Thema Abmahnung

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Abmahnung

2018-09-09 Mahnung Abmahnung Abrechnung Rechnung von Rechtsanwalt mit Virus

Abmahnung /Forderung von Rechtsanwälten wegen Urheberrechtsverletzung (Kanzlei Schmitz & Lehnen/Rechtsanwalt Dr. Roman Podhorsky)

Ab Februar 2020 haben zahlreiche E-Mail-Nutzer eine Abmahnung im Namen von Rechtsanwalt Dr. Roman Podhorsky oder der Anwaltssozietät Kanzlei Schmitz & Lehnen, Prof. Dr. Tondorf, Böhm & Leber GbR und weiterer Rechtsanwälte bekommen. Es wird ein hoher vierstelliger Betrag gefordert. Doch den Betrügern geht es nicht ums Geld. Wir erklären, worum es dabei eigentlich geht und wie Sie sich verhalten sollten.

Symbolbild Recht

Abmahnung von Anwaltskanzlei Hoffmann für IT Recht wegen Urheberrechtsverletzung ist Betrug

Zahlreiche E-Mail-Nutzer bekommen derzeit einen Schreck, da sich im Posteingang eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung befindet. Der Medienanwalt Severinov Asen, Anwaltskanzlei Hoffmann für IT Recht, Kanzlei Berger & Kollegen oder COMEK und Partner bezieht sich dabei auf die Nutzung von illegalen Streamingdiensten und fordert einen Schadenersatz und Rechtsanwaltsgebühren über mehr als 300 Euro.

2018-12-18 DSGVO-Abmahnung E-Mail Spam Kanzlei Eckert & Kollegen

E-Mail von Kanzlei Dr. Seefelder & Kollegen: Facebook-Website und Webseite wegen DSGVO abgemahnt – Vorsicht Virus

Zahlreiche Nutzer erhalten eine E-Mail von der Kanzlei Dr. Seefelder & Kollegen, Anwaltskanzlei Gutmaier & Partner, Kanzlei Dr. Burgbauer & Kollegen, Kanzlei Dr.Goldenthal & Kollegen sowie im Namen anderer Rechtsanwaltskanzleien. Inhaltlich geht es um eine Abmahnung aufgrund der Facebook-Seite oder der Webseite wegen einer Informationspflichtverletzung nach Artikel 13 EU-DSGVO. Die Nachricht wird von Kriminellen versendet und enthält einen Virus. Öffnen Sie den Anhang auf keinen Fall.

Download: Eine Fake-Abmahnung erkennen und richtig handeln

Gratis eBook Fake-Abmahnungen erkennen – Download

(Fake)Abmahnungen versetzen die Menschen oft in Alarmbereitschaft. Doch gerade Internetnutzer sollten sich durch Abmahnungen, welche per E-Mail zugesandt werden, nicht so schnell verunsichern lassen. Denn es tauchen immer wieder gefälschte Abmahnungen auf, mit denen die Betrüger ausschließlich an Ihr Geld wollen. Das kostenlose eBook „Eine Fake-Abmahnung erkennen und richtig handeln“ wird zu diesem Thema durch den Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. zum Download zur Verfügung gestellt.

Vorsicht Betrug Abmahnung per E-Mail von Kertas Rechtsanwälte

Vorsicht Betrug: Abmahnung per E-Mail von Kanzlei Düwert und weiterer Rechtsanwälte

Zahlreiche Verbraucher erhalten aktuell eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung von der Rechtsanwaltskanzlei Gromball, Kanzlei Düwert, Kanzlei Seidler, Kanzlei Rabe, Kanzlei Kroker, Kanzlei Hoppe, Kanzlei Hofmann, Kanzlei Lindemann, Kanzlei Sauerwald, Kanzlei Zühlke, Kanzlei Appel oder der Kanzlei Krohm. Fast täglich tauchen neue Namen von fiktiven Rechtsanwaltskanzleien aus Berlin auf. Angeblich haben Sie eine illegale Streaming Plattform wie kinox.to verwendet. Wir erklären, wie sie mit dieser Abmahnung umgehen sollten.

Symbolbild Instagram

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) mahnt Instagram erfolgreich ab

Die Verbraucherrechte deutscher Instagram Nutzer wurden jetzt durch eine Abmahnung seitens der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gestärkt. Bei der Abmahnung wurden 18 Klauseln aus den Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen bemängelt. Ebenfalls angeprangert wurde ein unvollständiges Impressum.