Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Dunstabzugshauben: Darauf sollten Sie beim Kauf achten – was eine Dunstabzugshaube alles können muss


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Eine Dunstabzugshaube ist in der Küche nicht mehr wegzudenken. Oft ist es aber schwer, die perfekte Dunstabzugshaube zu finden. Wir erklären Ihnen, auf welche Merkmale Sie besonders achten sollten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Dunstabzugshauben scheiden Fett und Kochgerüche ab und sorgen damit für ein angenehmes Raumklima.
  • Beim Kauf ist auf das EU-Energielabel zu achten.
  • Im Stromverbrauch gibt es erhebliche Unterschiede.
  • Ablufthauben zeichnen sich durch unterschiedliche Designs und Leistungsfähigkeiten aus.
  • Regelmäßige Wartungen erhalten die Effizienz.

Was bringt eine Dunstabzugshaube?

Dunstabzugshauben haben mehrere wesentliche Aufgaben zu erfüllen. Vor allem dienen sie dazu, durch Ansaugen von Luft die beim Braten und Kochen aufsteigenden Fettpartikel und Gerüche in einem Filter oder Metallgewebe aufzunehmen. Dadurch können sich diese nicht im gesamten Raum verteilen und sich nicht auf Wänden, Möbeln und Textilien niederschlagen. Durch die Aufnahme von Feuchtigkeit tragen Dunstabzugshauben auch zur Vermeidung einer Schimmelbildung bei.

feelhome24.net Onlineshop: Alles für die Küche oder für den Eimer?

Der Onlineshop feelhome24.net bietet alles rund um die Küche an. Ob Küchenmöbel, Kaffeemaschinen, Küchenzeilen, Geschirr oder Backzubehör – diese Produkte finden Sie in dem Webshop zu günstigen Preisen. Doch ist am Ende alles für den

5 comments

Das EU-Label für Dunstabzugshauben

Das EU-Energielabel teilt Dunstabzugshauben in die Energieeffizienzklassen A, B, C und D ein. Beispielsweise bedeutet Grün, dass es sich um ein sparsames Gerät handelt. Der Buchstabe D steht für einen hohen Energieverbrauch. Der technische Fortschritt bewirkt aber, dass diese Küchengeräte immer effizienter werden. Daher wurde dieses spezielle EU-Label um die Klassen A+, A++ und A+++ erweitert. Laut einer Vorgabe durch die EU müssen neue Dunstabzugshauben ab 2019 eine Effizienzklasse von mindestens D aufweisen. Allerdings gelten diese Vorgaben nur für Abluftgeräte. Auf Umluftgeräte treffen diese Bestimmungen nicht zu. Als sparsam deklarierte Hauben verbrauchen jährlich nicht mehr als 20 kWh. Das entspricht einem Stromkostenaufwand ca. fünf Euro. Da Dunstabzugshauben der Energieeffizienzklasse C dreimal so hohe Werte aufweisen, ist ein Vergleich unter den verschiedenen Geräten immer ratsam.

WhatsApp/Facebook: #Quarantäne-Rezepte-Tausch Kettenbrief – Gefährlich oder harmlos?

Während der Coronokrise leben auch die Kettenbriefe auf WhatsApp und Facebook wieder auf. Aktuell werden Sie zu einem #Quarantäne-Rezepte-Tausch aufgefordert. Ob dieser Kettenbrief gefährlich ist? Wir haben uns die Nachricht genauer angesehen und geprüft, ob

70 comments

Was ist beim Kauf eines Dunstabzugs wichtig?

Für welche Art von Dunstabzug Sie sich entscheiden, hängt natürlich von Ihren persönlichen Bedürfnissen und den baulichen Möglichkeiten in der Küche ab. Zum Großteil werden im Handel aber Ablufthauben angeboten.

Ohne Frage ist bei einem Dunstabzug der Energieverbrauch ein wichtiges Kriterium. Aber auch auf die Leistungsfähigkeit von Saugvorrichtung und Fettabscheider müssen vor der endgültigen Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Diese beiden Komponenten sollten am EU-Label besonders hoch bewertet sein.

Nicht unwesentlich ist zudem der Geräuschpegel in Dezibel (dB). Der auf den Geräten angeführte Wert bezieht sind auch die höchste Leistungsstufe. Also, je niedriger dieser Wert, desto geräuscharmer läuft der Dunstabzug.

Hinsichtlich der Funktionsweise ist zwischen Abluft- und Umlufthauben zu unterscheiden. Wobei mit Umluft arbeitende Hauben ein wenig lauter als Abluftgeräte arbeiten. Allgemein sollten bei Ablufthauben nicht mehr 62 dB und bei Umlaufhauben 67 dB erreicht werden. Als guten Vergleich dafür können Sie ein lauteres Gespräch oder ein vorbeifahrendes Auto heranziehen. Wenn Sie ein wenig suchen, finden Sie mittlerweile im Handel auch Dunstabzugshauben mit dB-Werten zwischen 55 und 60.

Zum Schluss sollten Sie auch die Frage nach dem Design und die baulichen Gegebenheiten in Ihrer Küche in Ihre Kaufentscheidung miteinbeziehen. Denn sicher möchten Sie beim Kochen nicht dauernd gegen den Abzug stoßen. Ober möchten Sie eine Haube, die im Herd integriert werden kann? Ist in Ihrer Küche ein Ableiten des Dunstes nach Draußen möglich? Ein Umluftabzug benötigt nämlich keinen.

Zusätzliche Ratschläge zum Kauf finden Sie im Internet beispielsweise auf einschlägigen Vergleichsportalen, wie z. B. bei ecotopten, testsieger.de oder Stiftung Warentest.

Ablufthauben: Vor -und Nachteile

Wie bereits beschrieben, können Sie sich für eine Dunstabzugshaube mit Abluft- oder Umluft entscheiden. Eine Ablufthaube hat den Vorteil, dass im Gegensatz zu einer Umluftabzugshaube der Dunst ins Freie abgeleitet wird. Allerdings ist für den Einbau mehr Aufwand nötig. Zudem kann es bei einem Abluftgerät durch die Saugwirkung auch zu einem Heizwärmeverlust kommen. Dieser Verlust wird zusätzlich verstärkt, wenn der Wanddurch nicht ordentlich abgedichtet ist. Da dadurch in der Gebäudehülle quasi eine undichte Stelle entsteht, kann das bei Passiv- und Niedrigeenergiehäusern zu einem Problem werden.

Vorsicht giftig: Das müssen Sie über grüne Bohnen wissen

Gartenbohnen können die Ursache für gesundheitliche Probleme sein, wenn Sie diese falsch zubereiten oder gar roh essen. Durchfall, Erbrechen, Krämpfe, Fieber und im Extremfall ein Kollaps sind mögliche Folgen. Wir erklären in diesem Artikel, was

1 Kommentar

Umlufthauben: Vor- und Nachteile

Der wesentliche Vorteil von Umlufthauben besteht darin, dass man kein Loch durch die Wand schlagen muss. Da solche Hauben praktisch in jedem Bereich der Küche eingebaut werden können, ist damit ein geringer Installationsaufwand verbunden. Da keine Ableitung nach Außen erfolgt, kommt es auch zu keinem Wärmeverlust. Sollte ein Dunstabzug dieser Art aber über keinen Geruchsfilter verfügen, dann ist das ein gewaltiger Nachteil.

Kochfelder mit integriertem Dunstabzug

Dunstabzüge dieser Art werden erst seit kurzer Zeit im Handel angeboten und zeichnen sich dadurch aus, dass die Abzugsvorrichtung im Kochfeld integriert ist. Dünste und Gerüche werden somit nach unten abgezogen. Zu den Vorteilen zählen die freie Sicht auf das Kochfeld und die Kopffreiheit. Als nachteilig erweisen sich jedoch die oft schwierige Reinigung und Wartung bzw. eine nachträgliche Montage. Direkt über dem Abzug sollten auch keine Schränke angebracht sein. Der aufsteigende Dunst kann diese nämlich mit der Zeit in Mitleidenschaft ziehen. Zudem können hohe Pfannen und Töpfen die Abzugswirkung beeinträchtigen.

Stiftung Warentest: Fertigbreie für Babys sind nicht so gut (Video)

Die Stiftung Warentest hat 19 Fertigbreie für Babys ab dem sechsten Monat genauer unter die Lupe genommen. Doch der Test schnitt nicht gut ab. Nur drei der Fertigbreis sind gut. Wo das Problem ist, erfahren

0 Kommentare

Worauf es beim fachgerechten Einbau ankommt

Bei Abluftdunstabzügen kommt es darauf an, dass es technisch möglich ist, den Küchendunst ins Freie abzuleiten. Das ist speziell bei frei hängenden Hauben oft eine Schwierigkeit. Nicht zu vergessen ist zudem der Umstand, dass auch Raumwärme angesogen wird. Die Lösung dafür sind elektronisch gesteuerte Dunstabzüge bzw. luftdichte Mauerkästen, die sich ausschließlich dann öffnen, wenn die Haube in Betrieb ist. Dadurch lässt sich der Verlust an Wärme auf ein Minimum reduzieren. Dunstabzüge mit Umluft können mit ein wenig handwerklichem Geschick einfach montiert werden.

Wenn die Abluftabzugshaube in Betrieb ist, entsteht im Raum ein Unterdruck. Das ist besonders bei einer gleichzeitigen Verwendung von einem Kamin oder einer Gastherme von Bedeutung. Durch den Unterdruck ist es leicht möglich, dass beispielsweise giftige Gase aus dem Kamin sich mit der Raumluft vermischen. In solchen Fällen muss die Situation von einem Rauchfangkehrer überprüft und die Ablufthaube genehmigt werden.

Tipps: So setzen Sie Ihre Dunstabzugshaube effizient ein

Facebook: „Airfryer sucht Testpersonen für die neuste Airfryer Fritteuse“ ist ein Fake

Laut einem gesponserten Post im Newsstream von Facebook werden Tester für die neue Airfryer von Philips gesucht. Die Probierpakete sind laut dieser Anzeige nur noch begrenzt verfügbar. Warum diese Anzeige ein Fake ist und was

0 Kommentare

Checkliste: Darauf sollten Sie beim Kauf einer Dunstabzugshaube achten

Fleisch und Fisch – Wissenswertes und Tipps für Verbraucher

Ob Fisch oder Fleisch – beide Produkte gehören zu den Nahrungsmitteln der Menschen. Doch was ist gesünder? Und wie müssen Sie das Fleisch und den Fisch zubereiten? Gibt es auch ungesundes Fleisch oder gar schädlichen

0 Kommentare

Fragen & Antworten

FAQs zum Thema Dunstabzugshauben

1. Was ist die optimale Höhe für eine Dunstabzugshaube?

Das hängt einerseits von Ihrer Körpergröße und andererseits von den Ausmaßen des Kochfeldes ab. Richtwert: Bei einer Körpergröße von 166 cm und einer 70 cm breiten Kochfläche sollte die Haube in ca. 75 cm Höhe über dem Kochfeld eingebaut werden.

2. In welchen Abständen ist bei Umlufthauben der Aktivkohlefilter zu wechseln?

Hier kommt es darauf an, wie oft Sie kochen. Also, je seltener, desto weniger müssen Sie den Filter austauschen. Das trifft auch zu, wenn Sie fettarm kochen. Grundsätzlich sollte ein Aktivkohlefilter aber zwei- bis dreimal pro Jahr oder nach den Vorgaben des Herstellers auswechseln.

3. In welchen Abständen ist bei Umlufthauben der Aktivkohlefilter zu wechseln?

Hier kommt es darauf an, wie oft Sie kochen. Also, je seltener, desto weniger müssen Sie den Filter austauschen. Das trifft auch zu, wenn Sie fettarm kochen. Grundsätzlich sollte ein Aktivkohlefilter aber zwei- bis dreimal pro Jahr oder nach den Vorgaben des Herstellers auswechseln.

4. Wie groß sollte der Abstand zwischen einem Gasherd und der Dunstabzugshaube sein?

Grundsätzlich ist der Abstand größer als bei einem Elektroherd. Der Abstand sollte jedoch mindestens 65 Zentimeter betragen.

5. Wie finde ich die beste Dunstabzugshaube?

Nun, das hängt von Ihren Wünschen und den baulichen Gegebenheiten in Ihrer Küche ab. Auf alle Fälle sollten Sie verschiedene Varianten miteinander vergleichen. Viele interessante Informationen finden Sie auch in online verfügbaren Testberichten oder bei Stiftung Warentest.

6. Welche baulichen Voraussetzungen sind für eine Ablufthaube erforderlich?

Damit Kochdünste ins Freie gelangen können, muss ein Wanddurchbruch geschaffen werden. Dieser Abluftkanal sollte nicht mit der Lüftungsanlage Ihres Hauses verbunden sein. Je kürzer der Kanal, desto besser wirkt der Dunstabzug.

E-Mail von Tefal „Wir suchen nach Testern“ ist eine Fälschung

Mehrere Leser haben uns auf eine neue Testaktion aufmerksam gemacht. Angeblich werden Tester für Tefal-Pfannen gesucht. Warum die E-Mail Betrug ist und was Sie erwartet, wenn Sie sich registrieren, erfahren Sie in unserem Artikel. Wie

5 comments

Fazit

Dunstabzugshauben verbessern das Raumklima in der Wohnung sowie insbesondere in der Küche erheblich. Zudem fangen sie die beim Kochen oftmals unvermeidlichen Fettspritzer auf. Man unterscheidet zwischen Umluft -und Abzugshauben. Umlufthauben wälzen die Lust nur um, sind günstig in der Anschaffung und schnell eingebaut. Anders die deutlich effektiveren Abzugshauben, welche die Kochdünste ins Freie ableiten. Deren Einbau kann sich als sehr kompliziert oder sogar unmöglich erweisen. Dies hängt nicht zuletzt von den baulichen Voraussetzungen ab. Und natürlich unterscheiden sich Dunstabzugshauben in punkto Design, Effektivität und Stromverbrauch. Wie hoch Letzterer ist, erkennt man am EU-Energielabel, mit dem jede Haube gekennzeichnet ist.

Schreibe einen Kommentar