adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de sind Fakeshops


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Kann man hier einkaufen oder sind diese Onlineshops unsicher? Diese Frage bekommen wir von interessierten Lesern gestellt, die an den Sonderangeboten der Webshops interessiert sind. Wir erklären in diesem Artikel, warum Sie von einem Einkauf auf Vorkasse absehen sollten.

Enorme Einsparungen für Schuhe und Textilien werden in den Onlineshops unter adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de versprochen. Rote Preise sollen den potenziellen Schnäppchenjäger aus der Reserve locken. Doch mancher Kunde könnte sich nach der Bestellung ärgern. Denn überzeugen können diese Onlineshops in Bezug auf die Sicherheit nicht.

Markenware zu Schnäppchenpreisen. Das lockt Interessenten an und lenkt diese oft von einem komischen Bauchgefühl ab. Dabei ist es doch jenes Bauchgefühl, was uns Menschen oft zur richtigen Entscheidung verhilft. Doch wenn Sandalen, Sneaker, Pumps, T-Shirts oder Sonnenhüte zum halben Preis angeboten werden, wird schnell zugeschlagen. Hinterher ist der Schaden in jedem Fall größer als die Einsparung.

adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de sind nicht sicher

Gleich eine ganze Reihe von Gründen sprechen gegen einen Kauf in diesen Onlineshops. Jedenfalls gegen die Bezahlung per Vorkasse, die hier zwingend ist. So passt der Name nicht zu den angebotenen Produkten, was ein erstes Alarmzeichen ist. Außerdem finden Sie auf beiden Webseiten weder ein Impressum, noch einen Ansprechpartner, eine E-Mail-Adresse oder eine Rufnummer. Sie wissen also gar nicht, bei wem Sie kaufen. Und erst recht nicht, bei wem Sie reklamieren sollen.

Datenschutz- und Lieferbestimmungen sowie die Seite „Über uns“ sind nur in englischer Sprache beziehungsweise auf iuvaris.de nur in schlechtem Deutsch verfügbar. Hinzu kommen rudimentäre Produktbeschreibungen, sodass als Verkaufsargument allein der Preis herhalten muss. Die Spur führt nach Victoria, der Hauptstadt der Seychellen. Auch das ist kein gutes Zeichen und für einen deutschen Onlineshop sehr ungewöhnlich.

Aus den genanten Gründen sollten Sie vorsorglich vom Kauf auf Vorkasse in den Onlineshops unter adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de absehen. Sie ersparen sich damit zahlreiche Probleme und viel Ärger nach der Bezahlung der Ware. Erste Verbraucherbeschwerden bestätigen unsere Vermutung. Wir erklären auf Onlinewarnungen, was passieren kann, wenn Sie in einem Fakeshop oder einem unseriösen Onlineshop einkaufen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Sie haben bestellt und bezahlt?

Falls Sie in einem der Onlineshops schon bestellt haben und erst hinterher misstrauisch geworden sind, müssen Sie aktiv werden. In unserem Fakeshop-Ratgeber geben wir Tipps, was Sie bei einem Betrug tun können. Auf jeden Fall sollten Sie so viele Beweise wie möglich sichern. Unter Umständen ist auch eine Strafanzeige angebracht. Allerdings kann aus Erfahrungen heraus gesagt werden, dass Sie Ihr Geld in der Regel nicht wiedersehen. Wird Ihre Kreditkarte mit einem falschen Betrag belastet, sollten Sie sich an den Anbieter der Kreditkarte wenden.

Zusammenfassung
  • Die Shops adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de entsprechen nicht deutschen Rechtsnormen.
  • Die Onlineshops werden anonym betrieben. Sie haben keinen Ansprechpartner, den Sie haftbar machen können.  Die Geltendmachung von Verbraucherrechten ist praktisch unmöglich
  • Es ist nur Bezahlung mit Vorkasse möglich.
  • AGBs und Datenschutzbestimmungen sind nicht überzeugend.
  • Vermutlich wird keine Ware oder Billigware geliefert.

adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de – Ihre Erfahrungen

Bitte berichten Sie uns über die Kommentare unter diesem Artikel von Ihren Erfahrungen mit diesen Onlineshops. Interessant ist auch, wie Sie auf diese Onlineshops gestoßen sind und ob Sie eine Lieferung bekommen haben?

In unserer Fakeshop-Übersicht finden Sie weitere aktuelle Warnungen. Vor dem Kauf in einem unbekannten Onlineshop sollten Sie in jedem Fall auf Onlinewarnungen oder über Google recherchieren.

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.5 (4 Stimmen)



5 Gedanken zu „adlershofer-werkstaetten.de und iuvaris.de sind Fakeshops“

  1. …ich noch einnal. Wollte mir die Seite von adlershofer-Werkstätten.de gerade mal ansehen, aber irgendetwas verhindert es. Evtl. mein eigenes Schutzprogramm…
    Dann habe ich bis jetzt wohl alles richtig gemacht.
    Passt auf euch auf, dann macht Internet auch Spaß.
    LG HaZie

    Antworten
  2. Ich fand die Adresse unter meinen Downloads. Habe vermutet dort etwas bestellen zu wollen. Habe die Adresse über Google eingegeben,und diese Warnung vorgefunden. Danke und macht bitte weiter so

    Antworten
  3. Ja, adlershofer Werkstätten ist ein Fake Shop. Gott sei Dank mit 28 EUR, die ich für ein TShirt überwiesen hatte, davongekommen. Nur eine gefakte Ray Ban Brille bekommen, wahrscheinlich,, um behaupten zu können, man habe die Ware versendet.

    Also, Finger weg von diesem Shop!

    Antworten
  4. Hallo!
    Ich habe Nike-Schuhe für meine Tochter bei Adlershofer-Werkstätten bestellt und diese mit Kreditkarte bezahlt. Nun wurden uns zwar Nike-Schuhe geschickt, aber nicht die bestellten sondern ganz andere von minderwertiger Qualität. Es waren weder eine Rechnung, noch ein Lieferschein oder Rücksendeschein vorhanden. Ich habe jetzt schon zwei E-Mails geschrieben, aber keine Reaktion darauf erhalten.

    Antworten
  5. adlershofer werkstätten: Gestoßen bin ich auf die Adresse über eine internet-recherche, weil ich bestimmte Schuhe suchte.Da die Fa. in Berlin ansässig ist, hatte ich keine Porbleme, vorab über Kreditkarte zu bezahlen. Die Schuhe der Fa. Sebago sollten eigentlich aus USA kommen. Die Bestellung erfolgte im November, im Dez. kurz vor Weihnachten bekam ich ein Päckchen aus China mit Nike Sportschuhen, die ich nie bestellt hatte. Emails an die adlershofer werkstätten wurden bis heute nicht bearbeitet. Es gibt weiterhin eine 2017 aktualisierte Website, auf der man bestellen kann. Die Nike-Schuhe scheinen eine Fälschung zu sein, aber die Fa. Nike scheint trotz drei Anschreiben nicht an einer KLärung interessiert zu sein. U.B.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar