Thema Verkehr

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Verkehr

E-Scooter Artikelbild

E-Scooter: Was Sie vor dem Kauf beachten müssen

E-Scooter sind nicht nur in den Großstädten zum Ausleihen ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Mittlerweile finden Sie die Elektrokleinstfahrzeuge auch bei Ihrem Discounter um die Ecke im Angebot. Doch können Sie das Gefährt einfach so kaufen und dann sofort drauf los fahren? Wir erklären Ihnen, was Sie beim Kauf des E-Scooter beachten müssen.

Richtig verhalten im Stau - so geht's

Richtig verhalten im Stau – so geht’s

Autokolonnen, Baustellen und Unfälle – all dies können Ursachen für einen Stau sein. Nicht gut, wenn man dann lange warten muss und gar nicht darauf eingestellt ist. Wir geben Ihnen einen Ratgeber an die Hand und verraten, wie Sie sich im Stau richtig verhalten und am besten darauf vorbereiten.

Auto Handy Smartphone Symbolbild

Handy am Steuer: Was Autofahrer dürfen und wann es welche Bußgelder gibt

Die meisten Autofahrer haben ein Smartphone dabei. Viele davon nutzen es auch. Am Biertisch und mit der Polizei kommt es immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten. Wir erklären, wann und wie Sie das Telefon als Autofahrer nutzen dürfen, wann das Handy am Steuer verboten ist und welche Strafen zu erwarten sind.

Symbolbild Parkplatz

Nur kurz einkaufen: Knöllchen auf dem Supermarktparkplatz – Abzocke? (Video)

Supermärkte , aber auch Ärzte und Krankenhäuser setzen immer mehr auf die Fremdüberwachung ihrer Parkplätze. Wenn Sie keine Parkscheibe nutzen oder die Parkzeit überschreiten, gibt es ein Knöllchen und Sie werden von der Überwachungsfirma zur Kasse gebeten. Manchmal passiert das auch, wenn Sie nicht innerhalb der Markierungen stehen. Doch ist das rechtens oder handelt es sich dabei um Abzocke?