Warnung vor mehreren Schutzmasken aus China (Partikelfiltermaske)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Laut dem europäischen Schnellwarnsystem RAPEX werden verschieden Schutzmasken unterschiedlicher Hersteller zurückgerufen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Atemschutzmasken auch in Deutschland im Umlauf sind.

Viele Verbraucher haben in den letzten Wochen und Monaten Atemschutzmasken im Internet bestellt. Die teils in dubiosen Onlineshops georderten Masken kommen häufig aus dem nichteuropäischen Ausland. In einigen Fällen ist nicht einmal nachvollziehbar, welcher Hersteller diese geliefert hat. Wir raten davon ab, Masken und andere Schutzausrüstung in unbekannten Onlineshops zu bestellen. In der Vergangenheit kam es aufgrund der aktuellen Mangelsituation wiederholt vor, dass Kunden ganz andere Produkte geliefert bekommen haben, als Sie tatsächlich bestellt haben.

In Belgien sind jetzt einige Atemschutzmasken aufgetaucht, die nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen und der einschlägigen europäischen Norm EN 149 entsprechen. Das bedeutet im Klartext, dass die Masken nicht genügen Partikel oder Mikroorganismen zurückhalten können. Demnach erhöht sich das Infektionsrisiko. Nach den EU-Hütern besteht vor allem das Problem, dass die Hersteller mit Ihren Produkten ein nicht vorhandenes Sicherheitsgefühl suggerieren. Auf der Verpackung ist kein entsprechender Sicherheitshinweis vermerkt.

Was sollten Sie mit den Zurückgerufenen Schutzmasken tun?

Da die Masken nicht den gültigen EU-Normen entsprechen, können Sie diese möglicherweise bei dem Händler zurückgeben, bei dem Sie diese erworben haben. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass dieser noch existiert und die Ware auch zurücknimmt. Alternativ ist es aus unserer Sicht auch weiterhin möglich die Masken zu benutzen. Allerdings sollten wissen, dass das Produkt womöglich eine geringere Wirkung hat, als von Ihnen angenommen oder vom Hersteller beworben. Aus unserer Sicht ist es dennoch besser diese Masken zu nutzen, als gar keine.

Vor den nachfolgenden Atemschutzmasken wird in der europäischen Union gewarnt:

Likelove Self Suction Filter Type Anti Particle Respirator

2020-04-24 Likelove Partikelfiltermaske
(Quelle: Screenshot/ec.europa.eu)

Atemschutzmaske der Kategorie KN95/FFP2. Die Partikel-/Filterrückhaltung des Materials ist unzureichend (Messwert ≤ 75 %).Folglich könnte eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen die Maske passieren, was das Infektionsrisiko erhöht, wenn es nicht mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen einhergeht./das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen und der einschlägigen europäischen Norm EN 149. Die Ware wird in einem Pappkarton mit 50 Stück verkauft.

Typ/Modellnummer: KN95/FFP2
Barcode: 6972761491073
Ursprungsland: Volksrepublik China

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Partikelfiltermaske Three Dimensional Protective Respiraor

2020-04-24 Partikelfiltermaske Hersteller unbekannt
(Quelle: Screenshot/ec.europa.eu)

Atemschutzmaske der Kategorie KN95. Der Hersteller des Produktes ist unbekannt. Die Partikel-/Filterrückhaltung des Materials ist unzureichend (Messwert ≤ 86 %).Folglich könnte eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen die Maske passieren, was das Infektionsrisiko erhöht, wenn es nicht mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen einhergeht./das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen und der einschlägigen europäischen Norm EN 149. Das Produkt wird in einem Kunststoffbeutel mit 10 Stück verkauft.

Typ/Modellnummer: KN95
Barcode: unbekannt
Ursprungsland: Volksrepublik China

Daddy Baby Protective Mask – Respiratory Protection

2020-04-24 Daddy Baby Protective Mask - Respiratory Protection
(Quelle: Screenshot/ ec.europa.eu)

Atemschutzmaske der Kategorie KN95/FFP2. Die Partikel-/Filterrückhaltung des Materials ist unzureichend (Messwert ≤ 76 %).Folglich könnte eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen die Maske passieren, was das Infektionsrisiko erhöht, wenn es nicht mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen einhergeht./das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen und der einschlägigen europäischen Norm EN 149. Die Ware wird in einem Pappkarton mit 50 Stück verkauft.

Typ/Modellnummer: KN95/FFP2, KZ01S50B
Barcode: 6938457900045
Ursprungsland: Volksrepublik China


Daddy Baby Protective Mask – Earloop Face Mask

2020-04-24 Daddy Baby Protective Mask - Earloop Face Mask
(Quelle: Screenshot/ ec.europa.eu)

Atemschutzmaske der Kategorie FFP2 zum Filtern von Staub, Pollen und Bakterien. Die Partikel-/Filterrückhaltung des Materials ist unzureichend (Messwert ≤ 49 %).Folglich könnte eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen die Maske passieren, was das Infektionsrisiko erhöht, wenn es nicht mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen einhergeht./das Produkt entspricht nicht der Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen und der einschlägigen europäischen Norm EN 149. Die Ware wird in einem Pappkarton mit 50 Stück verkauft.

Typ/Modellnummer: E-KZ01L50, FFP2
Barcode: 6938457900007
Ursprungsland: Volksrepublik China

Weiterre aktuelle Rückrufwarnungen finden Sie in unserer Übersicht.




Schreibe einen Kommentar