Feine Küche J. Langbein Rückruf: Minestrone falsch abgefüllt


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die Firma Feine Küche Jürgen Langbein ruft ihr Produkt Minestrone zurück. Bei der Produktion wurde eine andere Suppe abgefüllt, welche nicht deklarierte Allergene enthält. Unter anderem wurde die Suppe bei REWE verkauft.

Die Firma Jürgen Langbein GmbH ist Hersteller nationaler und internationaler Feinkost. Durch die regelmäßigen Kontrollen der Lebensmittel während der Produktion wurde bekannt, dass es bei der Abfüllung des Produktes Minestrone zu einer Verwechslung gekommen ist. Dabei wurde in vereinzelten Fällen fälschlicherweise ein anderes Produkt abgefüllt. Dies geht aus der Pressemitteilung von Feine Küche Jürgen Langbein GmbH vom 20.10.2017 hervor. Welches Produkt abgefüllt wurde, erfahren Sie in der Meldung leider nicht.

Welches Produkt ist betroffen?

Vom Rückruf ist das Produkt “Minestrone” von Feine Küche J. Langbein mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.02.2020 betroffen.

Andere Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen!

Nach Mitteilung der Herstellerfirma sind in den fälschlich abgefüllten Produkten Inhaltsstoffe mit nicht deklarierten Allergenen wie Weizen, Soja, Senf, Ei und Laktose verarbeitet. Allerdings soll es für Verbraucher problemlos möglich sein, die Italienische Gemüsesuppe Minestrone vom falschen Produkt zu unterscheiden. Diese sind in Farbe und Konsistenz sehr unterschiedlich. Die Minestrone ist eine leicht rote, klare Brühe und die fälschlich abgefüllte Suppe gelblich und dickflüssig.

Verkauft wird die Minestrone-Suppe beispielsweise bei Rewe.

Menschen mit einer Allergie auf die genannten Bestandteile sollten das Produkt nicht verzehren. Für Menschen ohne diese Allergien ist das Produkt uneingeschränkt zum Verzehr geeignet!

Firma Jürgen Langbein GmbH in ihrer Pressemitteilung.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollen Sie mit dem Produkt tun?

Kunden können das Produkt, das unter den Rückruf fällt, im Geschäft zurückgeben oder sich direkt an Feine Küche Jürgen Langbein GmbH, Feldstraße 7, 24568 Kaltenkirchen wenden.

Die Jürgen Langbein GmbH bedauert die Unannehmlichkeiten und entschuldigt sich.

Weitere Rückrufmeldungen

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar