Thema Geld

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Geld

Symbolbild Richter Gericht

Vorsicht Betrug: E-Mail von Kanzlei Buchwald IT Recht wegen Strafbefehl

Nach der E-Mail mit dem Strafbefehl vom Amtsgericht Gotha werden erneut fingierte Strafbefehle mit dem Hinweis zur Vollstreckung versendet. Darin geht es um eine angebliche Haftstrafe oder eine Urheberrechtsverletzung. Entsprechend groß ist der Schreck bei den Empfängern. Eine Rückmeldung soll an die Kanzlei Weber und Partner aus Hamburg erfolgen. Nehmen Sie keinen Kontakt auf.

Trickdiebstahl mit Wechselgeld

Trickdiebstahl mit Wechselgeld

Trickdiebe lassen sich immer wieder neue Maschen einfallen, um an das Geld ihrer Opfer zu gelangen. Immer wieder wird vor einem Trick mit Wechselgeld gewarnt. Wir verraten Ihnen wie dieser Trick funktioniert, und wie Sie sich schützen können.

Chinashop enlamoon

Enlamoon.com: Seriöser Onlineshop oder billige China-Ware?

Mit einem Ausverkauf ab 1,99 Euro werden Sie aktuell in den Onlineshop enlamoon.com gelockt. Doch kann es das wirklich geben? Damen- und Herrenmode ab 1,99 Euro. Wie funktioniert das. Oder handelt es sich bei enlamoon.com um einen Fakeshop? Wir haben uns die Webseite einmal genauer angesehen.

ordoa Fakeshop

ordoa.de: Achtung Fakeshop – hier nicht einkaufen

In dem Onlineshop ordoa.de erhalten Sie Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik zu günstigen Preisen. Zusätzlich wird Ihnen die kostenfreie Lieferung ab 25 Euro Bestellwert und eine kostenfreie Retour versprochen. Doch diese Versprechen nützen Ihnen gar nichts, wenn am Ende gar keine Produkte bei Ihnen ankommen und das Geld weg ist.