Corona-Warn-App: App-Download für Android und iOS


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Mit der Corona-Warn-App für Android und iOS soll die Corona-Pandemie eingedämmt werden. Infektionsketten können mithilfe der App schneller unterbrochen und Sie bei einem möglichen Ansteckungsrisiko schneller informiert werden.

Die Corona-Warn-App wurde von der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut entwickelt. Der Download der Anwendung ist gratis und die Nutzung ist freiwillig. Je mehr Menschen die Corona-Warn-App auf Ihrem Smartphone nutzen, desto besser lassen sich Infektionsketten nachvollziehen und unterbrechen.

Gleichzeitig warnt Sie die App, sollten Sie innerhalb der letzten 14 Tage einen engeren Kontakt zu einer Person gehabt haben, welche sich mit Covid-19 infiziert hat. Nach einer Warnung erhalten Sie per App konkrete Empfehlungen für Ihr weiteres Handeln. Aktuelle Fragen zu der der Corona-Warn-App beantworten wir hier.

Vor- und Nachteile der Gratis-App

Die Gratis-App der Bundesregierung und des RKI nutzen Sie freiwillig auf Ihrem Smartphone. Welche weiteren Vor- und Nachteile die Corona-Warn-App hat, lesen Sie hier.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

✔︎ Keine Registrierung, keine Kosten

Um die Corona-Warn-App nutzen zu können, müssen Sie sich nicht registrieren. Lediglich der Risikoermittlung und dem Empfang von Mitteilungen sollten Sie zustimmen, um die App im vollen Umfang zu nutzen.

✔︎ Austausch anonymer Codes via Bluetooth

Via Bluetooth empfängt die App pseudonyme Codes von anderen Smartphones, welche sich in Ihrer unmittelbaren Umgebung befinden. Bluetooth sollte für die optimale Nutzung auf Ihrem Smartphone aktiviert sein.


✔︎ Keine zentrale Speicherung der Daten

Zunächst war vorgesehen, dass die ermittelten Daten zentral gespeichert werden. Nach Aussagen der Bundesregierung werden die Daten nun aber nicht zentral, sondern auf dem Smartphone gespeichert.

Corona-Warn-App nicht mit anderen Ländern kompatibel

Leider ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung und des RKI derzeit nur in Deutschland nutzbar. Wenn Sie gern ins Ausland reisen, sollten Sie vor Reisebeginn prüfen, ob es für das jeweilige Land eine eigene Corona-Warn-App gibt. Die deutsche Warn-App ist nicht mit anderen Warn-Apps kompatibel.


Fazit zur Corona-Warn-App

Die Bundesregierung hat die App mit dem RKI entwickelt, um die Corona-Pandemie weiterhin eindämmen zu können. Gerade wenn es weitere Lockerungen bei den Kontakten gibt, kann die Anwendung sinnvoll sein, um die Infektionsketten nachzuvollziehen und zu unterbrechen. Gut ist, dass Sie nach einer Warnmeldung Handlungsempfehlungen für Ihr weiteres Vorgehen bekommen. Da die App auf Freiwilligkeit setzt, liegt es an den Bundesbürgern, ob mithilfe der Anwendung die Pandemie erfolgreich eingedämmt werden kann.

Download der Corona-Warn-App

  • Preis: Gratis
  • Sprache: Deutsch

  • Preis: Gratis
  • Sprache: Deutsch

Hier gibt es eine Übersicht mit weiteren Apps.




Schreibe einen Kommentar