Thema SMS

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema SMS

DHL Logo

Abzocke: SMS „Sie haben eine eingehende Sendung. …“ im Namen von DHL führt in Abofalle

Eine SMS im Namen von DHL kündigt ein angebliches Paket an, welches im Verteilerzentrum liegt oder an der Abgabestelle abgegeben wurde. Für zwei Euro kann es seinen Weg angeblich fortsetzen. Doch mit Eingabe Ihrer Daten starten Sie für die bezahlten zwei Euro direkt in eine Abofalle. Alternativ laden Sie eine App mit Schadsoftware herunter, welche Ihr Smartphone lahmlegt.

2021-03-18 FedEx

FedEx, Amazon und Facebook: SMS ist gefährlicher Spam

Eine SMS im Namen von FedEx, Amazon, DPD oder DHL Express erhalten derzeit viele Verbraucher. Darin geht es um eine Sendung die zugestellt oder an den Absender zurück geschickt werden soll. Auch im Namen von Facebook wir nun eine SMS mit dem Hinweis auf verdächtige Aktivitäten verteilt. Doch der Link führt nicht wie im Text zu lesen zur Paketverfolgung oder zu Facebook. Hinter der SMS steckt ein anderer Grund.

SMS

Neue SMS von 01748953033 im Umlauf – Emirat Ostfriesland

Schon längere Zeit werden mit der Absenderufnummer 01748953033 dubiose SMS als Werbung für den Islam versendet. Jetzt erreichen die Droh-SMS eine neue Stufe. Der unbekannte Absender unterzeichnet die SMS mit Racep Tayyip Erdogan. In der SMS steht geschrieben, dass Sie zum Islam wechseln sollen. Außerdem werden neue SMS mit Link von der Handynummer 01748953033, 017631556467, 015153724581 und 015153702381 versendet.

SMS Gewinn Symbolbild

Gewinn-SMS sind Betrug: Wir senden Ihnen eine SMS

Betrüger versuchen immer wieder mit neuen Maschen ahnungslose Nutzer in eine Falle zu locken. Regelmäßig versenden Kriminelle SMS an Handynummern und versprechen einen Gewinn in Form eines 500 Euro Gutscheins. Gewonnen haben Sie allerdings gar nichts. Wir warnen vor der Gewinn-SMS.

Phishing SMS eBay-Kleinanzeigen

Vorsicht Phishing: Neue SMS greift Nutzer von eBay-Kleinanzeigen an – Betrug (Update)

Eine besonders gemeine Phishing-Welle greift derzeit Verkäufer auf eBay-Kleinanzeigen.de an. Mit verschiedenen Nachrichten werden Verbraucher in die Phishing-Falle gelockt. Betroffen sind Nutzer, die über das Kleinanzeigenportal etwas verkaufen und ihre Handynummer angegeben haben. Wir erklären, wie die Betrüger Sie per SMS in die Falle locken und bei welchen SMS/URLs es sich um Betrug handelt.

Commerzbank Haus Logo Symbolbild

Link nicht anklicken: SMS von Commerzbank ist Phishing

Haben Sie eine dubiose und unerwartete SMS von der Commerzbank bekommen? Danach wurde Ihr Konto im Prüfungsprozess nicht freigegeben und Sie sollen sich beim Onlinebanking anmelden? Fallen Sie auf den Trick nicht herein. Das ist Betrug.

Sparkasse Symbolbild

SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt auf eine Phishing-Seite, auf der Ihre Zugangsdaten gestohlen werden sollen.

Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den Käufer per E-Mail außerhalb der jeweiligen Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Betrüger Sie zum Versand der Ware bewegen, ohne das Sie das Geld in den Händen halten. Häufig landen die Produkte dann im Ausland und das Geld ist für immer verloren. Wir erklären, was Sie erwartet und wie Sie sich schützen.