Facebook-Fake: Apple-Gewinnspiele sind eine Fälschung


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf Facebook gibt es gleich mehrere Apple-Gewinnspielseiten. Die Resonanz der Facebook-Gemeinde ist besonders groß, wenn es ein Apple iPhone oder iPad zu gewinnen gibt. Die meisten Seiten wie „Apple Store – Hamburg“, „iPhone iOS Deutschland“ oder „Apple Deutschland“ sind jedoch eine Fälschung. Wir warnen davor, diesen Seiten ein „Gefällt mir“ zu geben.

Sie sprießen wie Pilze aus dem Boden. Gemeint sind Gewinnspielseiten auf Facebook. Aktuell sind einige Seiten der Marke Apple auf Facebook zu finden, auf denen Apple iPhones und Apple iPads verlost werden. Die Seiten suggerieren mehr oder weniger intensiv, dass es ein Apple-Gerät zu gewinnen gibt. Manchmal wird auch nur auf die Phantasie der Facebook-Nutzer gesetzt. Nicht ganz umsonst: Denn wenn es etwas zu gewinnen gibt, wird geklickt was die Maus aushält. Dabei wäre es besser, wenn mancher Facebook-Nutzer vorher liest.

Wer hinter den Seiten steckt ist unbekannt. Fakt ist dagegen, dass Spaßvögel oder Kriminelle nicht nur die Facebook-Gemeinde an der Nase herumführen, sondern auch Urheberrechtsverstöße begehen. Schließlich werden auf den gefälschten Seiten Logos von Apple verwendet, die dort nichts zu suchen haben. Aufgrund der Logos glauben einige Nutzer, dass es sich um einen offiziellen Facebook-Auftritt handelt. Andere Kunden erhoffen sich mit Ihren Posts Hilfe und ahnen nicht, dass sie sich auf einer gefälschten Webseite befinden.

Apple hat mit den Facebook-Auftritten nichts zu tun und weiß wahrscheinlich nicht einmal von deren Existenz.

Dennoch lassen sich diese Gewinnspielseiten bei genauem Hinsehen schnell als Fake entlarven. In unserem großen Ratgeber erklären wir, woran Sie gefälschte Facebook-Gewinnspielseiten erkennen und warum Sie davon die Finger lassen sollten.

Apple Store – Hamburg hat in zwei Tagen knapp 13.000 „Gefällt mir“ gesammelt

28.02.2017 Update: Das übertrifft alle bisher da gewesenen gefälschten Gewinnspielseiten auf Facebook. Innerhalb von zwei Tagen sammelt die Fakeseite „Apple Store – Hamburg“ knapp 13.ooo „Gefällt mir“. Nicht ganz unschuldig daran ist sicher das Gewinnspiel für das iPhone 7. Ganze 250 Stück sollen angeblich verlost werden. Sie sollen nur die Seite liken, mit der Wunschfarbe kommentieren und den Beitrag teilen. Als letzten Schritt sollen Sie einem Link folgen, der zu einem Gewinnspiel des Direktmarketingunternehmens toleadoo GmbH führt, welches es auf Ihre persönlichen Daten abgesehen hat. Auf Onlinewarnungen.de haben wir Ihnen in einem ausführlichen Artikel erläutert, mit welchen Konsequenzen Sie bei einer Gewinnspielteilnahme bei toleadoo rechnen müssen. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie die Werbeeinwilligung bei toleadoo widerrufen.

Dennoch sollten Sie auch die Gefahr auf Facebook selber nicht unterschätzen. Denn das ursprüngliche Beitragsbild für das Gewinnspiel und der dazugehörige Post können von den Seitenbetreibern auch ausgetauscht werden. Damit stehen Ihre Likes und Kommentare dann in einem völlig neuen Zusammenhang.

Facebook-Fake: Apple-Gewinnspiele sind eine Fälschung
Das Bild und der Text sind jederzeit austauschbar. (Screenshot)
Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

iPhone iOS Deutschland hat schon über 3.800 „Gefällt mir“

Die gefälschte Facebook-Seite „iPhone iOS Deutschland“ besteht seit 01.10.2016 und hat nach 10 Tagen bereits über 3.800 Likes eingesammelt. Offensichtlich hat der Seitenersteller schon Texte und Bilder einzelner Posts ausgetauscht. Anders ist nicht zu erklären, warum ein Post mit dem Apple-Logo ohne erklärenden Text rund 20 Mal geteilt wurde und knapp 50 Kommentare mit einem Farbwunsch bekommt. Zu vermuten ist, dass der Post vorher ein iPhone-Gewinnspiel war und die Nutzer schreiben sollten, welche Farbe sie sich wünschen. Das zeigt auch die Gefahr. Denn mit dem editierten Bild und Text bekommt der Post einen anderen Sinn.

iPhone iOS Deutschland Gewinnspiel
Nach den Kommentaren zu urteilen wurde der Post ehemals als Gewinnspiel aufgesetzt. Scheinbar hat der Seitenbetreiber den Text im Nachhinein entfernt und das Bild ausgetauscht. (Quelle: Screenshot)
Diese Fake-Seite wurde bereits deaktiviert.

Apple Deutschland kommt immerhin auf über 2.000 Likes

Auch auf der gefälschten Facebook-Seite „Apple Deutschland“ wird fleißig gelikt und kommentiert. Von einem Gewinnspiel ist allerdings auch hier nicht die Rede. Vielmehr geht die Facebook-Gemeinde davon aus, dass die iPad Stapel zur Disposition stehen. Zu wünschen wäre, dass die Nutzer vor einem Klick oder dem Kommentar nachdenken.

Apple Deutschland Post
Auf Apple Deutschland sind iPad- und iPhone-Stapel zu sehen. (Quelle: Screenshot)
Diese Fake-Seite wurde bereits deaktiviert.

Woran sind die Fälschungen zu erkennen?

Es gibt eine ganze Reihe an Merkmalen, an denen gefälschte Facebook-Seiten eindeutig identifiziert werden können. Die oben genannten Seiten sind an folgenden Kriterien als Fake zu identifizieren:

  1. Keine Angeben auf der Info-Seite zum Unternehmen.
  2. Kein Impressum und keine korrekte Firmierung.
  3. Keine Gewinnspielbedingungen.
  4. Vermutlich editierte Posts.
  5. Seiten sind erst kurze Zeit online und enthalten nur Logos und Gewinnspiel-Posts.

Wir haben für Sie eine Übersicht zusammengestellt, damit Sie Fake-Seiten auf Facebook selber erkennen können und nicht auf die Gewinnspiele mit den iPhones und iPads hereinfallen.

Nach unseren Recherchen scheint es keine offizielle Apple-Deutschland-Seite auf Facebook zu geben, die von dem iPhone-Hersteller aus Cupertino gepflegt wird. Diesen Umstand haben einige verärgerte Apple-Kunden oder Kriminelle wohl ausgenutzt und Fake-Seiten aufgesetzt.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Deutsche Bank Phishing aktuell
Warnungsticker
Deutsche Bank Phishing: E-Mail „Zahlung …“ ist Spam

Wir warnen vor E-Mails im Namen der Deutschen Bank mit dem Betreff „Zahlung …“. Thematisiert werden Sicherheitsprobleme beim Onlinebanking, neue Informationen oder der Coronavirus. Diese Mails stammen nicht von der Bank. Es handelt sich um

Symbolbild Geld Spende
Warnungsticker
Instagram: schwer Kranke bieten Vermögen per Direktnachricht

Scheinbar schwer kranke Personen bieten Ihnen via Instagram-Nachricht ein Vermögen an. Der Grund: angeblich haben sie eine unheilbare Krankheit und wollen ihr gespartes Geld verschenken. Warum Sie auf diese Nachrichten nicht reagieren sollen? Wir verraten

Kennen Sie andere Apple-Facebookseiten?

Sind Sie auf andere Facebookseiten gestoßen, die angeblich von Apple stammen und mit Gewinnspielen zum iPhone oder iPad locken? Dann senden Sie uns den Link zur Seite per E-mail an [email protected].


Weitere Artikel zu Facebook

Beiträge nicht gefunden

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Aktualisierungen

28.02.2017 Artikel vollständig überarbeitet.
10.10.2016 Artikel erstellt.

War dieser Artikel hilfreich?



2 Gedanken zu „Facebook-Fake: Apple-Gewinnspiele sind eine Fälschung“

  1. FRAGE: NICHT in Gewinnspiel teilgenommen, Auch die Email adresse nicht.
    Bekomme täglich ein Email SPAM.? & Anrufe Nr. Von KIEL.?
    Ist es etwas Schlimes,,,? oder Normal.?
    Danke: pan. Hats.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar