Lidl: Rückruf von Sol & Mar Riesenkalmarstücke – Struvit-Kristalle


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Der Lebensmitteldiscounter Lidl und der spanische Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. rufen die bei Lidl verkauften Sol & Mar Riesenkalmarstücke zurück. Diese können Struvit-Kristalle enthalten, welche man leicht mit Glassplittern verwechseln kann. Welche Sorten der Riesenkalmarstücke vom Rückruf betroffen sind und worauf Sie achten sollen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lidl bietet bei seinen spanischen Wochen derzeit allerlei Köstlichkeiten an. Neben spanischen Tapas, speziellem Käse, Mandelgebäck, spanischen Weinen und allerlei anderen Köstlichkeiten werden auch die Sol & Mar Riesenkalmarstücke verkauft. Doch auch die spanischen Produkte müssen von der Qualität zu 100 Prozent stimmen. Ansonsten erfolgt ein Rückruf wie bei anderen Lebensmitteln auch.

Bei den Sol & Mar Riesenkalmarstücken des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L. gibt es ein Problem. Im Rahmen des Herstellungsprozesses von Fischkonserven aus dem Fischereierzeugnis und anhaftendem Seewasser können sich sogenannte Struvit-Kristalle bilden. Die kristallinen Formen können vom Aussehen her leicht mit Glassplittern verwechselt werden. 

Beißen Sie ungünstig auf diese Kristalle, kann das zu Verletzungen im Mundraum führen. Deswegen sollten Sie das Produkt nicht mehr verzehren.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Abpackungen und Chargen sind vom Rückruf betroffen?

Vom Rückruf betroffen sind die Sortierungen „mit natürlichem Knoblauch-Aroma“ und „mit natürlichem Paprika-Aroma“ des Produktes „Sol & Mar Riesenkalmarstücke“ in der 3×80 Gramm-Abpackung. Das dazugehörige Mindesthaltbarkeitsdatum ist der 31.12.2023.

Weitere bei Lidl verkaufte Produkte und andere Produkte des Herstellers Conservas Selectas de Galicia S.L. sind nicht vom Rückruf betroffen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollen Sie mit den betroffenen Produkten tun?

Aufgrund der Verletzungsgefahr sollten Sie diese nicht mehr essen. Bringen Sie die Sol & Mar Riesenkalmarstücke mit entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum und der entsprechenden Geschmacksrichtung zurück in eine Lidl-Filiale in Ihrer Nähe.

Lidl Deutschland hat bereits reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen.

Das sagt der spanische Hersteller zu dem Problem:

Der Hersteller Conservas Selectas de Galicia S.L. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Weitere Rückrufmeldungen

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)



Schreibe einen Kommentar