Mäc Geiz: Rückruf von Herrengeldbörse – Allergische Reaktionen möglich


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die Firma HJP Kleinlederwaren e.K. muss die seit Mai 2018 bei Mäc Geiz verkauften Herrengeldbörsen zurückrufen. Diese enthalten den Giftstoff Chromtrioxid. Wir erklären, was Sie mit der Leder-Geldbörse tun sollten.

Regelmäßig werden Lebensmittel zurückgerufen. Auch im sogenannten Non-Food Segment werden Produkte aus dem Handel zurückgerufen. Ursachen sind meist Probleme in der Produktion, die zu Gefahren im Umgang mit den Produkten führen können.  Teilweise sind Verarbeitungsfehler oder erhöhte Werte Ursachen für Rückrufe. Werden Grenzwerte überschritten, kann das zu einer Gesundheitsgefahr beim Verbraucher führen. 

Beispielsweise hat Aldi Süd im März einen Staubsauger wegen Brandgefahr zurückrufen müssen. Außerdem haben wir unlängst vom Rückruf mehrere Schutzmasken berichtet, die nicht den versprochenen Schutz hielten.

Der Hersteller HJP Kleinlederwaren e.K. ruft aktuell die Herrengeldbörse aus Echtleder in der Farbe braun mit der Artikelnummer 7296 zurück. Das Produkt wurde in Deutschland bundesweit über den Billigmarkt Mäc Geiz verkauft. Jetzt wurden erhöhte Werte von Chromtrioxid festgestellt. Chromtrioxid Chrom(VI) kann bei Hautkontakt eine Allergie auslösen. Offensichtlich wurde von dem Hersteller kein chromfrei gegerbtes Leder verwendet.

Chromtrioxid (CrO3, Chrom(VI)-oxid) ist ein Stoff, von dem eine Reihe von Gefahren ausgeht. Laut Wikipedia ist Chrom(VI)-oxid umweltgefährlich und stark wassergefährdend. Bei Kontakt mit Haut und Schleimhäuten kann der Feststoff zu schweren Verätzungen führen. 

Modeschmuck Symbolbild

Symbolbild (Bild von nightowl auf Pixabay )

Giftiger Modeschmuck: Das müssen sie über billige Klunker wissen

Modeschmuck ist zunächst schön anzusehen und wird in Sachen Optik oft mit echtem Schmuck verglichen. Der Laie sieht den Unterschied zunächst nicht. Doch viele Klunker enthalten Schadstoffe, die am Körper nichts verloren haben. Es besteht

0 Kommentare

Um jede Gefährdung für den Verbraucher auszuschließen, fordert HJP Kleinlederwaren e.K. alle Käufer der Herrengeldbörse auf, diese an Mäc Geiz zurückzugeben.  Das geht in jeder Mäc Geiz-Filiale. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenzettels erstattet.

Für weitere Fragen zu dem Rückruf erreichen Sie den Hersteller HJP Kleinlederwaren e.K. unter der Telefonnummer 08656/1780. Die Hotline ist täglich von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr besetzt.

Sehen Sie sich an, welche Artikel in Deutschland ebenfalls zurückgerufen werden.

War dieser Artikel für Sie hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar