Thema Messenger

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Messenger

Snapchat sicher nutzen Ratgeber

Snapchat sicher nutzen – Ratgeber für den Messenger

Vor allem Kinder und Jugendliche sind von dem kostenlosen Snapchat-Messenger begeistert. Doch auch fortgeschrittene Semester finden Gefallen an dem Chatprogramm mit den lustigen Bildern. In punkto Sicherheit gibt es jedoch einige Bedenken, die nicht von der Hand zu weisen sind. Wir erklären in diesem Ratgeber, wie Sie Snapchat sicherer machen.

Snapchat Verlauf löschen Anleitung

Snapchat Verlauf löschen: Konversationen und Snaps

In der Snapchat-App sind nicht nur Ihre Snaps gespeichert, sondern auch der Verlauf Ihrer Konversationen. Diese Chatprotokolle geben Auskunft darüber, was Sie wann mit wem besprochen und welche Bilder Sie ausgetauscht haben. Wir erklären, wie Sie Ihre Konversationen löschen und einzelne Snaps entfernen.

Snapchat Messenger - Cool oder out?

Snapchat Messenger – Cool oder out?

Mehr Spaß am Leben sollen die Nutzer von Snapchat haben, indem sie ihre Snaps (Schnappschüsse) mit anderen teilen. Neben dem Teilen von Fotos können Sie Snapchat auch als reinen Messenger verwenden, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren. Die Android- und iOS-App Snapchat im Überblick Android iOS Kategorie: Chats und Messenger Sprachen:  Deutsch  Deutsch In-App-Käufe:  Ja  Nein Altersfreigabe:  ab 12 Jahre  ab 12 Jahre Getestete Version:  9.41.3.0  9.41.2.0 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der App ✔︎ Schnappschüsse aufhübschen Die geknipsten Snaps können vor dem Teilen noch aufgehübscht werden. Smileys, Text, Freihandzeichnungen, Masken und verschiedene Filter stehen dazu zur Verfügung. ✔︎ Snaps verschwinden lassen Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn die Snaps geteilt werden, können Sie über den Timer einstellen, wie lange die Bilder eingeblendet bleiben sollen. Um die Schnappschüsse vor neugierigen Blicken auf dem Smartphone zu schützen, verschieben Sie diese in den privaten Bereich und schützen Sie mit einem Code. ✔︎ Anrufe, Galeriebilder und Videotelefonie Im Chatfenster können Sie auch Bilder aus der nativen Galerie Ihres Smartphones versenden. Ebenso ist es möglich, über Snapchat zu telefonieren, Videotelefonie durchzuführen, Sprach- und Videonachrichten zu hinterlassen, Emoticons und Smileys zu senden. Natürlich können Sie auch eine einfache Textnachricht verfassen. ✔︎ Zwei-Faktor-Authentifizierung Damit Ihr Zugriff auf den Snapchat-Account sicher ist, können Sie die Login-Bestätigung aktivieren. So schützen Sie Ihr Konto durch einen Einmalcode vor den Zugriff von Hackern. ✗ Snapchat sammelt viele Daten Snapchat benötigt umfangreiche Rechte und speichert zahlreiche Daten auf Servern in den USA. Zudem erlaubt Snapchat sich selbst den Zugriff auf diese Daten sowie die Bildung von Nutzerprofilen für die Optimierung der Werbeanzeigen. In Punkto Datenschutz überzeugt der Messenger nicht. Zusammenfassung und Spaßfaktor Wenn Sie die Augen wegen des Datenzugriffs von Snapchat zukneifen, ist der Messenger nach ein bisschen Einarbeitung recht lustig. Sie haben viele Möglichkeiten Ihre Bilder und Selfies zu gestalten. In Storys können Sie andere an Ihrem Leben teilhaben lassen. Aber auch für die Privatsphäre ist gesorgt. Handynummer und wichtige Schnappschüsse lassen sich verstecken. Wichtig ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die Ihr Snapchat-Konto vor ungewolltem Zugriff schützt. Jede Menge Spaß verbunden mit den vielen Privatsphäreeinstellungen ergibt für die Redaktion von Onlinewarnungen.de einen coolen Messenger. Auf Onlinewarnungen.de halten wir für Sie Anleitungen zum Thema Snapchat und Privatsphäre bereit. Weitere Apps der Kategorie Chats und Messenger 

Snapchat Name: Pseudonym oder echten Namen angeben

Snapchat Name ändern: Pseudonym oder echten Benutzernamen?

Sie möchten Ihre Privatsphäre auf Snapchat schützen? Dann sollten Sie darüber nachdenken, welchen Snapchat Nutzernamen Sie angeben. Denn der Snapchat Name entscheidet, ob Ihre Freunde Sie in dem Messenger finden oder nicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Snapchat Benutzernamen ändern.

Snapchat löschen: Konto deaktivieren und löschen

Sie möchten Snapchat verlassen und Ihre Daten löschen? Das geht leider nicht per App. Um Snapchat endgültig den Rücken zu kehren, müssen Sie sich über einen Webbrowser einloggen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Account deaktivieren und Snapchat löschen.

Verschlüsselter Facebook-Chat

Verschlüsselter Facebook-Chat – so geht’s

Die Frage nach mehr Privatsphäre hat mittlerweile auch die sozialen Netzwerke und Messenger erreicht. Dazu zählt auch ein verschlüsselter Facebook-Chat. Sie haben noch nie davon gehört? Wir zeigen Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie den verschlüsselten Facebook-Chat einrichten und richtig nutzen.

Ratgeber Sichere Messenger

Sichere Messenger: Das sollten Sie bei der Auswahl beachten

Ihre Kontakte sind das Problem, oder nutzen Sie für die Kommunikation mit Ihren Freunden sichere Messenger? Das sollten Sie, denn Ihre private Kommunikation sollte optimal geschützt sein. Wir erklären in diesem Ratgeber, worauf Sie bei der Auswahl eines Messengers achten sollten und welche Probleme zu erwarten sind.

Was ist Sexting?

Was ist Sexting? Ratgeber zu Gefahren des Messenger-Trends

Als Sexting wird der Austausch erotischer Nachrichten per Messenger oder Chatprogramm bezeichnet. Neben dem bekannten Dirty Talk in Textform werden heute auch Bilder und Videos mit viel nackter Haut versendet. Das ist gefährlich. Wir erklären warum, und wie Sie sich und Ihre Kinder schützen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Kommunikation in Chats und Messenger sicher gestalten.

Chats und Messenger: Tipps für eine sichere Kommunikation

Chats und Messenger gehören mittlerweile zu der täglichen Kommunikation. Sie haben den Brief und den Anruf fast, aber noch nicht ganz, verdrängt. Damit Sie sicher chatten, sollten Sie einige Regeln beachten. Welche Einstellungen Sie vornehmen und welche Hinweise Sie beachten müssen, um Ihre Privatsphäre zu schützen und nicht Opfer von Betrügereien zu werden – hier erfahren Sie es.