WhatsApp: Loooook 2 Free Tickets from Emirates ist Spam


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

WhatsApp-Nutzer werden aktuell mit einer Reihe von Kettenbriefen zugespamt. So versucht die neueste Spam-Nachricht mit einem Gewinnspiel angeblich zwei Flugtickets von Emirates an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen. Achtung vor der Nachricht mit dem Inhalt „Loooook 2 Free Tickets from Emirates ist Spam“.

Der neueste WhatsApp-Kettenbrief verspricht, dass Sie zwei Flugtickets von Emirates gewinnen können. Angeblich würde das Unternehmen Geburtstag feiern und das Gewinnspiel wäre nur eine gewisse Zeit verfügbar. Warum es sich dabei um Spam handelt und Sie sogar in eine Kostenfalle tappen können, verraten wir Ihnen.

Einen Hinweis können wir Ihnen aber bereits zu Beginn geben:

Dieses Gewinnspiel ist nicht von der Fluggesellschaft Emirates.

Daran erkennen Sie die Spam-Nachricht

Nachrichten in WhatsApp erhalten Sie von Freunden und Familie. So kommt auch diese Nachricht nicht von einer fremden Person. Auf jeden Fall scheint Ihr Kontakt an die Gewinnchance zu glauben und ist vielleicht sogar in eine Kostenfalle getappt. Deswegen sollten Sie dem Kontakt freundlich einen Hinweis geben, und erklären, was es mit dieser WhatsApp-Message auf sich hat.

Wenn Sie sich die Nachricht genauer betrachten, sehen Sie im Vorschaubild tatsächlich Flugtickets und den Absender „emirates.com“. Der tatsächliche Link im Text geht dann aber zu der Adresse „http://emirates.com-gratis.co/

Hier wird bereits deutlich, dass es sich nicht um die Fluggesellschaft handelt.

Der Text der Nachricht im Wortlaut:

2 gratis Flugtickets von Emirates zu gewinnen
Gewinn 2 Flugtickets von Emirates
emirates.com

Darunter lesen Sie den folgenden Text:

Loooook
http://emirates.com-gratis.co/
2 Free Tickets from Emirates.
They are giving free tickets for a limited time in order to celebrate their birthday. I claimed one also.

Dieser Text ist veränderbar, sodass Ihre Kontakte Ihnen dort unter Umständen auch eine andere Nachricht schreiben.

Optisch sieht die Spam-Nachricht wie folgt aus:

WhatsApp: Loooook 2 Free Tickets from Emirates ist Spam
(Screenshot/WhatsApp)
Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Wohin führt der Link aus der WhatsApp-Nachricht?

Folgen Sie dem Link aus der Nachricht, landen Sie auf einer Seite mit einer Umfrage. Hier sollen Sie vier Fragen zu dem Thema „Fliegen und Emirates“ beantworten.

Unter der Umfrage finden Sie im Kleingedruckten bereits einen Hinweis darauf, was Sie erwartet, wenn Sie sich registriert haben. Denn dort steht, dass Sie mit Werbung und Angebote von Drittanbietern rechnen müssen, die unter Umständen Geld kosten. Zwar wäre die Teilnahme an den Angeboten freiwillig und unabhängig vom Gewinnspiel. Um die Angebote zu stornieren, müssen Sie sich aber mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung setzen.

Smartphone Apps So blockieren Sie Drittanbieter

In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie die Abzocke per WAP-Billing verhindern. [Lesen Sie hier mehr.]

Verbreitung des WhatsApp-Kettenbriefs unterbinden

Ist die Umfrage geschafft wird Ihnen suggeriert, dass Sie zwei Flugtickets gewonnen haben. Sie müssen die Nachricht einzig an zehn Freunde oder in drei Gruppen weiterleiten, um die begehrten Tickets zu bekommen.

Und genau dies sollten Sie nicht mehr tun. Unterbrechen Sie diesen Kettenbrief an der Stelle. Die Flugtickets werden Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht bekommen.


Welche Gefahren lauern nach dem Teilen der Nachricht?

Nach dem Teilen werden Sie auf Webseiten weitergeleitet. Den Inhalt der Webseiten bestimmt der Anbieter dieser Nachricht einzig und allein. Und genau dort lauern die Kostenfallen, gegebenenfalls Viren oder andere Gefahren. Um sich mit dem Android-Smartphone vor Viren zu schützen, empfehlen wir einen der besten kostenlosen Virenscanner für Android.

Ebenso ist es möglich, dass Sie auf Seiten mit Gewinnspielen weitergeleitet werden. Dort sollen Sie dann Ihre Daten eingeben, Diese können von Betrügern für weitere Straftaten verwendet werden. Oder auf Sie kommt eine große Werbeflut zu. Wie Sie unerwünschte Werbeanrufe wieder los werden, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Deshalb noch einmal unsere Empfehlung:

Klicken Sie den Link in der WhatsApp-Nachricht nicht an.

Generell empfehlen wir, Kettenbriefe in WhatsApp nicht weiterzuleiten, sondern zu unterbrechen. Nur dadurch ist es möglich, dass weniger Spam bei den Nutzern ankommt. Auf Onlinewarnungen.de berichten wir immer aktuell über neue Kettenbriefe und Spam in WhatsApp und anderen sozialen Netzwerken.

Haben Sie ebenfalls eine ominöse WhatsApp-Nachricht bekommen? Leiten Sie uns diese an [email protected] weiter. Wir werden die Nachricht prüfen und bei einer Gefahr unsere Leser davor warnen.

In den Kommentaren unter diesem Artikel können Sie mit anderen Lesern über das Thema diskutieren.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar