Rückruf: Aldi ruft die Mini-Fritteuse wegen Brandrisiko zurück


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die ALDI Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG  ruft die Ambiano Mini-Fritteuse vorsorglich zurück. Der Rückruf erfolgt aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes. Was mit dem Küchengerät nicht in Ordnung ist, erklären wir Ihnen in unserem Artikel.

Fremdkörper oder nicht deklarierte Inhaltsstoffe in Lebensmitteln sorgen immer wieder für Rückrufaktionen in verschiedenen  Supermarktketten oder Discounter-Märkten. Auch technische Defekte sorgen für den Verkaufsstop der betroffenen Produkte. Hier besteht oft nicht nur Gefahr für den Verbraucher, der das Gerät nutzt. Besteht Brandgefahr, können auch die Menschen in der unmittelbaren Umgebung gefährdet werden.

Genau aus diesem Grund wird die „Ambiano“ Mini-Fritteuse vom Lieferanten Petermann GmbH & CO. KG aus dem Verkauf zurückgerufen. Bei dem Gerät besteht in einzelnen Fällen ein elektrischer Fehler. Dieser kann zum Brand der Friteuse führen. Und welche Folgen ein vielleicht unentdeckter Brand in der Küche haben kann, wollen wir uns nicht vorstellen.

Welche Charge ist betroffen?

Vom Rückruf sind alle „Ambiano“ Mini-Fritteusen (gebürstetes Edelstahl-Gehäuse in 3 Farben) betroffen, die in den Handel gekommen sind. Die Produkte waren seit dem 15.02.2018 in den Aldi Süd-Filialen in Baden-Württemberg, Bayern, Teilen von Hessen und Nordrhein-Westfalen, Rheinland Pfalz sowie im Saarland erhältlich.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollten Verbraucher mit der Mini-Fritteuse tun?

Verbraucher dürfen das Gerät aufgrund der Brandgefahr nicht mehr benutzen. Sie können die Fritteuse in allen Aldi Süd-Filialen zurückgeben. Sie erhalten den vollen Kaufpreis auch ohne Vorlage des Kassenbeleges zurück.

Sind Sie vom Rückruf betroffen? Was halten Sie davon? Nutzen Sie die Kommentare, um mit anderen Lesern über diesen Rückruf zu diskutieren.

Nützliche Links zu diesem Thema
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

Weitere Rückrufe der letzten Tage

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar