Keimling Naturkost GmbH ruft Hanfsamen geschält zurück – Fremdkörper


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die Keimling Naturkost GmbH aus Buxtehude ruft mehrere Chargen Hanfsamen geschält zurück. Der Grund sind Fremdkörper, die in die Verpackungen gelangt sein sollen. Sie wollen wissen, um welche Fremdkörper es sich handelt, ob Lebensgefahr besteht und was Sie nun mit der Packung Hanfsamen machen sollen? Dann lesen Sie weiter.

Immer wieder müssen wir über Rückrufe im Lebensmittelbereich berichten. Da der Verbraucherschutz an oberster Stelle steht, werden auch kleine Abweichungen von der Qualität zum Anlass genommen, die Ware vom Kunden zurückzuholen. Neben einer falschen Etikettierung kann auch eine Verunreinigung mit Keimen oder Fremdkörpern ein Grund für den Rückruf sein.

Letzteres ist jetzt bei der Keimling Naturkost GmbH der Fall. Verschiedene Abpackungen und Chargen von Hanfsamen geschält sind mit Fremdkörpern verunreinigt. Verschiedene Medien berichten darüber, dass es sich bei der Verunreinigung um Insektenteilchen handelt. Grundsätzlich würde dadurch zwar keine Lebensgefahr bestehen. Da das Produkt aber nicht mehr länger vegan ist, ruft der Hersteller dieses zurück. 

Sollten Sie eine betroffene Packung erworben haben, erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie damit tun sollen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Chargen des Hanfsamen geschält sind vom Rückruf betroffen?

Vom Rückruf betroffen sind die Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 31.03.2018. Die Angabe finden Sie auf der Rückseite der Faltschachtel. Folgende Abpackungen und Chargennummern betrifft der Rückruf:

200 Gramm Packung

  • Artikelnummer 28932, EAN 4033963123468

500 Gramm Packung

  • Artikelnummer 28933, EAN 4033963289331

2,5 Kilogramm Packung

  • Artikelnummer 28935, EAN 4033963289355
Keimling Naturkost GmbH ruft Hanfsamen geschält zurück - Abpack- und Lieferantenchargen
Das sind die Abpack- und Lieferantenchargen der betroffenen Packungen. (Quelle: Screenshot/lebensmittelwarnung.de)

Das Produkte wurde in den folgenden neun Bundesländern verkauft:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westphalen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollten Sie mit einer verunreinigten Packung tun?

Das Unternehmen weist darauf hin, dass betroffene Packungen nicht verzehrt, sondern entsorgt werden sollen. Weiterhin schreibt die Keimling Naturkost GmbH:

Der Kaufpreis wird Ihnen natürlich umgehend erstattet. Sofern wir Ihre Bankverbindung haben, erfolgt eine Rücküberweisung auf Ihr Konto. Andernfalls schreiben wir Ihnen den Betrag auf Ihrem Kundenkonto gut.

Für Fragen zu dem Rückruf steht das Unternehmen telefonisch unter der Rufnummer 04161 51160 zur Verfügung. Alternativ erreichen Sie die Keimling Naturkost GmbH per E-Mail unter [email protected]

Die Keimling Naturkost GmbH entschuldigt sich bei den Verbrauchern für den Vorfall. Dabei ist allerdings interessant, dass sich das Unternehmen auf seiner Webseite zum Rückruf bisher nicht geäußert hat.

Weitere Rückrufmeldungen

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar