Rückruf von Wrap Falafel & Houmous (Natsu) und Wrap Falafel & Hummus (Rewe to Go)


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Die  Natsu Foods GmbH & Co. KG aus Neuss ruft die Wrap Falafel & Houmous der Marke Natsu und Wrap Falafel & Hummus der Marke Rewe to Go zurück. Der Grund sind scharfkantige Fremdkörper. Wir sagen Ihnen, bei welchen Chargen Sie besonders achtsam sein sollten.

Immer wieder tauchen sie auf. Gemeint sind die Rückrufwarnungen im Lebensmittel– und Nahrungsmittelbereich. Die Gründe dafür können von unterschiedlicher Natur sein: falsche Deklarierungen und vertauschte Inhalten sowie Fremdkörper oder Keime.

Bei der Natsu Foods GmbH & Co. KG sind es nun die Fremdkörper die Probleme machen. Bei den Wrap-Produkten kann bei bestimmten Chargen nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall kleine, durchsichtige Plastikteile im Produkt befinden, die scharfkantig sein können. Sollten Sie diese verschlucken kann das zu inneren Verletzungen des Munde- und Rachenraumes sowie des Magen- und Darmtraktes kommen. Außerdem besteht die Gefahr, dass Sie sich an den Plastikteilchen verschlucken und ersticken.

Welche Chargen der Wraps sind betroffen?

Generell sind zwei Marken betroffen: Natsu (Wrap Falafel & Houmous) und Rewe to Go (Wrap Falafel & Hummus).

Bei folgenden Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) sollten Sie aufpassen:

  • Natsu (Wrap Falafel & Houmous) – Herstellerangabe auf der Verpackung: Natsu Foods GmbH & Co KG
    • 26.04.2018, 27.04.2018, 28.04.2018, 29.04.2018
  • Rewe to Go (Wrap Falafel & Hummus) – Herstellerangabe auf der Verpackung: Qizini Losser B.V.
    • 26.04.2018, 27.04.2018, 28.04.2018, 29.04.2018

Es sind keine weiteren Produkte der Marken Natsu oder Rewe to Go vom Rückruf betroffen.

Die belieferten Unternehmen haben bereits reagiert und die betroffenen Artikel aus dem Verkauf genommen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was können Sie mit den Wraps machen?

Auf keinen Fall sollten Side die betroffenen Wraps essen.

Bringen Sie dir Produkte  in den jeweiligen Markt zurück. Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet.

Natsu äußert sich wie folgt:

Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere Rückrufmeldungen

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar