WhatsApp Spam: Hol dir den neuen animierten WhatsApp Smiley


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Eine neue Spam-Nachricht in WhatsApp macht die Runde. Sie verspricht neue animierte Smileys, lockt Sie jedoch über emoticon4.me/de auf zwielichtige Webseiten. Dort können Sie sich Schadsoftware einfangen oder in eine Abo-Falle geraten. Wir erklären, woran Sie die Spam-Nachricht erkennen und was Sie nicht tun dürfen.

Schon seit längerer Zeit warnen wir vor Spam in WhatsApp mit der Nachricht „Eyyy! Schau mal!“. Die uns bisher bekannten Versionen lockten WhatsApp-Nutzer auf Gewinnspielseiten. Wir haben auf Onlinewarnungen.de ausführlich über den „Eyyy! Schau mal!“-Spam  berichtet.

Jetzt gibt es entweder Trittbrettfahrer oder die Spamer haben sich etwas neues ausgedacht und beginnen Ihre Nachricht erneut mit „Eyy! Schau mal!“. Diesmal nur mit zwei „y“.  Während es bisher nur um Ihre persönlichen Daten ging, ist die jetzige Nachricht deutlich gefährlicher. Deshalb warnen wir ausdrücklich davor.

Woran ist der Spam zu erkennen

Aktuell verbreitet sich der „Eyy! Schau mal!“ Spam sehr rasant. Das liegt unter anderem daran, dass der Nutzer die WhatsApp-Nachricht von einem Freund bekommt. Diesem vertraut er in der Regel und klickt den Link an. Doch genau darauf haben es die Ganoven abgesehen. So sieht die Nachricht in Textform aus:

Hol‘ dir den neuen animierten WhatsApp Smiley
klicken Sie hier
whatsapp.com

Eyy! Schau mal!
http://emoticon4.me/de

Auch die Anzeige der Domain „whatsapp.com“ sorgt dafür, dass viele Nutzer dem Link folgen. Schließlich denken Sie, dass die Smileys direkt von WhatsApp kommen. Doch diese URL ist gefälscht. Sie landen beim Klick auf den Link auf einer ganz anderen Seite.

Hol dir den neuen animierten WhatsApp Smiley
So zeigt sich die Nachricht von einem Freund im WhatsApp-Chat.
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Klicken Sie den Link emoticon4.me/de nicht an

Der Spam wird immer weiter verbreitet, weil Nutzer den Link anklicken. Dadurch öffnet sich eine Seite, welche die angebotenen Smilys nur dann freischaltet, wenn Sie die Nachricht an 3 Gruppen oder 10 Freunde weiterleiten. Bitte tun Sie das nicht. Stoppen Sie diesen Kettenbrief.

Klicken Sie den Link nicht an und teilen Sie diese Nachricht nicht.

Wer die Spam-Nachricht dennoch weiter verbreitet, bekommt übrigens keine Smileys. Nachdem Sie 10 Freunde zugespamt haben, werden Sie auf undurchsichtige Webseiten weitergeleitet. Dort sollen Sie sich oft etwas herunterladen oder Streams ansehen. Alle Seiten haben gemeinsam, dass gar nicht zu erkennen ist, worum es überhaupt geht. Welche Seite geladen wird, bestimmt der Absender dieser unerlaubten Werbung allein. Abhängig ist die geladene Seite mit Schadsoftware aber auch vom verwendetem Gerät und Ihrem Land. Also deutsche Nutzer bekommen nach unserer Erfahrung offenbar andere Inhalte angezeigt, als Nutzer unserer Nachbarländer Österreich und Schweiz.

11.11.2016 Update: Vorsicht beim Öffnen des Links unter Android:

Nach aktuellen Erkenntnissen und Erfahrungsberichten unserer Leser kann Ihr Android-Smartphone über den Link mit Schadsoftware infiziert werden. In diesem Fall öffnet sich ein Fenster, welches in Google-Optik über einen Virenbefall informiert. Wer die angebotene APK-Datei zur angeblichen Säuberung des Smartphones herunter lädt, infiziert sein Handy mit Malware. Statten Sie Ihr Smartphone unbedingt mit einem Virenscanner aus. Auf Onlinewarnungen.de finden Sie die derzeit besten und kostenlosen Virenscanner für Android.

Führt der Spam in eine Abofalle?

In unseren ausführlichen Tests konnten wir keine Webseite mit einer Abofalle feststellen. Dennoch raten wir zur Vorsicht. Die Inhaber der aufgerufenen Domain „http://emoticon4/.me“ bestimmen ganz allein, was Ihnen angezeigt wird. Deshalb raten wir jedem Mobilfunknutzer in Deutschland zur Einrichtung der Drittanbietersperre. Dadurch verhindern Sie, dass Kriminelle Geld über Ihre Telefonrechnung abbuchen.


Was müssen Sie tun, wenn Sie Dateien heruntergeladen und installiert haben?

Sind Sie auf die gemeine WhatsApp-Falle reingefallen, dann sollten Sie schnell aktiv werden. Da wir aktuell nicht genau wissen, welchen Schaden die heruntergeladene Malware anrichtet, raten wir zum Zurücksetzen des Smartphones. Achtung: Dadurch werden alle Daten auf Ihrem Smartphone gelöscht. Anschließend können Sie eine Datensicherung einspielen, die Sie vor dem Herunterladen der Schadsoftware erstellt haben.

Bitte leiten Sie uns Spam-Nachrichten weiter

Bitte leiten Sie uns auch zukünftig Spam-Nachrichten aus WhatsApp oder aus Ihrem E-Mail-Postfach weiter. Nur so können wir andere Leser schnellstmöglich vor neuen Gefahren warnen. Bitte senden Sie den Spam an [email protected].

WhatsApp Betrug: Hey, jetzt können wir Videoanrufe durch Einladung aktivieren! Neuer WhatsApp Spam: Aktivierung von Videoanrufen

Vorsicht! Wie ein Lauffeuer verbreitet sich aktuell eine WhatsApp Nachricht zu der neuen Funktion Videoanrufe.

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.53 (36 Stimmen)



2 Gedanken zu „WhatsApp Spam: Hol dir den neuen animierten WhatsApp Smiley“

  1. Habe gerade von einer Bekannten den von Ihnen beschriebenen Eyy! Schau mal!
    http://emoticon4.me/de Spam bekommen. Habe ihn zwar bei meinem Handy geöffnet bin aber sofort wieder raus gegangen. Da ich auf meinem Handy einen Virenscanner von Avast habe, gehe ich davon aus, dass nichts passiert ist. Hoffe ich jedenfalls.

    Antworten
  2. Och sah bei mir , eine Seite die irgendwas mit birus und so anzeigte .Statt derenn hundert euro app runterzuladen , ging ich auf Home Button. Zwei Wochen sind vergangen und nichts ist los. Also eine Abzockerfalle !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar