Thema Apps

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Apps

Watchbox

Watchbox – Filme, Serien & Anime: App Download für Android und iOS (ehemals Clipfish)

Die Videoclips auf Watchbox sorgen immer wieder für Kurzweil. Serien, Filme und TV-Clips sind im Angebot der Plattform kostenlos verfügbar. Dabei stehen die Genres Independent, British, Horror, Komödie, Sci-Fi, Thriller und Anime im Mittelpunkt. Wir haben uns die Gratis-App einmal genauer angesehen. Die Android- und iOS-App Watchbox im Überblick Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Nein Nein Altersfreigabe: ab 16 Jahre ab 17 Jahre Getestete Version: – 3.12.2 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Watchbox-App ✔︎ Kategorisierung der Filme und Serien In der App werden die Filme und Serien Hauptkategorien eingeteilt. Clips von DSDS, Bauer sucht Frau oder Ausschnitte aus Comedy-Sendungen – für jeden Geschmack ist etwas dabei – gibt es unter der Rubrik „Show“. ✔︎ Perfekte Video-Happen für unterwegs Die Sendungen und Shows von RTL werden in so kleine Videoclips zerstückelt, dass diese auch bequem mit kurzer Ladezeit und ohne WLAN-Verbindung von unterwegs abrufbar sind. Dennoch empfehlen wir Ihnen auf Ihre Datenflatrate zu achten, da das Streamen von Clips sehr viel Datenvolumen frisst. ✔︎ Synchronisierung der angelegten Favoriten unter iOS Gefallen Ihnen Clips besonders gut, können Sie diese zu Ihren Favoriten hinzufügen. Dafür müssen Sie sich anmelden. Nutzen Sie mehrere iOS Geräte, werden die angelegten Favoriten über die iCloud mit allen Geräten synchronisiert. ✔︎ Jede Menge Filme und Serien Neben den kurzen Clips aus beliebten Shows finden Sie bei Watchbox jede Menge Filme und Serien, die Sie ebenfalls kostenfrei ansehen können. ✗ Viel Werbung Damit Sie für die App nichts zahlen müssen, ist diese werbefinanziert. Für einige Nutzer sind die gezeigten Werbeanzeigen vor und während der Clips zu viel. ✗ Ländereinschränkung für Videos Einige Videos dürfen nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt werden. Dazu wird Ihre IP-Adresse überprüft. Halten Sie sich außerhalb dieser Länder auf, können Sie bestimmte Clips nicht anschauen. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Die Gratis-App Watchbox ist eine gut sortierte Sammlung von Videos. Durch die exklusiven Videos aus den bekannten TV-Formaten von RTL, hat diese App ein Alleinstellungsmerkmal. Dieses lässt Sie schnell über die fehlende Möglichkeit hinwegsehen, eigene Videos hochzuladen. Wo Sie bei anderen Apps für bestimmte Serien oder Filme ein Abo benötigen, sehen Sie diese Videos bei Watchbox kostenlos und ohne Anmeldung. Letzteres dürfte gerade bei den Verfechtern der Privatsphäre sehr gut angekommen. Wobei diese sicherlich bemängeln, dass die IP-Adresse für die Ländereinschränkung überprüft werden muss. Langeweile dürfte mit der Android- und iOS-App Watchbox dennoch nicht aufkommen. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung 

Symbolbild WhatsApp

WhatsApp Kontaktdaten: Ist der Messenger illegal?

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber, ob der beliebte Messenger WhatsApp illegal ist. Jetzt hat erstmalig ein Gericht entschieden, dass die Weitergabe der WhatsApp-Kontakte nicht rechtens ist. Was bedeutet das für die Nutzer? Mit welchen Risiken müssen Sie rechnen?

iOS Passwortschutz App Store iTunes 0

App Store und iTunes: Einkäufe mit Passwort schützen – Anleitung

Nutzen Ihre Kinder Ihr iPhone oder iPad, um damit zu spielen? Dann sollten Sie unbedingt Einkäufe über den App Store und den iTunes Store mit einem Passwort schützen. Ihre Kinder könnten sonst versehentlich per In-App-Kauf auf Einkaufstour gehen und in die Kostenfalle tappen. Wir erklären, wie das geht.

Tatort - App-Download

Tatort: ARD-Krimi im Live-Stream legal anschauen – so geht’s

Jeden Sonntag und an Feiertagen ist es so weit: Der Tatort wird in der ARD ausgestrahlt. Für viele ist dies ein Pflichttermin. Wenn Sie während der Ausstrahlung keinen Fernseher in der Nähe haben, müssen Sie auf den Tatort nicht verzichten. Schauen Sie ihn einfach via Live-Stream. Welche Anbieter legal sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

TV Now App-Logo

TV Now – App-Download für Android und iOS

Sendung verpasst? Das ist auch das Motto von TV Now. Acht Sender im Live-TV und eine große Mediathek stehen Ihnen in TV Now zur Verfügung. Was die App für die Sender der RTL-Mediengruppe alles kann, haben wir uns für Sie genauer angeschaut. Die Android- und iOS-App TV Now im Überblick Android iOS Kategorie: Spiele und Unterhaltung Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Ja Ja Altersfreigabe: ab 16 Jahre ab 17 Jahre Getestete Version: 1.5.1 1.5.1 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der TV Now-App ✔︎ Livestream für das Smartphone In der Gratis-App wird Ihnen das Live Programm von RTL, RTL II, SUPER RTL, RTL NITRO, RTLplus, VOX, TOGGO plus und n-tv, den acht Free-TV Sendern der RTL-Mediengruppe, zur Verfügung gestellt. Damit schauen Sie Ihre Lieblingssendung via Live-Stream auch von unterwegs auf dem Smartphone. Benötigt wird nur noch eine gute WLAN-Verbindung. Eine bestimmte Auswahl von Sendungen können Sie bereits vor der TV-Ausstrahlung anschauen. ✔︎ Große Auswahl in der Mediathek Haben Sie eine Live Sendung verpasst, ist diese für Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt abrufbar. In der Mediathek sind die Videos nach Sendern und Zeitpunkt der Ausstrahlung sortiert. Besondere Sendungen, die sogenannten Programm-Highlights, sind bis zu 30 Tage nach der Ausstrahlung im TV in der App abrufbar. ✔︎ Kostenlose Testphase Sie können die App nur mit dem TV NOW PLUS-Zugang nutzen. Deshalb steht Ihnen das Angebot von TV Now zu Beginn 30 Tage lang kostenlose und uneingeschränkt zur Verfügung. Danach verlängert sich das Abo automatisch und kostet 2,99 Euro je Monat. Die Kündigung des Vertrages ist jederzeit, bis zu einem Tag vor der Verlängerung möglich. ✗ Keine Nutzung der App ohne Abo Verlängern Sie nach der kostenlosen Testphase nicht das Abo, wird die App für Sie unbrauchbar. Selbst die kostenlos im Browser zur Verfügung stehenden Sendungen, können Sie mit der App nicht abrufen. ✗ Ländereinschränkung für bestimmte Sendungen Bestimmte Sendungen dürfen nicht weltweit gezeigt werden. Dazu wird Ihre IP-Adresse überprüft. Grundsätzlich ist der Live-Stream für Sie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz abrufbar. Aber auch da kann es Einschränkungen bei besonderen Sendungen geben. So ist beispielsweise das Rennsportevent Formel 1 nur in Deutschland abrufbar. Zusammenfassung und Unterhaltungspotenzial Mit der Gratis-App TV Now genießen Sie das Live-Programm der acht Free-TV Sender der RTL-Mediengruppe auch unterwegs. Sollten Sie einmal Ihre Lieblingssendung verpasst haben, müssen Sie auf diese nicht verzichten. In der Mediathek sind viele Videos auch Tage nach der Ausstrahlung online abrufbar. Allerdings können Sie die Angebote nur nutzen, wenn Sie ein Abo abschließen. Im Browser auf Ihrem PC werden Ihnen einige Sendungen kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese sind in der App aber nur mit einem Abo abrufbar. Vertreter der Privatsphäre werden bemängeln, dass aufgrund der Ländereinschränkungen die IP-Adresse abgerufen werden muss. Weitere Apps zum Thema Spiele und Unterhaltung 

Warnung: Shopping-Apps können eine Falle sein

Warnung: Shopping-Apps können eine Falle sein

Immer mehr falsche Apps tauchen derzeit im App Store von Apple auf und müssen wieder gelöscht werden. Kurz vor der Weihnachtszeit schießen die falschen Shopping-Apps wie Pilze aus dem Boden. Was dahinter steckt und was Sie als Nutzer tun können, erfahren Sie in unserem Artikel.