Thema Phishing

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Phishing

Phishing Warnung im Namen von Otto

otto.de: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Abofalle

Aktuell versenden Kriminelle im Namen des bekannten Versandhauses Otto diverse E-Mails mit unterschiedlichem Inhalt. Doch die Nachrichten stammen nicht von Otto, sondern wurden gefälscht. Ihre Daten sollen mit der Spam-Mail gestohlen werden.

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple / iTunes (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen von Apple sollen persönliche Daten gestohlen werden. Wir erklären, woran Sie die Phishing-Nachricht erkennen und welche Apple E-Mail ein Fake ist.

GMX Phishing: E-Mail ist Betrug

GMX Phishing: E-Mail „Glückwünsche : Ihr Paket wird geliefert“ ist Spam (Update)

Seit längerer Zeit werden GMX-Kunden mit Phishing-Mails angegriffen. Aktuell sind verschiedene E-Mails mit dem Betreff  „Ihr Konto wird in Kurze deaktiviert“, „Ihr Webmail Konto wurde deaktiviert“ oder „Ihr E-Mails blockiert“ im Umlauf. Teilweise werden die Nachrichten in englischer Sprache versendet. Wir warnen vor den Spam-Mails. Klicken Sie keine Links in der Nachricht an.

Microsoft Phishing

Microsoft Phishing: Diese Spam-Mails sind aktuell – Microsoft-Account-Team

Gefälschte E-Mails im Namen von Microsoft werden derzeit von Kriminellen versendet. Ahnungslose Nutzer könnten auf diesen Phishingversuch leicht hereinfallen. In den Nachrichten mit dem Absender Microsoft-Kontoteam oder Microsoft Support, geht es angeblich um eine Überprüfung Ihrer Identität. Tatsächlich sollen jedoch die Zugangsdaten für Ihr Microsoft-Konto gestohlen werden.

ING Logo

Ing-DiBa Spam: „Sie haben eine neue Mitteilung“ ist Phishing

Wir warnen vor einer gefährlichen E-Mail im Namen der Direktbank Ing-DiBa. Die Nachricht mit dem Betreff „Kreditkarte gesperrt“ informiert über die angeblich missbräuchliche Verwendung Ihrer Kreditkarte. Doch das ist eine Falle. Die Spam-Mail enthält einen Phishing-Link.

Barclaycard Logo

Barclaycard Phishing: Vorsicht bei diesen E-Mails – Betrug (Update)

Kunden von Barclaycard werden wieder massiv mit Spam-Mails belästigt. Die gefälschten Nachrichten suggerieren sicherheitsrelevante Probleme in Zusammenhang mit Ihren Kartendaten oder thematisieren neue AGB. Deshalb müssen Ihre Daten angeblich verifiziert werden. Doch Vorsicht. Hier sollen Ihre Daten gestohlen werden.