freie-auswahl.de Gewinnspiel: Erfahrungen, Kritik, Kündigen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Über Werbung verschiedenster Art landen Verbraucher auf der Webseite freie-auswahl.de, einem Gewinnspiel der toleadoo GmbH. Das Unternehmen betreibt auf verschiedenen Internetseiten Gewinnspiele und lobt in der Regel hochwertige Preise aus. Was Sie als Gegenleistung für ein neues iPhone oder Einkaufsgutscheine in Kauf nehmen müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wir haben uns das Gewinnspiel auf freie-auswahl.de etwas näher angesehen und uns die Frage gestellt, ob der Anbieter seriös und sicher ist. Genau genommen handelt es sich unter der Domain nicht um ein Gewinnspiel, sondern gleich eine ganze Palette von Gewinnspielen. Je nachdem wann und von welchem Gerät oder über welche Werbung Sie die Seite besuchen, erhalten Sie andere Preise angezeigt. Vom neuen iPhone über Einkaufsgutscheine im dreistelligen Wert haben alle Gewinne gemeinsam, dass Sie besonders wertintensiv sind. Ein Grund mehr, uns die Seite näher zu betrachten.

Was ist freie-auswahl.de?

Bei freie-auswahl.de handelt es sich um ein Gewinnspiel, welches mit Stand vom 06. November 2016 von der toleadoo GmbH als Gewinnspielveranstalter betrieben wird. Ziel des Unternehmens ist es, Verbraucheradressen für die Zusendung von Werbung und Sonderangeboten zu generieren. In diesem Zusammenhang werden folgende persönliche Daten an Dritte weitergegeben:

  • Name des Teilnehmers
  • die Postanschrift
  • die Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Probleme bei freie-auswahl.de

Grundsätzlich haben wir gegen ein Gewinnspiel gar nichts einzuwenden, wenn es seriös und transparent abläuft. Bei freie-auswahl.de kann man davon nicht immer sprechen. Es gibt einige Punkte, die wir kritisieren:

 Gewinnspiel nicht immer als solches erkennbar

Einige Gewinnspiele sind eindeutig gekennzeichnet. Beispielsweise heißt es bei dem Gewinnspiel für den Primark Gutschein im Wert von 200 Euro

Kostenlos anmelden und gewinnen!

freie-auswahl-de Gewinnspiel iPhone 6S
Der Nutzer bekommt den Eindruck, dass er das iPhone 6s kostenlos bekommt und nicht nur gewinnen kann. Dazu tragen die Preisangabe sowie die Anzeige der verfügbaren Farben bei. (Quelle: Screenshot/freie-auswahl.de)

Ganz anders ist das bei dem Gewinnspiel für ein neues iPhone 6s. Hier mogelt der Anbieter aus unserer Sicht und täuscht die Verbraucher. Auf der Startseite ist ein iPhone 6s samt Verpackung abgebildet, bei dem prominent „für nur 0 €“ dabei steht. Außerdem ist der Text „Sichern Sie sich ein iPhone 6s in Ihrer Wunschfarbe!“ groß zu lesen. Nur aus dem Kleingedruckten am unteren Rand ist zu entnehmen, dass es sich um ein Gewinnspiel handelt. Auf einem Smartphone oder kleinen Bildschirmen ist dieser Text leicht zu übersehen.


 Veranstalter des Gewinnspiels nicht sofort erkennbar

Auf den ersten Blick bekommt der Betrachter der Webseite für das iPhone 6s Gewinnspiel den Eindruck, dass dieses von Apple stammen könnte. Schließlich wurde die Seite im Apple-Design gestaltet. Am oberen Rand befindet sich der schwarze Balken mit dem Apple-Logo, wie er auch auf der Apple-Webseite zu finden ist.

freie-auswahl-de Gewinnspiel iPhone 6S Apple Design
Das Design von freie-auswahl.de und apple.com im direkten Vergleich.

Die Auflösung gibt es auch hier wieder nur am Ende der Seite im Kleingedruckten, wo es heißt:

Die Markeninhaber sind weder Veranstalter noch Sponsoren dieses Gewinnspiels und stehen mit der Veranstalterin in keiner geschäftlichen Beziehung.

 Keine verschlüsselte Übertragung

Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können, müssen Sie Ihre persönlichen Daten bestehend aus E-Mail-Adresse, Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer angeben. Die Verbindung auf der Webseite ist jedoch nicht per HTTPS verschlüsselt. Wir raten generell davon ab, auf Seiten ohne HTTPS-Verschlüsselung persönliche Daten einzugeben.


 Datenübermittlung an Sponsoren

Das Gewinnspiel dient der Generierung von Adressen für Werbezwecke. Dagegen ist grundsätzlich auch nichts einzuwenden. Allerdings wird aus unserer Sicht nicht transparent genug dargestellt, ob der Nutzer die Partner auch abwählen kann. Zwar steht im Kleingedruckten auf dem Button „[…] Die Partner kann ich hier selbst bestimmen […]“, allerdings ist das nur die halbe Wahrheit. Denn wer alle Partner abwählt, kann am Gewinnspiel nicht teilnehmen. Sie müssen also wissen, dass bei Teilnahme am Gewinnspiel Ihre Daten in jedem Fall an Dritte zum Zweck der Werbung weitergereicht werden.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur möglich, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erteilen.

Darauf müssen Sie sich bei dem Gewinnspiel der toleadoo GmbH einstellen

Die toleadoo GmbH möchte mit diesem und vielen anderen Gewinnspielen Adressen von Verbrauchern einsammeln, die an Dritte weitergegeben werden können. Das bedeutet, dass Sie sich auf viel Werbung in Form von E-Mails, Briefen und Telefonanrufen einstellen müssen. Wir warnen davor, da die werbenden Unternehmen teilweise sehr aggressiv vorgehen. Das kann als Belästigung empfunden werden. Nehmen Sie von diesem Gewinnspiel Abstand, wenn Sie zukünftig nicht noch mehr Werbung wünschen.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig Werbeanrufe: So verhalten Sie sich richtig

Sie werden andauernd unter dubiosen Vorwänden angerufen? Ihnen werden Verträge für  Strom und Gas, Gewinnspiele oder Einsparungen jeglicher Art angeboten? Wir erklären, wie Sie sich am Telefon richtig verhalten, um nicht in einen kostenpflichtigen Vertrag zu geraten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Werbeanrufe blockieren.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

freie-auswahl.de von toleadoo GmbH kündigen

Haben Sie Ihre Daten bereits eingegeben und möchten die viele Werbung stoppen, dann gibt es nur einen Weg. Sie müssen Ihr Einverständnis zur Nutzung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der toleadoo GmbH widerrufen. Das hat in der Regel die Folge, dass Sie nicht mehr am Gewinnspiel teilnehmen. Für viele Verbraucher ist das, im Vergleich zu der vielen Werbung, das geringere Übel. In unserer Anleitung erfahren Sie, wie Sie das Werbeeinverständnis online oder per E-Mail widerrufen.

 

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Haben Sie Erfahrungen mit der toleadoo GmbH / Talk2 GmbH gemacht?

Haben Sie an einem dieser Gewinnspiele auf freie-auswahl.de teilgenommen und welche Erfahrungen haben Sie danach gemacht? Bitte teilen Sie Ihre Meinung oder Ihre Erfahrungen über die Kommentare unter dem Artikel mit anderen Lesern. Möchten Sie uns vertrauliche Informationen, weitere Fakten oder Unterlagen zukommen lassen, dann senden Sie direkt eine vertrauliche Nachricht an die Redaktion:

Nachricht an die Redaktion schreiben

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an per Mail widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an [email protected]. Das bietet sich an, wenn Sie uns Spam-Nachrichten, E-Mails mit Phishing-Verdacht oder Nachrichten mit einem möglichen Virus im Anhang zusenden möchten.

Medienservice Informationen für Medien

Informieren Sie Ihre Leser über diese Warnung. Wir liefern Ihnen kostenlos eine Meldung als Unique Content. Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Link zu dem gewünschten Thema.
Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
3.76 (25 Stimmen)



12 Gedanken zu „freie-auswahl.de Gewinnspiel: Erfahrungen, Kritik, Kündigen“

  1. Habe teilgenommen und wurde angerufen, dass ich was gewonnen habe. Leider bekomme ich es nur wenn ich ein Abo für 22€ abschließe, was ganz klar eine verarsche ist. Lasst euch nicht auf sowas ein. Es ist nichts gewonnenes, wenn man 22€ monatlich zahlen soll

    Antworten
  2. Also bei mir rufen ständig Firmen an. Das einzige was hilft, ist die Rufnummer zu ändern, und seine E-Mailadresse zu löschen. Die Webseite freie-Auswahl.de existiert NICHT mehr, daher gehe ich mal davon aus, dass diese Werbeanrufe Betrüger sind. Ich habe daher auch jede einzelne Rufnummer gesperrt. Es ist AUCH möglich, Anrufer zu sperren, dessen Rufnummer NICHT im Handy oder auf der Sim-Karte gespeichert ist.

    Antworten
  3. Also bei mir ist heute ein angeblicher Gutschein angekommen, ich frage mich für was und was der Schwachsinn soll ich habe weder irgendwo mit gespielt noch sonst irgendwas gemacht wo ich gewinnen hätte können, für mich ist Fakt das, das alles nur eine Falle sein kann und man in irgendwelche vertäge stolpert oder was auch sonst immer in die Richtung passiert und mal etlich wen man nirgendwo mit spielt oder sonstiges tut kann man auch nix gewinnen oder, ist doch logisch, in dem Sinne schmeiß ich jetzt meinen gefakten Gutschein in den Müll, weil was anderes ist der auch nicht, ein Stück wertloser Müll!

    Antworten
  4. Hallo .
    Ich freue mich über diesen beitrag, denn ich habe heute von freie auswahl ein mail erhalten in der von mir verlangt wird meine abonement zu bestätigen !
    Ich bin einfach sprachlos, ich hatte zu vor nie von solch ein begriff wie „freie auswahl“ kenntnisse gehabt!
    Wieso dürfen immer noch organiosationen die mit solch … praktiken agieren in ländern wie deutschlan existieren???
    Dankeschön und Schöne Grüsse.

    Antworten
    • Hat sich aus Parisreise noch etwas Negatives ergeben? Mir flattert nämlich auch gerade ein Gewinnschein in Haus, wonach ich mir bei Tour-Trends eine von 6 Reisen für 3Naechte aussuchen kann. Bin schon neugierig, ob da was dran sein kann. LG Gundula

      Antworten
        • Habe angeblich auch eine Reise nach Italien oder Frankreich gewonnen, die Reiseunterlagen sollen mir in den nächsten 10 Tagen zugesandt werden…

          hat hier jemand schon Reiseunterlagen erhalten ?

          Antworten
      • Habe auch eine Reise für 4Personen gewonnen…aus 6 Angeboten auszusuchen…45€ Bearbeitungsgebühr…kann man das annehmen?? Habt ihr es angenommen ??Anmeldedatum 24.05.17 Lg Andrea

        Antworten

Schreibe einen Kommentar