Volksbanken Raiffeisenbanken: Aktuelle Phishing-Bedrohungen (Update)

Übersicht zu allen aktuellen Bedrohungen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kunden der Volksbank werden massiv mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell wird mit dem Betreff „Sicherheitsbenachrichtigung – Eine erneute Validierung ist erforderlich.“ die Sicherheit des Onlinebankings thematisiert. Es geht in den Volksbank Phishing-Mails wie immer um Ihre persönlichen Daten. Wir verraten Ihnen, woran Sie den Volksbank Betrug erkennen.

Über eine Phishing-Mail versuchen findige Betrüger, an die persönlichen Daten der Bankkunden zu gelangen. Nur sehr selten wird über die Volksbank-E-Mails ein Virus verteilt. Die Volksbanken Raiffeisenbanken haben mit diesem Volksbank Spam nichts zu tun und sind durch den Missbrauch des eigenen Namens selber geschädigt.

Immer wieder setzen die Ganoven auf aktuelle Themen wie ein sicheres Online-Banking auf. In der aktuellen Phishing-Mail geht es um mehr Sicherheit im Onlinebanking, ein neues Sicherheitssystem und neue AGB’s. Doch Vorsicht: Auf der Phishing-Webseite werden nicht nur Ihre Zugangsdaten zum Onlinebanking gestohlen. Auch Ihre persönlichen Daten wie Name, Geburtsort, Geburtsdatum, Handynummer und weitere Zahlungsdaten. Sie als Nutzer müssen hier genau unterscheiden, welche E-Mails echt sind und bei welchen Nachrichten es sich um Fälschungen handelt.

NFC kontaktlos bezahlen Symbolbild

Kontaktlos bezahlen: So klauen Kriminelle unbemerkt Ihr Geld via EC-Karte ▶️

Können Kriminelle Ihr Geld stehlen, ohne Sie dabei zu berühren? Ja, dass geht. Dafür nutzen die Ganoven eine neue Technologie bei EC-Karten. Diese ermöglicht berührungsloses Bezahlen an der Supermarktkasse. Nach […]


So sehen die aktuelle Spam-Nachrichten im Namen der Volksbanken Raiffeisenbanken aus

Der Anlass und die Form der gefälschten E-Mails im Namen der Volksbanken Raiffeisenbanken ändert sich ständig. Sie müssen sehr wachsam sein, um nicht auf die immer besser werdenden Fälschungen reinzufallen. Das Ziel der Kriminellen bleibt allerdings gleich. Es geht um Ihre persönlichen Daten.

Auf den angezeigten Absender sollten Sie sich niemals verlassen. Es handelt sich bei Fake-Mails in der Regel nie um den tatsächlichen Absender, da die E-Mail-Adresse des Absenders leicht gefälscht werden kann.

AktuellArchivBetreffAbsender
24.02.2020 Sicherheitsbenachrichtigung - Eine erneute Validierung ist erforderlich. von Neue Mitteilung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Aufgrund der neuen Zahlungsdiensterichtlinie(PSD2) sind wir zu regelmäßigen Identitätskontrollen verpflichtet.

Dieser Prozess dauert nur wenige Augenblicke und trägt zur Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen bei.
Sie können Ihr Konto danach wieder wie gewohnt und ohne Einschränkungen nutzen.

Die neue EU-Richtlinie regelt den einheitliche EU-Zahlungsverkehr und macht bezahlen im Internet noch sicherer.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihr Volksbank-Kundenservice

Daten bestätigen

2020-02-24 Volksbank Spam Fake Mail Sicherheitsbenachrichtigung - Eine erneute Validierung ist erforderlich
(Quelle: Screenshot)
23.02.2020 Ihr Konto wurde eingeschränkt von Volksbank - Systemmitteilung

Wichtige Information zur Freischaltung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Dies ist eine automatische Benachrichtigung unseres Systems. Wir haben soeben festgestellt, dass Sie der letzten Aufforderung Ihr Konto durch eine Tan zu bestätigen versäumt haben. Ab dem 12.12.2019 sind Sie verpflichtet alle 90 Tage durch die Eingabe einer TAN den Zugang zu Ihrem Online-Banking zu bestätigen. Versäumen Sie dies wird Ihr Konto automatisch eingeschränkt.

Um Ihr Konto wieder zu reaktivieren, müssen Sie sich einem kurzen Abgleich Ihrer Daten unterziehen. Der Vorgang läuft vollautomatisch und Ihr Konto ist nach Durchführung wieder freigeschaltet. Bis dahin können Sie keine Zahlungen senden und empfangen, Geld abheben oder mit EC-Karte zahlen. Lediglich Kontoauszüge können mit einem eingefrorenen Konto gezogen werden.

Konto Freischalten >>

Mit freundlichem Gruß
Ihre Volks- und Raiffeisenbanken e.G.

08.02.2020 Probleme zum beheben von : Ihre Voba - Kundensupport

Guten Tag,

leider kommt es derzeit öfters zu Problemen bei Zahlungen rund ums Online-Banking. Diese entstehen meist aufgrund veralteten Daten, die nicht auf den aktuellen Stand gebracht worden sind.

Deswegen bitten wir Sie, Ihre aktuellen persönlichen Daten in unserem beigefügten Formular einzutragen, um eine Einschränkung zu vermeiden.

Aktualisierung starten

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre VoBa

2020-02-08 Volksbank Spam E-Mail Probleme zum beheben
(Quelle: Screenshot)
07.02.2020 Wartungsmitteilung Kundencenter von : Filiale Gunther M...

Sehr geehrte Damen und Herren,

die angekündigten Wartungsarbeiten an unserem System wurden soeben
erfolgreich abgeschlossen.

Bitte kontrollieren Sie das ihr Zugang weiterhin funktionsfähig ist.

Sollte es Probleme mit ihrem Zugang geben werden ihnen die jeweils
benötigten schritte im Kundenfenster angezeigt.

Für den fall das alles in Ordnung mit ihrem Zugang ist, sind keine weiteren
Schritte ihrerseits notwendig.

Sobald Sie die notwendigen schritte erfolgreich abgeschlossen haben, ist
die Nutzung des Zugangs wieder uneingeschränkt möglich.

>>Zum Kunden-Center <<

2020-02-07 Phishing VR-Bank
(Quelle: Screenshot)
02.02.2020 Ihr Zugang ist limitiert von Die Serviceabteilung - Mitteilung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer ausstehenden Bestätigung Ihrer personenbezogenen Daten haben wir Ihr Konto vorerst limitiert. Mit einem eingeschränkten Konto können Sie keine Zahlungen tätigen oder empfangen.

Um den Konflikt zu lösen, bitten wir Sie umgehend Ihre Daten zu bestätigen.
Im Anschluss können Sie unsere Services wieder wie gewohnt nutzen.

Führen Sie die Überprüfung nicht durch bleibt Ihr Zugriff gesperrt und kann nur noch in einer unserer Filialen reaktiviert werden.

Wir danken Ihnen für ihr Verständnis und hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Ihr Volksbank-Kundenservice

Hier fortfahren >>

2020-02-02 Volksbank Spam-Mail Ihr Zugang ist limitiert
(Quelle: Screenshot)
25.01.2020 Derzeitige Nutzerinformation 25.01.2020 von Die Volks- und Raiffeisenbanken 

Sehr geehrter Kunde,
ihr Online-Banking wurde aufgrund fehlender Daten vorrübergehend deaktiviert. Dies bedeutet, dass Sie derzeit keine Online-Überweisung tätigen können. Um Ihr Konto zu reaktivieren, bitten wir Sie Ihre Daten zu vervollständigen.

Laut der neuen EU-Richtlinien ist es in Deutschland nicht gestattet ein Konto zu führen, wenn die eigenen Daten fehlerhaft oder nicht vorhanden sind.

