Das Supertalent 2019: per legalem Live-Stream verfolgen + Sendetermine (Finale)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Am 21. Dezember 2019 um 20:15 geht es auf RTL ins Finale der 13. Staffel von „Das Supertalent“. Zwölf Talente kämpfen um den Titel. Neben Casting Urgestein Dieter Bohlen sitzen Sarah Lombardi und Bruce Darnell in der Jury. Fans der Sendung wollen natürlich jede Minute sehen. Wann das Supertalent im Fernsehen kommt und wie Sie den Livestream legal empfangen, verraten wir im Artikel.

Im Kopfstand singen oder einen coolen Tanz auf’s Parkett bringen – das reicht schon lange nicht mehr, um bei „Das Supertalent“ zu gewinnen. Man muss schon etwas Außergewöhnliches aufweisen können. Eine besondere Stimme oder ein anderes ganz besonderes Talent. Dann kann man es bei der RTL Castingshow weit schaffen und am Ende das Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Während Casting-Urgestein Dieter Bohlen und Co-Juror Bruce Darnell wieder in der Jury sitzen, ist Sarah Lombardi das erste Mal als Jurorin dabei. Sie ersetzt Sylvie Meis, welche bisher zwischen den beiden Männern saß. Sarah Lombardi ist für Dieter Bohlen keine Unbekannte. Schließlich kennen sich die beiden schon von „Deutschland sucht den Superstar„. Moderator der RTL-Show ist wieder Daniel Hartwich.

Übrigens: Wenn Sie selber etwas Tolles bringen und mal als Kandidat an der Show teilnehmen wollen, können Sie sich bereits jetzt für das kommende Jahr für das Supertalent bewerben.

Wer absoluter Fan der Sendung ist, möchte natürlich keine Minute verpassen. Schade nur, wenn man zu besagtem Termin gar nicht live vor dem Fernseher sitzen kann. Doch es gibt andere legale Möglichkeiten Das Supertalent 2019 zu verfolgen … auch live im Internet von unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet-PC. Die Rede ist vom Live-Stream.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Was bisher beim Supertalent geschah

Die erste Folge der neuen Staffel ist vorbei und die Kommentare im Netz überschlagen sich. Von Sarah Lombardi als Jury-Fehlbesetzung ist die die Rede. Andere wiederum finden Sarah ganz toll und unterstützen sie. Dabei sollte eigentlich weniger die Jury als die Talente im Mittelpunkt stehen. Und da ist eine besonders herausgestochen. Die 8-jährige Georgia wurde von Dieter Bohlen direkt ins Finale gebuzzert. Das wohl größte Lob für das noch recht junge Talent.

Das Bruce mit seinen Tränen nicht lange hinterm Berg halten kann, ist auch bekannt. Doch der Tanz von Kandidat Evgeny Smirnov ist auch etwas ganz besonderes. Dem Tänzer fehlt ein Bein. Und die Emotionen die beim Tanzen von ihm und seiner Partnerin rüber kommen, lassen die Dämme bei Bruce brechen. Aber auch beim Poptitan waren die Augen etwas feucht.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Keiner Sänger(innen) mehr? – Oder doch? – Folge 2

Der eine sagt es so und der Sender macht es dann doch anders. Eigentlich sollten keine Sänger(innen) zwischen 16 und 30 mehr beim Supertalent auftreten. Schließlich können die ja zu DSDS gehen. Doch dann trat in der letzten Folge Nina Richel auf. Und sie ist keine Unbekannte. Denn nur durch ihr Ausscheiden konnte Sarah Lombardi bei DSDS damals weitermachen. Denn eigentlich war Sarah schon raus. Und nun trat Nina ausgerechnet vor Sarah auf. An der Leistung der Sängerin gibt es nichts zu meckern. Doch war es fair, das Sarah sie mit dem Goldbuzzer direkt ins Finale befördert? Daran scheiden sich die Geister derzeit in den sozialen Medien.

Der Sender RTL wollte dem Wiedersehen der beiden Frauen halt nicht im Wege stehen. Allerdings zog er sich damit auch den Unmut einiger Zuschauer auf sich. Mal sehen, wie viele Ausnahmen von der Regel noch folgen.

Folge 3

Dieter Bohlen und Sarah Lombardi überraschten in der dritten Folge das Publikum. Sie tauschen das Jurypult gegen die Bühne und performen zusammen keinen geringeren Song als „We have a Dream“ . Diesen Song hatte Bohlen in der ersten Staffel von DSDS geschrieben.

Striptease und Jonglieren passt nicht? Passt doch. Das zeigt uns Bart Hoving. Der jongliert eben nicht nur mit Bällen, sondern bezieht seine Kleidung mit ein. Der besondere Striptease begeistert nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury.


Folge 4 – Schon wieder Goldregen

Bei der emotionalen Airskating-Show von Stuart McKenzie (36) und Angela Kim (37) hält es Jurymitglied Bruce Darnell nicht mehr. Die beiden bekommen den Goldregen und ziehen damit direkt ins Finale ein. Die Akrobaten Nummer überzeugte auch den Rest der Jury und das Publikum. Damit haben alle drei Juroren den goldenen Buzzer bereits gedrückt. Die anderen Talente müssen also mit Ihrem Können überzeugen, um in die nächste Runde zukommen.

Der dreifache Weltmeister im Rope Skipping kommt aus Amerika und will auch Deutschland erobern. Dafür wickelt er beim Supertalent die Jury um den Finger. Die Jury zeigt sich begeistert und lässt den amerikanischen Studenten eine Runde weiter.

Und dann war da noch Duckie L’Orange. Die hat mit ihrer Performance die Jury von den Stühlen. Die australische Komikerin präsentiert mit ihrem Allerwertesten den Hund Bello und imitiert diesen beim Würstchen essen. Die Jury fand es am Ende nicht so prall, wenngleich auch viel nackte Haut zu sehen war.

Folge 5 viele Emotionen

Emotionsreich war die letzt Folge alle Mal. So konnte Dieter Bohlen in Erinnerungen schwelgen. Naja nicht ganz. Denn immerhin sang John Austin „Cheri Cheri Lady“ rückwärts. Dieter Bohlen zeigte sich trotzdem begeistert. Denn „wie geil muss eine Melodie sein, die rückwärts schon gut klingt“ stellt er als Frage in den Raum. Neben den Modern Talking Hit sang er auch noch „Time of my Life aus dem Film Dirty Dancing. Ein kaputter Plattenspieler inspirierte John Austin dazu, Lieder rückwärts singen zu lernen.

Außerdem trat ein Supertalent auf. Nämlich das russische Supertalent Alexandr Magala, der die Show dort schon einmal gewonnen hat. Der Schwertschlucker will nun auch Deutschland erobern. Dabei verrät er, dass er sich bei jeder Performance innere Verletzungen zuzieht. Das ist auch der Grund, warum er zwischen seinen Auftritten immer eine Woche Pause machen muss.

Straßenkünstler Moises Ugidos scheint dagegen keine Knochen zu besitzen. Er verbiegt sich so sehr, dass einem schon vom Zuschauen alles wehtut.

Und dann gibt es da noch die Mädchen des Kissinger Tanzstudios Effekt. Diese werden in der kommenden Show zu sehen sein. Auch da wird es noch mal emotional werden. Denn auf die Mädchen wartet ein Video mit Grüßen von Julia. Julia gehört eigentlich zur Gruppe, ist aber an Leukemie erkrankt und kann deshalb nicht beim Auftritt dabei sein. Die Girls widmen ihren Auftritt Julia.


Folge 6 Tränen der Rührung

Der 12-Jährige Engländer Calum ist Autist. Doch auf der Bühne performt er wie ein ganz Großer. Das Singen hat ihm seine Mama beigebracht. Seit dem bedeutet Singen für Calum alles. Bruce Darnell findet, dass die Zukunft des Jungen im Bereich Musical liegen könnte.

Skurril dagegen war das Kostüm von Talent Zachary. Also vielmehr war skurril, was in dem Kostüm steckte. Denn bei seiner Performance hatte man dem Eindruck, dass Zachary sehr gut bestückt ist. Das brachte ach Bruce Darnell und Sarah Lombardi durcheinander. Nur Dieter Bohlen hat angeblich nicht hingeschaut. Dabei war das Teil aber auch nicht zu übersehen. Am Ende war es doch nur ein Luftballon. Warum? Wir wissen es nicht. Was wir wissen: die Performance von Zachary hat die Jury überzeugt.

Und noch einer überzeugte. Josafat Raman sang so schön, dass Sarah Lombardi ihre Tränen nicht mehr zurückhalten konnte. Dabei hat sich der 17-jährige vor vier Jahren ein Video eines Klavierspielers angesehen und beschlossen, dass er das auch können will. Doch Josafat Raman kam ohne Hände und Unterschenkel auf die Welt. Doch der 17-jährige schafft es. Er überzeugt sogar Dieter Bohlen. Dieser hätte nie gedacht, dass Josafat Raman mit diesen Händen überhaupt spielen kann.

Folge 7 Schockmomente und ein putziger Hund

In der vergangenen Folge gab es wieder ein Auf und Ab für die Gefühlswelt beim Supertalent. So bleibt der Jury bei Jefferson Webers Fahrrad Show fast das Herz stehen. Denn in der Show passiert plötzlich etwas Ungeplantes. Das Talent rutscht mit dem Vorderrad weg und droht in die Tiefe  zu stürzen. Weber kriegt aber noch einmal die Kurve und kann seinen Auftritt unversehrt beenden.

Christian Stoinev dagegen ist Handstand-Akrobat und bringt sich eine tierische Begleitung mit auf die Bühne.  Chihuahua Percy unterstützt das Talent nach Leibeskräften. Da ist Dieter Bohlen so entzückt, dass er glatt den Goldenen Buzzer für das Duo drückt und die Beiden direkt ins Finale befördert.

Und dann gab es da noch die Gaga-Show mit der Schwertschluckerin. Völlig abgefahren finden die einen. Die Jury kommt dabei ins Schwitzen. Äußerlich macht Coraly Corazón auf Marilyn Monroe, aber die Show ist schon sehr gaga – ein Schwert im Hals, ein Nagel in der Nase und Tackernadeln im Gesicht. Aua, kann man da nur sagen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Folge 8 mit bekannten Gesichtern

Mike Leon Grosch singt für seine Tochter, um ihr zu beweisen, dass er wirklich Sänger ist. Hm, damit wäre wieder ein Sänger über 16 auf der Bühne. Wir wissen nicht, was wir davon halten sollen – waren diese doch eigentlich vom Supertalent ausgeschlossen.

Anna Senger sieht zunächst aus wie eine alte Oma. Doch ihr Auftritt hat es in sich. Denn Sie rockt das Publikum mit zwei Klavieren gleichzeitig. Dabei staunt auch die Jury nicht schlecht. Vor allem als die vermeintliche Oma plötzlich kopfüber an den zwei Pianos spielt.

Mirko Casella dagegen rockt die Bühne mit seiner Tanzperformance. Sein Vorbild: Billy Elliot. Eigentlich besucht Mirko eine Schule mit Schwerpunkt Fußball. Bis er feststellt, dass seine Leidenschaft der Tanz ist. Beim Supertalent tanzt sich der 8-jährige die Selle aus dem Leib und erhält den Goldenen Buzzer von Sarah.

Merkwürdig wird es dagegen bei Carmen Mon Oxide. Sie hat Utensilien dabei, wo sich Jurymitglied Bruce Darnell fragt, ob das ein Maiskolben oder ein Vibrator ist. Mit ihrer Mischung aus Oper, Burlesque und Comedy sorgt sie zumindest für Staunen.

Folge 9

Eine Taube und Akrobatik – Wie das zusammenpasst? Das zeigen uns Akrobatin Aurélie Brua (47) und ihr gefiederter Gefährte Celeste. Die Taube hält die Akrobatin für seine Frau und weicht ihr deshalb nicht von der Seite. die gefühlvolle Performance sorgt für Standing Ovations im Publikum. Und obwohl Bohlen den Song „Hallelujah“ hasst, fand auch er den Auftritt super.

Florian Blümmel (34) ist dreifacher deutscher Meister, Europameister sowie zweifacher Vizeweltmeister im Kunstradsport und will sein Können beim Supertalent unter Beweis stellen. Doch kurz nach Beginn seiner Kür stürzt er vom Rad. Kurzer Hand sagt Dieter Bohlen, dass das Talent nichts dafür kann und noch einmal von vorn beginnen darf. Anschließend zeigt Florian, was er wirklich kann und begeistert damit Publikum und Jury gleichermaßen.

Yven und Nice Scholich sind den Fans vom Supertalent bereits bekannt. Auch dieses Jahr wollen die Zwillinge mit ihren Hula-Hoop-Reifen und einer Tanzperformance überzeugen. Das lassen wir dann mal unkommentiert hier stehen.

Für eine Überraschung sorgt die Gruppe Mistress. Denn die in hübsche Pailettenkleider gehüllten Sängerinnen sind Transgender-Sexuelle. Der Auftritt weckt Erinnerungen an Marcel Kaupp. Dieser trat beim Supertalent 2014 als Conchita Wurst Double auf.


Folge 10

Goldregen für ein Streichquartett. Und dabei hasst Bruce Darnell Geigen eigentlich. Doch die vier Freunde aus Prag können sogar Bruce überzeugen. Dieser steht kurzerhand auf und drückt den Goldbuzzer. Damit ist das Streichquartet direkt im Finale.

Julie Ehebald dagegen tanzt sich mit Ihrer Performance zu dem Lied „Neverland“ eine Runde weiter. Auch Sänger Jesse Lee überzeugt. Allerdings erst im zweiten Anlauf. Denn seine erste Performance kommt vor allem beim Poptitan Dieter Bohlen nicht an. Unaufgefordert legt Jesse Lee noch einmal los und wird für seinen Mut belohnt.

Rapper Steven Jones aus Los Angeles fallen beim Nein von Bruce Darnell fast die Augen aus dem Kopf. Mit diesem skurillen Anblick schockt er Jury und Publikum gleichermaßen.

Folge 11

Und schon wieder hat die Jury den Goldregen ausgelöst. Diesmal profitiert Stangentänzer Dima Shine davon. Der Athlet zeigt eindrucksvolle Übungen an der Stange und lässt seine Muskeln spielen. Auch die anderen beiden Juroren und das Publikum sind von der Performance beeindruckt. Dafür gab es dann auch Standing Ovations und eben den goldenen Buzzer. Diesen drückten Bruce Darnell und Dieter Bohlen gleichzeitig.

Vlada-Viola dagegen spaltet die Jury. Obwohl die ehemalige DSDS-Teilnehmerin einigen Teilen der Jury bekannt ist, ist dies kein Vorteil für Sie. Im Gegenteil. Bei der Performance mit Ihrer Schwester macht es Vlada-Viola den Juroren nicht leicht. Obwohl sie laut Sarah singen kann und die Schwester Sie auf der Geige begleitet.

Jacob Norton wird in der Schule gemobbt. Nun will er es seinen Hatern zeigen. Mit dem Jazz-Klassiker „Feeling Good“ will er es auch der Jury beweisen. Der 15-jährige hat schon kleinere Auftritte hinter sich. Das Geld spendet Jacob einer Stiftung für Gehirntumore, da sein Vater selbst davon betroffen ist. Und mit seiner Stimme überrascht er alle.

Folge 12

Bevor am 14. Dezember die Auswahlshow für das Finale startet, haben sich die letzten Talente einen Platz für diese Runde gesichert. Beeindruckend war das Akrobatik Duo Vater mit Tochter. Juror Dieter Bohlen konnte dabei gar nicht so genau hinsehen. Denn in Gedanken war er bei seiner eigenen Tochter. Doch die 9-jährige Lorena wächst quasi wie ihr Vater auch mit Zirkus und Akrobatik auf und braucht deshalb auch keinen Sicherheitsgurt.

Veronika Khistova dagegen ist Balletttänzerin. Aber Sie hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Denn als Sie in den Handstand geht, schaut plötzlich ein Puppenkopf zwischen den Beinen hervor. Und es sieht so aus, als wenn die Puppe Ballett tanzt. Dabei steht Veronika Khistova die ganze Zeit auf den Händen.

Ripley dagegen schmettert eine Puccini-Arie und kann auch damit die Jury erreichen. Kettensägen-Künstler Florian dagegen schnitzt einen Dieter aus Holz. Dafür hat er 90 Minuten Zeit. Am Ende sitzt der Holz-Bohlen auf dem Supertalentstern aus Holz und der echte Bohlen ist begeistert. Das Meisterwerk möchte er sich in seinen Garten stellen. Der Künstler bekommt von der Jury ebenfalls drei Mal ein „Ja“.

Folge 13 plus Finale

In der letzten Folge vom Supertalent wurden die Finalisten in einer Auswahlrunde festgelegt. Die Talente, welche den Goldenen Buzzer erhalten haben, waren safe und damit sicher im Finale. Um die restlichen Plätze musst noch einmal gekämpft werden. Genauer gesagt durften noch einmal acht Kandidaten ran. Allerdings gab es nur noch vier freie Finalplätze.

Im Finale stehen folgende zwölf Kandidaten:

  • Ameli Bilyk
  • Angela Kim & Stuart MCKenzie
  • Christian und Chihuahua Percy
  • De Facto Quartet
  • Dima Shine
  • Georgia Balke
  • Jumbo Dump
  • Jürgen Kern
  • Miki Dark
  • Mirko Casella
  • Nina Richel
  • Chayne ‚The Space Cowboy‘ Hultgren

Wir sind gespannt, welches Talent die Jury im großen Finale von sich überzeugen kann.

Sendetermine von Das Supertalent 2019

Als Fan der Sendung wollen Sie natürlich keine Folge verpassen. Damit Sie sich die Termine im Kalender vormerken können, folgt hier die Liste mit den Sendeterminen. Auf diese haben wir natürlich keinen Einfluss. Änderungen bei RTL sind jederzeit möglich, stehen aber nicht in unserer Verantwortung. Performt wird immer ab 20:15 Uhr.

14. September 2019

21. September 2019

28. September 2019

5. Oktober 2019

12. Oktober 2019

19. Oktober 2019

26. Oktober 2019

02. November 2019

09. November 2019

23. November 2019

30. November 2019

07. Dezember 2019

14. Dezember 2019

21. Dezember 2019 Finale

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

Das Supertalent via Live-Stream von unterwegs verfolgen

Wenn Sie nicht daheim vor dem Fernsehen die Shows von Das Supertalent verfolgen können, bleiben nur Live-Stream und Aufzeichnungen. Mit den beiden Streaming-Apps Zattoo und Magine TV empfangen Sie RTL auch von unterwegs. Das Video-on-Demand-Angebot empfangen Sie in der Probezeit sogar gratis. Diese läuft bei Magine TV sieben und bei Zattoo sogar 30 Tage. Danach müssten Sie sich jeweils für das Abo entscheiden, bei dem RTL enthalten ist.

DownloadZattoo DownloadMagine TV

Übrigens: Bei Bedarf nutzen Sie die zwei Apps nicht nur auf dem Smartphone und Tablet-PC. Der Livestream funktioniert nämlich auch auf dem Computer, Mac oder einem Smart-TV.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Das Supertalent 2019 im TVNow Internet-Stream

Auch von RTL gibt es ein Web-Stream-Angebot, welches Sie nutzen können. TVNow ist zunächst 30 Tage kostenlos. Erst nach der Probezeit zahlen Sie für das Streaming-Abo, das jederzeit kündbar ist. Den Streaming-Dienst nutzen Sie sowohl am Computer/Mac als auch via App auf dem Smartphone und Tablet-PC.

RTL Live-StreamTVNow  DownloadTVNow App

Übrigens: Sollten Sie eine Folge von Das Supertalent verpasst haben, können Sie diese über TVNow auch noch nachträglich ansehen. Egal wann und egal wo. Derzeit greifen Sie unter diesem Link auf die vergangenen Supertalent-Staffeln zu und können sich so schon einmal auf die Talentshow einstimmen.

Achten Sie beim Streamen auf eine gute WLAN-Verbindung. Sollten Sie den Live-Stream im mobilen Internet schauen, beansprucht das Ihr Datenvolumen enorm.

So bekommen Sie weitere News rund um Das Supertalent 2019 und die aktuellen Shows

Bei den nachfolgenden Angeboten handelt es sich nicht mehr um Live-Streams. Dennoch möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, wo Sie sich weitere Informationen zu der Sendung besorgen können. Dazu zählen auch die offiziellen Webseiten.

RTL Webseite vom Supertalent

Natürlich hat RTL auch eine offizielle Webseite für die Talentshow. Dort finden Sie nicht nur aktuelle Videos. Auch die Kandidaten der Show werden Ihnen auf dieser Internetseite präsentiert.

WebseiteDas Supertalent

Die offizielle Facebookseite von Das Supertalent 2019

Natürlich ist Das Supertalent auch in den sozialen Netzwerken. Doch hier müssen Sie aufpassen. Denn gerade in Facebook tummeln sich viele nicht offizielle Seiten zur Sendung. Und nur auf der offiziellen Facebookseite erfahren Sie alle Informationen und Neuigkeiten aus erster Hand. Neben der offiziellen Seite zur Show hat sicher auch das ein oder andere „Talent“ eine offizielle Facebook-Webseite.

WebseiteDas Supertalent auf Facebook

Interessiert Sie Das Supertalent?

Uns interessiert, ob und wie Sie sich Das Supertalent anschauen. Nutzen Sie die Internet-Stream Angebote oder machen Sie es sich auf der Couch vor dem Fernseher bequem? Nutzen Sie die Kommentare, um uns und die anderen Leser an Ihren Supertalent-Momenten teilhaben zu lassen.

Weitere Live-Stream-Artikel finden Sie hier.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige




Schreibe einen Kommentar