Thema Nahrungsmittel

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Nahrungsmittel

Uncle Bens Reis verpackung Logo Rassismus

Rassismus-Debatte: Neuer Name für Uncle Ben’s Reis steht fest (Update)

Im Zuge der Rassismus-Debatte und der anhaltenden Proteste weltweit, sehen sich große Unternehmen gezwungen, Änderungen vorzunehmen. So wollen die Lebensmittelriesen Mars und Pepsi die Logos zweier bekannter Marken ändern. Mars hat nun einen neuen Namen für seinen Uncle Ben’s Reis gefunden.

Apfel pfluecken Obstbaum

Streuobstwiesen: Warum tragen Bäume gelbe Bänder?

Auf den Streuobstwiesen in Deutschland verrottet jedes Jahr zu viel Obst. Die Initiative gelbes Band soll dem ein Ende setzen. Doch warum tragen die Bäume ein gelbes Band? Was dahinter steckt, erklären wir Ihnen.

Rueckruf Denner Mischsalat mit Poulet und Ei

Denner ruft Mischsalat mit Poulet und Ei zurück

Die schweizerische Supermarktkette Denner AG ruft den Mischsalat mit Poulet und Ei der Marke „mmmh – to go“ zurück. Eine Gesundheitsgefahr durch Listerien kann nicht ausgeschlossen werden. Das betroffene Produkt sollten Sie daher nicht mehr verzehren.

Rueckruf Chicken Saladbowl Migros

Rückruf bei Migros: M-Classic Chicken Saladbowl

Die Migros muss die M-Classic Chicken Saladbowl zurückrufen. Bei Kontrollen wurden Listerien festgestellt. Bei Verzehr der betroffenen Ware gefährden Sie Ihre Gesundheit. Deshalb sollten Sie das Produkt nicht mehr essen.

Rueckruf Reibekaese Gouda Lidl

Lidl ruft Milbona Gouda jung gerieben zurück

Lidl Deutschland muss den Reibekäse Milbona Gouda jung gerieben des Herstellers A-ware Packaging B.V. zurückrufen. Als Grund werden mögliche Kunststofffremdkörper in den betroffenen Verpackungen angegeben. Es besteht Verletzungsgefahr.