Ekliges TikTok: Einpullern als neue Trend-Challenge?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Das soll ein Trend sein? Ja, auf TikTok pinkeln sich die User freiwillig in die Hosen, nur weil sie bei jeder Challenge dabei sein wollen. Die #peeyourpantschallange geht gerade viral. Wie es zu der Challenge kam und was der Sinn dabei ist, erfahren Sie hier.

Auf TikTok gibt es immer wieder neue Challenges. Diese sind mal mehr und mal weniger sinnvoll. Diesmal geht es allerdings nicht darum, ein Lied perfekt mit Lipsync zu singen oder zu zeigen, wie sportlich man ist. Diesmal wird es eklig. Denn was den meisten Menschen bereits im Kleinkindalter abgewöhnt wird, machen einige Nutzer freiwillig. Sie lassen es laufen. Will heißen: sie pullern sich in die Hose ein. Und der Hashtag #peeyourpantschallange hat schon über vier Millionen Aufrufe.

Nutzer Liam Weyer war der Erste. Allerdings wollte er mit seinem Video darauf hinweisen, wie schwachsinnig manch eine Challenge auf TikTok ist. Der 19-jährige zeigt sich überrascht, dass sich die Leute selbst anpinkeln, wenn sie nur das Wort Challenge lesen und einen Hashtag setzen können.

Allerdings gibt es Hoffnung. Einige TikTok-Nutzer verwenden den Hashtag auch, um das Video zu parodieren und den Trend zu verspotten. Statt selbst zu urinieren, legen Sie sich beispielsweise Wasserflaschen in die Hose oder taten, als wenn sie nicht pullern könnten.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kennen Sie schon unsere TikTok-Anleitungen? Alles rund um das Thema TikTok finden Sie in unserer Übersicht. Darin erklären wir beispielsweise, wie Sie Ihr TikTok-Konto privat einstellen. Bei einem privaten Konto teilen Sie Ihre schönen, lustigen aber auch peinlichen Videos nur mit Ihren Freunden. Denn gerade das Video mit der #peeyourpantschallange ist nicht für die Öffentlichkeit gedacht.

Was viele TikTok-Nutzer vergessen

Ihre öffentlichen Videos auf TikTok können Sie nie kontrollieren. Ist ein TikTok einmal veröffentlicht, dann kann jeder damit tun was er will. Die Clips können heruntergeladen und über andere soziale Netzwerke oder per E-Mail versendet werden. Wie peinlich ist es dann, wenn ein Video vin Ihnen in einem ganz anderen Zusammenhang geteilt wird, in dem Sie einpinkeln. 

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was halten Sie von dem Trend?

Ist das noch ein Trend oder finden Sie solche Challenges nur abartig. Uns interessiert Ihre Meinung. Nutzen Sie die Kommentare unter dem Artikel um sich mit anderen Lesern zu dem Thema auszutauschen.

TikTok Smartphone Symbolbild

Challenge #pulverdichauf auf TikTok: Was ist das?

Im Internet gibt es jede Menge angesagter Themen und so genannter Challenges. Doch was steckt eigentlich dahinter? Wir erklären kurz und bündig, was es zum Hashtag #pulverdichauf zu sagen gibt, damit Sie bei dem Thema

[...]
0 Kommentare
War das Video informativ?
Sending
User Review
2.5 (2 votes)



Schreibe einen Kommentar