allerdings können Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen, ohne das Sie Ihr Einverständnis zur Weitergabe der Daten geben. Dazu müssen Sie nur das Kleingedruckte lesen und alle angezeigten Partner über den Link „Abmelden“ deaktivieren. Sie finden den Link in den zahlreichen Sponsorenlisten, die im Kleingedruckten angezeigt werden. Darüber informiert der Anbieter auch transparent.

Ganz anders sieht es auf dem Handy aus. Hier weicht die toleadoo GmbH plötzlich von der transparenten Gestaltung des Gewinnspiels ab. Wählt man sich vom Smartphone über eine mobile Internetverbindung ein, dann bekommt man ein ganz anderes Gewinnspiel zu sehen. Das ist weniger klar formuliert. So wird zum Beispiel zu Beginn gefragt, wer das iPad erfunden hat. Nettes Quiz, aber es steht nicht explizit da, was Sie gewinnen können.

planet49 de mobile Webseite
So sieht die Webseite von planet49.de auf dem Smartphone aus. Es ist nicht eindeutig definiert, was man überhaupt gewinnen kann. Dafür wird Zeitdruck ausgeübt und eine Quizfrage gestellt. (Screenshot/Planet49.de)

Viel mehr beunruhigt uns allerdings die Tatsache, dass hier Zeitdruck auf den Nutzer ausgeübt wird. Zeitdruck ist nicht nur ein schlechter Berater, sondern häufig auch ein Zeichen für weniger seriöse Angebote. Und tatsächlich, wir finden den Haken. Auf dem Smartphone erlaubt die toleadoo GmbH nicht, dass der Nutzer Sponsoren abwählen kann. Hier kann der Veranstalter selbst entscheiden, an welche Unternehmen er die Daten des Nutzers verkauft.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Die nach dem Gewinnspiel angebotenen Gutscheine sind zwar sehr prominent dargestellt, müssen aber nicht in Anspruch genommen werden. Das wird zwar suggeriert, aber einen Zwang gibt es nicht. Auch die Gutscheine von Sovendus, die nach dem Klick auf den Bestätigungslink in der E-Mail geladen werden, sind nur ein Angebot. Hier muss der Verbraucher gut lesen, was er meist nicht tut. Allerdings kann das dem Gewinnspielveranstalter nicht zur Last gelegt werden.

Werbeeinverständnis widerrufen und Gewinnspiel kündigen

Falls Ihnen die Werbung im Postfach oder die Werbeanrufe zu viel werden, dann müssen Sie Ihr Werbeeienverständnis widerrufen. Das geht entweder ganz oder teilweise. Bei der toleadoo GmbH widerrufen Sie das Werbeeinverständnis besonders komfortabel über einen Onlinezugang. An dieser Stelle hebt sich das Unternehmen positiv von anderen Gewinnspielveranstaltern ab. Welche Folgen der Widerruf hat und wie Sie das Werbeeinverständnis kündigen, erfahren Sie in unserer Schritt für Schritt Anleitung.


Wie sind Ihre Erfahrungen mit planet49.de?

Sachlich betrachtet führt die Teilnahme an dem Gewinnspiel in ein Labyrinth bestehend aus Gutscheinen und Sonderangeboten. Wer immer weiter klickt, gelangt scheinbar in eine Endlosschleife und zieht sich damit wahrscheinlich immer mehr Werbung an Land. Welche Erfahrungen haben Sie mit planet49.de oder der toleadoo GmbH gemacht? Ist das Gewinnspiel bei Ihnen anders abgelaufen und waren die anrufenden Sponsoren am Telefon seriös? Bitte teilen Sie Ihre Meinung über die Kommentare mit anderen Lesern.

Sending
User Review
2.61 (200 votes)



46 Gedanken zu „planet49.de: Gewinnspiel der toleadoo GmbH – Ihre Erfahrungen“

  1. Hallo
    Ich habe gedacht das es sich um ein richtiges Glücksspiel handelt .Ich habe im Stress ein Abo abgeschlossen für eine angeblich bekannte Zeitschrift und meine de Nummer herausgegeben. Habe versucht die zu kontaktieren , kann aber über meine Email nicht erreichen. Bitte um Erfahrung und hilfe

    Antworten
  2. In meinen Augen BETRUG!
    Ich wurde kurz nach der Teilnahme im Internet angerufen. Man erklärte mir, ich müßte ein Zeitschriften-Abo abschließen um an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Das wäre zum Ausgleich der Schenkungssteuer, die auf den Gewinn anfallen würde: Eine dreiste Lüge!!!
    Als ich ablehnte wurde die Mitarbeiterin agressiv und beleidigend.
    Also Vorsicht vor diesem Anbieter!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar