Apple TV: Zurücksetzen und alle Daten löschen (Auslieferungszustand)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Sie möchten sich von Ihrem Apple TV trennen und diesen verkaufen? Vorher sollten Sie unbedingt alle Daten löschen. Per Hand gelingt das nicht. Wir erklären, wie Sie den Apple TV in den Werkszustand zurückversetzen.

Aus ganz verschiedenen Gründen kann es nützlich sein, dass Sie den Apple TV in den Auslieferungszustand versetzen. Falls die Streaming-Box nicht mehr einwandfrei funktioniert und sich ständig aufhängt, sollten Sie zunächst einen Neustart versuchen. Der Vorteil: Beim Neustart bleiben alle Daten und Einstellungen gespeichert und Sie müssen den Apple TV nicht neu einrichten. Wir erklären in einer Anleitung, wie Sie den Apple TV per Menü oder mit der Fernbedienung neu starten.

Hilft der Neustart des Apple TV nicht, kann unter Umständen das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen sinnvoll sein. in diesem Fall müssen Sie danach den Apple TV vollständig neu konfigurieren. Alle Einstellungen und Daten werden beim Zurücksetzen gelöscht.

Bevor Sie den Apple TV verkaufen, sollten Sie die Streaming-Box in jedem Fall zurücksetzen. Der Apple TV speichert jede Menge Daten, angefangen von Ihrer Apple-ID über Apps und teils persönliche Daten in den installierten Apps. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sollten Sie den Apple TV vor dem Verkauf in den Auslieferungszustand zurücksetzen.

  • Öffnen Sie mit der Fernbedienung die Einstellungen-App des Apple TV.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „System“ .
  • Hier finden Sie unten die Option „Zurücksetzen“ , die Sie anklicken.
  • Sie haben jetzt die Wahl, ob Sie den Apple TV nur auf Werkszustand zurücksetzen oder ob Sie mit „Zurücksetzen + Aktualisieren“ gleich noch das Betriebssystem auf den aktuellen Stand bringen.

Durch das Zurücksetzen werden in jedem Fall alle Einstellungen und Informationen gelöscht. Achten Sie bitte unbedingt darauf, dass Sie während dem Zurücksetzen und möglicherweise Aktualisieren den Apple TV nicht bedienen und nicht vom Stromnetz trennen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Sparkasse Symbolbild
Warnungsticker
SMS im Namen der Sparkasse ist Phishing-Versuch

Eine SMS im Namen der Sparkasse verunsichert Bankkunden. Angeblich sollen Sie Ihre Daten bestätigen, um das Onlinebanking weiter nutzen zu können. Wir raten davon ab, den Link in der Nachricht anzuklicken. Er führt Sie direkt

2018-04-12 Abofalle Samsung Galaxy S9
Warnungsticker
Vorsicht: E-Mail im Namen von Samsung führt in Abofalle

Eine E-Mail mit dem Betreff „Bitte Termin prüfen Zustellung KW 40“ verspricht ein nagelneues Samsung Samrtphone. Angeblich müssen Sie nur noch die Versandkosten in Höhe von 2,99 Euro bezahlen. Doch der koreanische Elektronikkonzern hat diese

Weitere nützliche Informationen zum Thema Sicherheit und Privatsphäre beim Apple TV finden Sie in unserer Übersicht.

War diese Anleitung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar