Thema Datenmissbrauch

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Datenmissbrauch

Symbolbild Erotik

Erpressung: Nach Chat mit Nacktvideo erpresst

Immer wieder berichten Polizeidienststellen von Vorfällen, bei denen Opfer nach einem Chat mit bis dahin unbekannten Personen mit einem Nacktvideo erpresst wurden. Die Veröffentlichung können die Opfer nur gegen eine Geldzahlung stoppen. Genaueres zu den Vorfällen und wie Sie sich vor solchen Erpressungsversuchen schützen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

Mahnung Virus Symbilbild

Mahnung/Rechnung von Klarna Bank AB / Klarna BillpayGmbH – Spam?

Wir warnen vor E-Mails im Namen der Klarna Bank AB. Diese werden seit Mitte April 2018 erneut von unbekannten Dritten versendet. Es handelt sich dabei um personalisierte Zahlungsaufforderungen für angebliche Einkäufe im Internet. Tatsächlich befindet sich im Anhang jedoch keine Forderungsaufsstellung oder Klara-Rechnung, sondern eine mit einem Virus infizierte ZIP-Datei.

Symbolbild

myfone24: Achtung Fakeshop-Verdacht! Ihre Erfahrungen

Der Onlineshop myfone24.net, in dem günstige Mobilfunkverträge angeboten werden, sorgt unter Verbrauchern derzeit für Aufsehen. Es scheint mehrere Unstimmigkeiten auf der Seite zu geben. Wir haben uns den Shop genauer angeschaut. Erfahren Sie in unserem Artikel, ob es sich hier um einen Fakeshop oder einen seriösen Onlineshop handelt.

Facebook User Nutzer Daten Symbolbild

Facebookskandal: Wurden meine Daten weiterverkauft? – So finden Sie es heraus

Derzeit ist der Facebookskandal in aller Munde. Mark Zuckerberg musste sich sogar vor dem US-Senat rechtfertigen. Doch wie hilft Ihnen das weiter, wenn Ihre Daten missbräuchlich verkauft wurden? Und sind Sie vom Datenskandal überhaupt betroffen. Erfahren Sie, wie Sie per Schnellcheck herausfinden, ob Ihre Daten verkauft wurden.

2018-02-23 Spam Mail Rechnung

Vorsicht Spam-Mail: Gefälschte E-Mail mit Rechnung

Spam-Nachrichten werden oft im Namen von großen Unternehmen versendet. Doch hin und wieder werden die Daten von kleinen Firmen, Einzelunternehmern oder Privatpersonen missbraucht. Derzeit trifft es eine Firma aus dem Raum Augsburg.

Hacker Datendiebstahl Symbolbild

Identitätsdiebstahl: Datenmissbrauch per E-Mail für Auslansüberweisung

Ihre Freunde werden von Ihnen per Mail kontaktiert, obwohl Sie gar nicht geschrieben haben? In den Nachrichten in Ihrem Namen geht es natürlich um Geld, welches Ihre Kontakte via Überweisung freundlicherweise auslegen sollen. Bei uns hat sich ein Leser gemeldet, dem das gerade passiert. Warum und wer steckt dahinter?

Symbolbild Bahn, Eisenbahn

Kleinanzeigen Abzocke: Günstige Bahntickets können Betrug sein

Vorsicht beim Kauf von Billigtickets für Bahnfahrten über private Anzeigen. Über das Internet können Sie Produkte erwerben, welche in einem Geschäft wesentlich teurer wären. Diese legalen Möglichkeiten nutzen auch zahlreiche schwarze Schafe aus und machen aus dem Sparverhalten der Bürger eine Betrugsmasche. Auch Kunden der Deutschen Bahn werden in diesen Betrug hineingezogen. Dadurch hat das Unternehmen einen erheblichen Schaden zu verzeichnen.

Symbolbild Onlineshop vs. Fakeshop

mac-technik.de: Achtung Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

iPod, iPhone, iPad oder MacBooks sind beliebte Elektronikartikel. Da die Geräte von Apple preisintensiv sind, freut sich so mancher Verbraucher, wenn er im Internet ein günstiges Angebot findet. Nicht alle dieser Angebote sind auch seriös. Wie sieht es mit dem Onlineshop der Mac-Technik GmbH auf mac-technik.de aus? Wir haben uns den Shop genauer angeschaut. Was wir herausgefunden haben, erfahren Sie in unserem Artikel.

2017-09-28 Spam Virus Auftragsbestaetigung

Vorsicht Windows/Android-Virus: Rechnung enthält Schadsoftware

Wir warnen vor einer personalisierten E-Mail mit dem Betreff „Auftragsbestätigung“. Die Spam-Nachricht enthält gleich zwei verschiedene Virusdateien. Gefährdet sind Computer mit Windows und Microsoft Office sowie Android-Smartphones. Klicken Sie die Links in der Virus-Mail nicht an.