Hier fortfahren >>

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Volks-und Raiffeisenbanken

2020-01-25 Phishing VR-Bank
(Quelle: Screenshot)
12.01.2020 Alles was Sie zu den Updates im Januar wissen müssen - Ihre VVB-Community von News Beratung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die aktuellste Version (17 Dez. 2019) hiermit in der Nacht des 13. Januar durch die aktuellste ersetzt wird. Daraus ergeben sich insbesondere Vorteile für unsere Kunden. Es erwarten Sie viele neue Funktionen und Dienstleistungen.
Jetzt Updaten

Damit alles reibungslos verläuft, ist es notwendig, das alle Bestands-Daten aktuell sind.
Das bedeutet für Sie: Vergewissern Sie sich das Ihre Daten auf dem neusten Stand sind und updaten Sie diese gegebenenfalls.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kundenservice-Team

2020-01-12 Volksbank Fake-Mail Updates
(Quelle: Screenshot)
10.01.2020 Authentífízíerung Notwendíg von Volksbankén Raíffeísenbanken

Sehr geehrter Herr Max Muster,

ìm vergangenen Jahr hat dìe Europâìsche Kommìssìon ûber dìe neue Zahlungsdìenstrìchtlìnìe (EU) 2015/2366 (PSD2) entschìeden. Seìt dem 01.01.2020 ìst es fûr alle Banken sowìe Zahlungsdìenstleìstern verpflìchtend, eìne Authentìfìzìerung zu verlangen.

Die Ziele der neuen EU-Richtlinie sind in erster Linie, die Sicherheit im Zahlungsverkehr zu erhôhen als auch den Wettbewerb im Markt zu steigern.
Weiterhin sieht die Richtlinie vor, dass Kunden von Banken generell durch Schâden Dritter bis zu einem Betrag von 100.000 Euro abgesichert sind.

Laut der PSD2-Ríchtlíníe §4 Abs.3 (EU) 2015/2366 mûssen Kunden ledíglích der Ríchtlíníe zustímmen. Fûr íhre Zustímmung und Authentífízíerung genûgt
ledíglích díe Angabe íhrer Mobíltelefonnummer sowíe íhres Geburtsdatums.

Weíter zur Authentífízíerung

Um zukûnftíge Komplíkatíonen zu vermeíden, bítten wír Síe, íhre Authentífízíerung zeítnah durchzufûhren.Nach díesem Schrítt sínd Síe, wíe eíngangs erwâhnt, automatísch bís zu eínem Betrag von 100.000 Euro abgesíchert.a Mít freundlichen Grûßen

Ihre Volksbanken Raiffeisenbanken

08.01.2020 Aktuelle Updates VVB-Community - Die neuen Updates sind da von Aktuelle Updates

Diese E-Mail wird mit geringfügig abweichenden Texten versendet:

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

wir hoffen, Sie hatten einen angenehmen Start ins neue Jahr. Die für Januar geplanten Updates haben den Schwerpunkt: Einspielen externen Daten in Online-Anwendungen. Dadurch sollen unsere Anwendungen so einfach und benutzerfreundlich wie möglich gestaltet werden.

Jetzt zum Update »

Damit die Updates ohne weitere Verzögerungen durchgeführt werden können, bitten wir Sie sich zu vergewissern, dass Ihre Daten aktuell sind. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Ihr Team der Volks-Banken

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir sind mit viel Schwung in das neue Jahr gestartet, die lebhafte Nachfrageentwicklung des Vorjahres setzt sich unvermindert fort. Daher haben wir zum Jahresbeginn eine Reihe neuer Updates durchgeführt.

Jetzt zum Update »

Aktuell kommt es noch immer zu Verzögerungen bei der Kommunikation mit unseren Schnittstellen. Der Grund hierfür sind oftmals veraltete Bestandsdaten. Wir bitten Sie daher sich zu vergewissern, dass Ihre Daten aktuell sind.

Ihr Team der Volks-banken

2020-01-05 Volksbank Spam-Mail Aktuelle Updates VVB-Community - Die neuen Updates sind da
(Quelle: Screenshot)
06.01.2020 Wichtige Mitteilung von Ihrer Volksbank von Volksbank <info@vr.de>
2020-01-06 Volksbank Spam-Mail Wichtige Mitteilung von Ihrer Volksbank
(Quelle: Screenshot)
05.01.2020 Aktuelles Anliegen 05.01.2020 von Volks- und Reiffeisenbanken

Die E-Mail wird mit verschiedenen Betreffzeilen und leicht abweichenden Texten versendet:

Lieber Kunde, Liebe Kundin,

mit bedauern müssen wir Ihnen sagen, dass Ihr Bankkonto vorrübergehend eingeschränkt wurde. Deutsche Banken sind ab sofort verpflichtet alle 90 Tage die Kontaktdaten Ihrer Kunden zu überprüfen. Ihre letzte Überprüfung hat die 90 Tage überschritten und damit veraltet.

Bis zur Überprüfung bleibt Ihr Konto eingeschränkt. Die Prüfung ist automatisiert und dauert ca. 2 Minuten. Loggen Sie sich bitte danach in Ihr Online-Banking ein um zu testen, ob alles wieder verfügbar ist. Falls nicht wenden Sie sich an unseren Support.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen ein frohes Jahr 2020.

Weiter >> >>

 

Sehr geehrter Kunde,

wir haben Sie kürzlich versucht wegen eines Problems mit Ihrem Banking zu kontaktieren.

Wir wollten Sie auf folgendes Anliegen hinweisen:

– Sie müssen Ihre Kontaktinformationen aktualisieren, um bestimmte Käufe oder Transaktionen online zu tätigen und den Austausch mit Ihrem Berater zu erleichtern. Ansonsten wird Ihr Online-Banking innerhalb 48h vorrübergehend limitiert.

Klicken Sie auf den folgenden Button um den Vorgang zu starten:

Bitte fortfahren >>

2020-01-05 Volksbank Spam-Mail Aktuelles Anliegen
(Quelle: Screenshot)
02.01.2020 Community News | Alles zu den Neuerungen und Updates von Updates und News

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir hoffen Sie sind gut ins neue Jahr 2020 gekommen. Zu unseren guten Vorsätzen gehört dieses Jahr, Ihnen ein Höchstmaß an Qualität und Kundenzufriedenheit bieten zu können. Dazu haben wir eine Reihe von Updates durchgeführt sowie Anpassungen vorgenommen.

JETZT UPDATEN

Damit diese in vollem Umfang wirksam werden und Sie von allen Neuerungen profitieren, ist es notwendig, dass Sie Ihre Daten stets aktuell halten. Wir bitten Sie daher um einen kurzen Login und gegebenenfalls ein Update dieser.

Ihr Team der VVB-Community

28.12.2019 Ihre VVB-Community - News und Updates von Aktuelle News

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir blicken zurück auf ein sehr erfolgreiches Jahr für unser Unternehmen. Dafür möchten wir uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Geschäftspartnern und allen Kunden bedanken. Zum Abschluss dieses Jahres haben wir noch eine Reihe von Updates und Anpassungen vorgenommen. Diese sollen das Shopping für Sie noch einfacher und bequemer gestalten.

Jetzt Updaten

Damit die Neuerungen wirksam werden und Sie von allen Funktionen in vollem Umfang profitieren können ist es notwendig, dass Ihre Daten stets auf dem neusten Stand sind. Wir bitten Sie daher sich in Ihr Konto einzuloggen und diese gegebenenfalls zu Aktualisieren.

Ihr Team der Volksbanken

2019-12-29 Volksbank Spam-Mail Ihre VVB-Community - News und Updates
(Quelle: Screenshot)
26.12.2019 Sicherheitsbenachrichtigung - Eine erneute Validierung ist erforderlich. von Serviceteam

Wichtige Meldung!

Lieber Volksbank Kunde,

anhand einer Neuerung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des DSGVO Gesetzes müssen alle Volksbank Kunden eine kurze
überprüfung Ihrer Daten abschließen und sich einer kurzen Verifizierung unterziehen.

Dies dauert nur 2 Minuten. Klicken Sie auf den folgenden Link um auf Ihre Volksbank Seite weitergeleitet zu werden.

Jetzt Erledigen

2019-12-26 Volksbank Spam-Mail Sicherheitsbenachrichtigung - Eine erneute Validierung ist erforderlich
(Quelle: Screenshot)
09.11.2019 Geänderte Nutzungsbedingungen von Serviceteam

Guten Tag Max Mustermann,

aufgrund geänderter Nutzungsbedingungen ist eine Bestätigung Ihrer Daten notwendig. Diese Maßnahme ist aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich.

Klicken Sie bitte dafür auf den unten angezeigten Button und befolgen Sie die notwendigen Schritte. Geben Sie dabei Ihre Daten vollständig und korrekt an.

Weiter zur Bestätigung

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns bei Ihnen herzlichst für Ihre Geduld und Aufmerksamkeit.

2019-11-09 Phishing VR-Bank
(Quelle: Screenshot)
01.11.2019 Volksbank von Volksbank

Guten Tag, …

aufgrund der neuen EU-Zahlungsdiensterichtlinie(PSD2) sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten zu überprüfen und zu legitimieren.

Um die weitere Nutzung Ihres Kontos weiterhin problemlos gewährleisten zu können, benötigen wir eine Bestätigung Ihrerseits und erneute Hinterlegung Ihrer Daten.

Klicken Sie dazu auf das unten stehende Feld mit Text „Jetzt Bestätigen“. Anschließend werden Sie zu unserem Datenformular weitergeleitet, wo Sie die Bestätigung durchführen können.

Jetzt Bestätigen

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre Volksbanken-Raiffeisenbanken

2019-11-01 Volksbank Spam-Mail PSD2
(Quelle: Screenshot)
27.10.2019 Aktuelle Nachricht 26.10.2019 von Volksbanken-Raiffeisenbanken <info@hungilanda.de>

Sehr geehrter Kunde,

anlässlich des § 12 Geldwäschegesetz (GwG) sind wir in der Pflicht, die von Ihnen hinterlegten Daten in unserem System aktuell zu halten und zu überprüfen.

Diesbezüglich ist es erforderlich Ihre aktuelle Adresse sowie die Korrektheit Ihrer im System hinterlegten Daten zu bestätigen. Bitte folgen Sie hierfür den Button weiter unten.

Sollten Sie dieser Mail nicht nachkommen, müssen wir Ihr Konto mit 25 EUR belasten und für die Überprüfung einen unserer Kundendienstmitarbeiter beauftragen, der den Vorgang manuell mit Ihnen durchführen wird.

Wir entschuldigen uns für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten, jedoch sind wir gesetzlich dazu verpflichtet diese Vorschriften folge zu leisten.

Überprüfung beginnen

Mit freundlichen Grüßen,

Volksbanken/Raiffeisenbanken

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail. Dieses Postfach wird nicht überwacht, daher erhalten Sie keine Antwort.

2019-10-27 Phishing Volksbank
(Quelle: Screenshot)
11.10.2019 Persönliche Erinnerung von Karl-Dieter Wagner VR-Sicherheit <admin@psd-umstellung.online>

Lieber Kunde,

aufgrund der am 14.September-2019 eingetretenen PSD2-Regelung wollten wir sie daran erinnern die Funktionstüchtigkeit der neuen Einstellung in Bezug auf ihr Kundencenter zu überprüfen.

Gehen Sie dafür einfach auf »Zur Prüfung« und folgen anschließend den Anweisungen die ihnen im Kundencenterfenster angezeigt werden.

Wir empfehlen ihnen die Überprüfung schnellstmöglich durchzuführen, um weitere Schwierigkeiten,und um eine enventuelle Prüfungs-Sperrung ihres Online-Kundencenters zu verhindern.

Dies dauert nur wenige Minuten und dient Ihrer eigenen Sicherheit.

Um die Funktion zu testen gehen sie auf >>Zur Prüfung<<

Und folgen dann den weiteren Anweisungen.

Zur Prüfung

2019-10-11 Phishing Volksbanken
(Quelle: Screenshot)
04.10.2019 Wichtige Mitteilung von Sicherheitscenter <sicherheitscenter784@freenet.de>
2019-10-04 Volksbank Fake-Mail Wichtige Mitteilung
(Quelle: Screenshot)
02.10.2019 Wichtige Mitteilung von Sicherheitscenter <sicherheitscenter98@gmx.de>
2019-10-03 Volksbank Spam-Mail Wichtige Mitteilung
(Quelle: Screenshot)

Diese Betreffzeilen wurden in der Vergangenheit von den Betrügern verwendet: 

  • Volksbanken Raiffeisenbanken – Sicherheit Ihres Kundenkontos
  • Max Mustermann wir bitten um Ihre Aufmerksamkeit
  • Max Mustermann, wir brauchen Ihre Mithilfe!
  • Wichtige Mitteilung
  • Datensicherung
  • Neue Sicherheitseinstellungen
  • Wichtige Nachricht
  • Informationen zu Ihrem Bankkonto
  • Wichtige Mitteilung: Ihre Behütung ist nicht gewährleistet!
  • Aktualisieren Sie Ihre Kontaktdaten – Handlungsbedarf
  • Wichtige Nachricht: Wir brauchen einen Abgleich
  • Neue Nachricht von Ihrer VR-Bank
  • Aktualisieren Sie Ihre Kontaktdaten – Handlungsbedarf
  • Aktualisierung Kundenkonto
  • Wichtig: Änderung der Nutzungsbedingungen
  • Wir konnten Sie nicht erreichen – Handlungsbedarf
  • Sicherheitshinweis zum mTAN-Verfahren
  • (ERFORDERLICH) Information zu Ihrem Volksbankkonto
  • Derzeitige Nutzerinformation …

Diese Absender und E-Mail Adressen sind uns bisher bekannt: 

  • Volksbank >kundenservice-volksbank55@online.de>
  • www.vr.de <office@maxsafari.com>
  • Volksbanken & Raiffeisenbanken <servicevoba@onlinehome.de>
  • Sicherheitscenter
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <Kundendienst@onlinehome.de>
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <info@anasdma1.win>
  • Volksbanken & Raiffeisenbanken <adeff@onlinehome.de>
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <volksbank-support@fn.de>
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <volksbankenraiffeisenbanken@freenet.de>
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <besteleben24@gmx.net>
  • Volks- und Raiffeisenbank <info@vr.de>
  • Betreuungscenter <10@suchdireinjobhabebe.de>
  • Betreuungscenter <guide@vrversandservice.net>
  • Betreuungscenter <guide@vrversandservice.org>
  • Volksbanken Raiffeisenbanken <service1@justmail.de>
  • VR eG
  • Volksbank <info@vr-mitteilung.info>
  • Volksbank – Dringende Aufforderung
  • Volksbank <info@vr-berater.info>
  • VR-eG <no-reply@vtux-kundenservice.info>
  • Ihre Volksbank <info@vr.de>
  • Die Volks- und Raiffeisenbanken

Klicken Sie die Links in den E-Mails nicht an und installieren Sie niemals Apps oder Zertifikate, die Ihnen per E-Mail zugesendet werden. Dabei handelt es sich um Schadsoftware, die Sie nicht nur ausspionieren, sondern auch Ihre Überweisungen umleiten kann. Hinter den Links verbergen sich gefälschte Webseiten. Das Ziel der Kriminellen ist es, Ihre persönlichen Daten zu erspähen. Aktuell räumen Cyberkriminelle beispielsweise über eine gefälschte Banking-App der Postbank die Konten ahnungsloser Nutzer ab. Das kann jederzeit auch anderen Bankkunden passieren.

Haben Sie eine E-Mail mit einem abweichenden Text oder Betreff erhalten? Bitte leiten Sie uns diese an unserer E-Mail kontakt@verbraucherschutz.com weiter. Wir werden diesen Artikel dann schnellstmöglich aktualisieren, um unsere Leser umfassend zu warnen.

Phishing Ratgeber

Phishing: Gefälschte Webseiten erkennen (Checkliste)

Phishing-Webseiten gehören fast zum alltäglichen Wahnsinn des Internets. Immer wieder begegnen uns gefälschten Webseiten, die immer perfekter werden. Mittlerweile wird fast alles gefälscht. Dennoch ist der Klon einer Webseite an einigen […]

Auch die gefälschten E-Mails lassen sich anhand bestimmter Merkmale schon im Vorfeld identifizieren. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber „Woran erkennen Sie eine gefälschte E-Mail?

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Gute und auf dem neusten Stand gebrachte Virenscanner erkennen die meisten Phishing-Seiten und blockieren diese. Probleme gibt es nur bei ganz neuen Angriffen, vor denen wir hier warnen. Wir stellen Ihnen in einer Bestenliste die drei besten Virenscanner für Windows vor.

 

Was kann mit eingegebenen Daten passieren?

Was die Cyberkriminellen genau mit den Daten machen, können wir im Vorfeld natürlich nicht sagen. Einerseits ist es möglich, dass die Betrüger sich Zugang zu den Konten der Bankkunden verschaffen und diese leer räumen. Doch das kann unter Umständen nicht die einzige Straftat bleiben. Mit Ihren sensiblen Daten ist es den Betrügern auch möglich, weitere Straftaten zu begehen. Ein Fall aus Niedersachsen zeigt, wohin der Datenklau führen kann.

Sollten Sie auf die E-Mail reingefallen sein und Ihre Daten bereits eingegeben haben, müssen Sie schnell handeln. Welche Schritte Sie als Nächstes tun sollten, erfahren Sie in unserem Phishing-Ratgeber auf der zweiten Seite.


Volksbank Phishing und Spam melden – Wir benötigen Ihre Hilfe

Ob Banken, Sparkassen, Onlineshops oder andere Kundenkonten – wenn Sie den Verdacht haben, eine E-Mail mit Betrugshintergrund erhalten zu haben, senden Sie uns diese Spam-Nachrichten mit Viren oder Phishing-Angriffen an unsere E-Mail-Adresse kontakt@verbraucherschutz.com. Wir überprüfen diese und werden die Leser von Onlinewarnungen.de zeitnah vor neuen Gefahren warnen.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sending
User Review
4.46 (13 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




8 Kommentare zu Volksbanken Raiffeisenbanken: Aktuelle Phishing-Bedrohungen (Update)

  1. udith Volksbank
    Mo, 29.04.2019 16:16
    Sehr geehrte Kunden der Volksbank & Raiffeisenbanken,

    aufgrund der geänderten EU-Datenschutz-Grundverordnung „DSGVO“ sind wir dazu verpflichtet Ihre Daten zu prüfen. Diese Bestätigung Ihrer Daten ist umgehend erforderlich.

    Klicken Sie auf 076656

    Achten Sie während der Bestätigung Ihrer Daten bitte auf die Korrektheit Ihrer persönlichen Daten

    Wisst ihr was das geilste ist , ich war noch nie bei der volksbank und zudemm lebe ich seit 2013 nicht mehr in der eu

  2. Kundenservice

    Sehr geehrte/r Herr Max Mustermann,

    wir konnten Sie telefonisch wiederholt nicht erreichen.

