WhatsApp-Gruppenanruf: Videochat mit mehreren Personen – Anleitung


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

WhatsApp ist mit den Jahren gewachsen. Es ist nicht mehr nur ein Messenger, in dem sich zwei Personen in einem Chat unterhalten können. Gruppenchat und Gruppenanruf sind nach und nach als Funktionen hinzugekommen. Mittlerweile können bis zu 4 Teilnehmer per Videotelefonie miteinander Kontakt aufnehmen. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie die Funktion starten.

Telefonkonferenzen kennen Sie vielleicht bisher nur aus dem beruflichen Umfeld. Doch auch im Privaten werden diese Funktionen immer häufiger genutzt. Mit den regelmäßigen Erweiterungen der WhatsApp-Funktionen ist es mittlerweile möglich, mit bis zu drei weiteren Teilnehmern eine Videotelefonie-Konferenz abzuhalten. Diese heißt bei WhatsApp Gruppenanruf.

Nutzen Sie die WhatsApp Web/Desktop Version, so steht Ihnen in dieser Anwendung die Videotelefonie nicht zur Verfügung. Da der WhatsApp Gruppenanruf nur auf dem Smartphone als App funktioniert, ist die Zahl der Teilnehmer auf vier begrenzt. Im sogenannten Splittscreen werden die vier Teilnehmer dargestellt. Wären es mehr, würde der Sinn des Videoanrufes verloren gehen, denn nicht jeder Nutzer verfügt über ein Smartphone mit großem Display. 

Wie starten Sie den Gruppenanruf?

In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die einzelnen Teilnehmer zum Gruppenanruf hinzufügen können. Voraussetzung ist, dass Sie die Teilnehmer in Ihren Kontakten abgespeichert haben. Der App sollten Sie natürlich auch schon den Zugriff auf die Kamera und das Mikrophone erlaubt haben.

WhatsApp Gruppenanruf Bild 1
(Quelle: Screenshot)

Starten Sie WhatsApp und öffnen Sie einen Chat mit dem ersten Teilnehmer. Um den ersten Video-Anruf zu starten, tippen Sie im Chat rechts oben auf das Videosymbol.

WhatsApp Gruppenanruf Bild 2
(Quelle: Screenshot)

Nachdem die erste Verbindung hergestellt ist, können Sie den nächsten Teilnehmer hinzufügen. Tippen Sie dazu oben rechts auf das Symbol mit dem Plus-Zeichen. 

WhatsApp Gruppenanruf Bild 3
(Quelle: Screenshot)

An dieser Stelle öffnen sich Ihre Kontakte. Über die Suchfunktion, können Sie den nächsten Teilnehmer in der Liste suchen. Haben Sie ihn gefunden, tippen Sie ihn an.

WhatsApp Gruppenanruf Bild 4
(Quelle: Screenshot)

Die Frage, ob Sie den Kontakt zum Gruppenanruf hinzufügen wollen, bestätigen Sie mit einem Fingertip auf „Hinzufügen“.

WhatsApp Gruppenanruf Bild 5
(Quelle: Screenshot)

Der Anruf wird gestartet und Sie sehen im Splittscreen die Teilnehmer und sich selbst. Um einen vierten und letzten Teilnehmer hinzuzufügen, wiederholen Sie die Schritte ab Punkt zwei. 

Beim Gruppenanruf kann jeder Teilnehmer einen weiteren hinzufügen. Es kommt also nicht darauf an, wer den Gruppenanruf gestartet hat. Alle Teilnehmer am Gruppenchat sollten das Smartphone gleichermaßen nutzen. Verwendet ein Teilnehmer sein Smartphone im Landscape-Modus, so wird das Video bei allen anderen Teilnehmern auch so dargestellt. Es ist also auf die Seite gekippt. 

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Haben Sie Ihren WhatsApp Account eigentlich richtig abgesichert?

Um Ihren WhatsApp Account richtig abzusichern. Sollten Sie die Verifizierung in zwei Schritten aktivieren (zur Anleitung). Außerdem empfehlen wir Ihnen immer die aktuellen Updates aus den App-Stores zu laden, da diese oft Sicherheitslücken schließen. Wussten Sie eigentlich schon, dass WhatsApp die beliebte Funktion des Chat-Exports in Deutschland nicht mehr unterstützt? Alle News zu WhatsApp erfahren Sie auf Verbraucherschutz.com an dieser Stelle.

War diese Anleitung hilfreich?



Schreibe einen Kommentar