TIKTOK: Cache löschen unter Android und iOS – So geht’s


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Während Sie sich in TikTok über die witzigen und teils skurrilen Videoclips amüsieren, speichert die Gratis-App im Hintergrund jede Menge Daten. Das kann dazu führen, dass es Probleme mit der App gibt, das Smartphone langsamer oder der Speicher knapp wird. Wir erklären, wie Sie überflüssige TikTok-Daten löschen.

Bevor Sie in der Gratis-App TikTok überhaupt ein Video ansehen können, muss dieses zunächst heruntergeladen und auf Ihrem Smartphone gespeichert werden. Je intensiver Sie die Video-App nutzen, umso mehr Daten werden gespeichert. Doch diese werden schnell überflüssig und belasten den Speicher Ihres Handys.

In einigen Fällen berichten Nutzer, dass die App langsam wird oder sich nicht mehr zuverlässig öffnen lässt. Damit das nicht passiert ist es sinnvoll, dass Sie regelmäßig den Cache leeren. So wird der temporäre Zwischenspeicher genannt, in dem TikTok die heruntergeladenen Videos speichert. Das ist keine Erfindung von TikTok, sondern betrifft auch alle anderen Anwendungen. TikTok bietet jedoch eine komfortable Funktion, um die nicht benötigten Daten zu löschen.

TikTok Cache leeren unter Android und iOS

Jede App speichert bestimmte Daten im Zwischenspeicher, dem sogenannten Cache. Normalerweise ist das auch kein Problem, da der Cache in der Regel automatisch gelöscht wird. Allerdings werden bei TikTok durch den Download der Videos teils sehr große Datenmengen gespeichert. Mehrere Hundert Megabyte sind keine Ausnahme. Das kann zu Problemen führen.

Bei TikTok müssen Sie zum Löschen des Cache nicht in die Einstellungen Ihres Smartphones. Vielmehr erledigen Sie das direkt in der TikTok-App:

  1. Tippen Sie in der TikTok-App rechts unten auf Ihr Profil („Ich“).
  2. Öffnen Sie das Einstellungen-Menü über die drei kleinen Punkte oben rechts.
  3. Scrollen Sie in den Einstellungen ganz nach unten. Dort finden Sie den Menüpunkt „Cache-Speicher leeren“, den Sie antippen. An dieser Stelle sehen Sie informativ auch, wieviele Daten TikTok aktuell im Zwischenspeicher abgelegt hat.
TikTok Anleitung Cache leeren
(Quelle: Screenshot)

Bei der Funktion handelt es sich um eine optionale Funktion. Auch ohne Ihr Zutun wird der Zwischenspeicher durch die App regelmäßig gelöscht. Doch wenn Sie TikTok sehr intensiv nutzen, kann das Leeren des Cache-Speichers hilfreich sein.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Welche Daten werden durch das Cache löschen gelöscht?

Grundsätzlich müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre persönlichen Daten, Ihre privaten Videos oder Entwürfe machen. Es werden weder Ihre Entwürfe gelöscht, noch sind private Videos nach dem Cache leeren weg. Entfernt werden lediglich die nicht mehr benötigten Daten der bereits angesehenen Videos, die aus technischen Gründen heruntergeladen und im Zwischenspeicher abgelegt wurden. Persönliche Daten gehen nicht verloren.

In einer weiteren Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie das TikTok-Passwort zurücksetzen und welches Kostenrisiko bei TikTok besteht. Außerdem möchten wir mehr über Ihre Erfahrungen und Probleme mit TikTok erfahren.

In den Kommentaren unterhalb des Artikels können Sie uns Ihre Fragen zum Thema TikTok stellen.

War diese Anleitung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar