Android: JavaScript in Google Chrome deaktivieren


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Probleme auf Webseiten können unter anderem durch JavaScripte hervorgerufen werden. Sind diese fehlerhaft oder heimtückisch programmiert, kann das beispielsweise zu Fehlfunktionen führen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Android-Smartphone JavaScript auf Webseiten in Google Chrome blockieren.

Kurzanleitung: JavaScript in Google Chrome für Android deaktivieren
  • Öffnen Sie das Menü von Google Chrome mit einem Klick auf die drei Punkte oben rechts.
  • Tippen Sie auf „Einstellungen“.
  • Wählen Sie „Website-Einstellungen“ aus.
  • Tippen Sie auf „JavaScript“.
  • Schieben Sie den Schalter nach links, um JavaScript zu blockieren und nach rechts, um zu JavaScript für alle Seiten zu aktivieren.

Sie surfen auf einer Webseite und plötzlich passieren Dinge, die Sie so nicht erwartet haben. Beispielsweise bringen aktuell Werbefenster viele Nutzer an den Rand der Verzweiflung. Die Pop-ups öffnen sich immer wieder wie von Geisterhand, ohne das der Nutzer irgendetwas tut. Teilweise gibt es kein zurück, außer die nervige Werbung zu bestätigen. Verantwortlich könnte dafür ein JavaScript sein, welches über Werbeanzeigen auf die Webseite gelangt.

Auch fehlerhafte Scripte können im schlimmsten Fall dazu führen, dass Sie eine Webseite nicht mehr nutzen können. JavaScript ist im Browser dafür verantwortlich, dass Webseiten dynamisch wirken und gut bedienbar sind. Allerdings kann die Anzeige auf Webseiten via JavaScript auch manipuliert werden, was ein Sicherheitsproblem darstellt.

In Google Chrome unter Android können Sie JavaScript deaktivieren. Wir zeigen Ihnen in der nachfolgenden Anleitung, wie die dafür vorgehen müssen.

Android Google Chrome Javascript blockieren 1 1. Tippen Sie in Google Chrome oben rechts auf die drei kleinen Punkte, um das Menü zu öffnen. Die Punkte werden nur angezeigt, wenn Sie auf der Webseite ganz nach oben scrollen.

Android Google Chrome Javascript blockieren 2 2. Im Menü tippen Sie auf „Einstellungen“.

Android Google Chrome Javascript blockieren 3 3. Tippen Sie in den Browsereinstellungen von Google Chrome auf „Website-Einstellungen“.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

Android Google Chrome Javascript blockieren 4 4. Wählen Sie jetzt „JavaScript“ aus.

Android Google Chrome Javascript blockieren 5 5. Schieben Sie den Schalter hinter „JavaScript“ nach links. Die Anzeige unter „JavaScript“ wechselt zu „Blockiert“. An dieser Stelle können Sie JavaScript bei Bedarf generell wieder aktivieren oder nur selektiv für einzelne Webseiten zulassen.

Die Deaktivierung von JavaScript hat nicht nur Vorteile. Es kann passieren, dass einige Webseiten oder Webanwendungen nach der Blockierung von JavaScript nicht mehr oder nicht in vollem Umfang funktionieren.

Tipp: Einige Fehler können Sie auch beseitigen, indem Sie den Zwischenspeicher (Cache) oder alle Browserdaten löschen (Anleitung)

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere News und Warnungen rund um Android

Beiträge nicht gefunden

War diese Anleitung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)



Schreibe einen Kommentar