Thema Spam

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Spam

Symbolbild Handy Kind Angst

WhatsApp Sprachnachricht von Damian: gefährlicher Kettenbrief droht mit dem Tod

Die Polizei warnt seit Jahren vor drohenden Audio-Nachrichten auf WhatsApp. Jetzt ist es wieder soweit. Die Kettenbrief-Saison beginnt und neben Fake-News ist auch die gefährliche Sprachnachricht wieder im Umlauf. Darin wird der Tod des Empfängers angekündigt, wenn der Kettenbrief nicht weitergesendet wird. Die Rede ist von grausamen Methoden mit viel Blut. Wir warnen vor der Audionachricht, die beängstigend wirkt.

Amazon Phishing Symbolbild

Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Aktivität greift auf Informationen zu …“ und „Sie haben eine wichtige Amazon-Nachricht“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch eine vermeintlich veraltete Zahlungsquelle dient als Aufhänger. Wir zeigen alle Fake-Mails und verraten, welche Fälschungen im Namen von Amazon noch unterwegs sind.

Symbolbild Mahnung

Solution Inkasso Bielefeld: 1. Mahnung – Sammelklagen Ankündigung Zwangsvollstreckung ist Betrug

Wir warnen vor Mahnungen der FM Forderungsmanagement Inkasso, ECE Solution Inkasso, C.B. Solution Inkasso und OFA Solution Inkasso. In den dubiosen Schreiben geht es um Sammelklagen, Zwangsvollstreckungen und Inkassokosten. Angeblich hat der Empfänger Schulden bei Gewinn- und Zeitschriftenverlagen. Gefordert werden dreistellige Euro-Beträge, die der Empfänger auf ein rumänisches Konto überweisen soll. Wir erklären, wie Sie mit diesen Mahnungen umgehen sollten.

Paypal Logo

PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Wichtige Informationen – Ihre Mitwirkung ist erforderlich“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten Phishing-Nachrichten im Namen von PayPal. 

Phishing Onlinebanking Kreditkarte Symbolbild

Volksbanken Raiffeisenbanken: Aktuelle Phishing-Bedrohungen (Update)

Kunden der Volksbank werden massiv mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell wird mit dem Betreff „Sofortige Kontoeinschränkung“ die Sicherheit des Onlinebankings thematisiert. Es geht in den Volksbank Phishing-Mails wie immer um Ihre persönlichen Daten. Wir verraten Ihnen, woran Sie den Volksbank Betrug erkennen.

AOL OATH Spam Phishing Mail Warnung

AOL Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen von AOL/Oath: im Überblick

Sie haben eine E-Mail von AOL beziehungsweise Oath: bekommen? Dabei könnte es sich um eine Fälschung handeln. Derzeit versuchen Kriminelle mit einer Nachricht mit dem Betreff „Letzte AOL-Warnung: Ihr AOL-Desktop wird in 7 Tagen eingestellt“ Kundendaten zu stehlen. Wir zeigen die gefälschten Mails im Namen von AOL und erklären, was Sie tun sollten.