    Wir müssen Sie letztmalig auffordern, Ihre Kontaktangaben zu aktualisieren. Die ist notwendig um den geltenden Datenschutzrichtlinien zu entsprechen.

    Bitte nehmen Sie sich die Zeit, um ein eventuelles in Kostenstellen von weiterem Schriftverkehr zu vermeiden. Es dauert nur wenige Minuten und erspart Ihnen weitere Diskrepanzen.

    Aktuellen Kontaktdaten:

    00000 Musterstadt

    Zum Online Abgleich: Hier

    Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie und an oder besuchen Sie und in der nächstgelegenen Filiale

    Wir bitten um Ihr Verständnis
    Fabian Mayer

    Staatlicher Zuschuss für Familien:
    Das Baukindergeld.

    Der Staat fördert das Wohnglück von Familien seit 2018 mit dem sogenannten „Baukindergeld“. Die Förderung kann bis zu 12.000 Euro pro Kind betragen*.
    Über unsere Checkliste können Sie ganz einfach und schnell prüfen, ob Sie und Ihre Familie förderberechtigt sind. Weitere Informationen zum Thema gibt es auf unserer Homepage. Bei Fragen helfen Ihnen unsere Beraterinnen und Berater selbstverständlich jederzeit und gerne auch persönlich weiter. Kommen Sie auf uns zu.
    * Es gelten Fördervoraussetzungen und Einkommensgrenzen
    Förderberechtigung prüfen.

    Diese E-Mail wurde verschickt an und ist ein Service für die Mitglieder der Volksbank eG. Sie erhalten unsere aktuellen Informationen niemals unverlangt.

    Hat sich Ihre E-Mail Adresse geändert oder haben Sie geheiratet? Hier können Sie Ihre Profil-Daten verwalten.

    Sollten Sie keine weiteren Informationen auf elektronischem Weg wünschen, können Sie sich jederzeit hier abmelden.

  3. Ich war bei mir im VR Konto Online angemeldet.
    Ich habe seperat die HTML-Datei geöffnet, aber keine Daten in dieser eingegeben.
    Dann kann doch nichts passieren, oder?

  4. Hallo,
    ich habe auch solch eine Mail erhalten (s. u.) und mir kam es sehr komisch vor. Als
    ich versucht habe das Impressum zu öffen, war dies gar nicht möglich. Also ist klar: Pishing-Mail – sofort gelöscht!
    Dies ist die eingegange Email:
    Sehr geehrte/r Meike …..,

    Mit unserem neuen Sicherheitssystem und den neuen AGB’s (gültig ab 01. Jan 2017) genießen sie einen optimalen Schutz vor Missbrauch.

    Folgen Sie dazu den weiteren Schritten und beachten Sie, dass sie verpflichtet sind den Aufforderungen
    unserer Mitarbeiter nachzukommen um Missbrauch vorzubeugen. Anderfalls können Sie bei möglichen
    entstandenen Schäden, die durch Dritte verursacht wurden, haftbar gemacht werden.

    Impressum AGB Hilfe Sicherheitshinweise

    • Solche Emails kann man auch sehr leicht am Absender selbst erkennen.
      Eine Bank wird sicher keine pseudo test@asan.ku oder ru oder andere kürzel verwenden.
      Die Bank wird ihren eigenen Namen in der Adresse verwenden das kann man schon oft erkennen und muss die
      Phisingmail dazu nicht öffnen.
      Im starken Zweifelsfall immer die Bank selbst anrufen.

      • Habe ich bisher auch gedacht. Aber die letzte Phishing-Mail (18.4.2017) war so raffiniert gemacht, dass ich selbst nach intensiven Durchsuchen der Email-Properties (in Outlook) nur den Absender …@vr.de erkennen konnte. Was ein eindeutiger Hinweis war: wenn man mit der Maus über den Link fuhr, wurde http://www.goo.gl als Ziel angezeigt. Und die scheinbaren Links am unteren Rand waren auch nur ge-faked.