Rückruf Wernecker Bierbrauerei: Das fränkische Energy Johannisbeere


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Weil Flaschen platzen könnten, ruft die Wernecker Bierbrauerei vorbeugend das Getränk „Das fränkische Energy Johannisbeere“ in der 0,33 Liter Flasche zurück. Wir erklären, was mit dem Produkt nicht stimmt, und wie Sie das Getränk zurückgeben können.

Die Sicherheit bei Lebensmitteln wird in Deutschland sehr groß geschrieben. Oft werden ganze Chargen von Produkten zurückgerufen, nur weil an ein oder zwei Produkten ein Fehler festgestellt wurde. Und das ist auch richtig so, denn zu einem vorbeugenden Rückruf kommt es immer dann, wenn der Hersteller oder Händler ein fehlerhaftes Produkt nicht ausschließen kann.

Genau das ist auch bei der Wernecker Bierbrauerei GmbH und Co. KG der Fall. Das Unternehmen ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes sein Produkt „Das fränkische Energy Johannisbeere“ vom Verbraucher zurück. Grund für den aktuellen Rückruf ist, dass der Hersteller nicht ausschließen kann, dass es in den Flaschen einer bestimmten Charge zu Gärungen kommt die zum Platzen der Flasche führen können. Bei Qualitätskontrollen wurde festgestellt, dass im Rahmen des Abfüllprozesses natürliche Hefe in das Produkt gelangt ist.

Vor allem in den Sommermonaten könnte die Hitze den Gärungsprozess beschleunigen und damit zum Platzen der Flaschen führen. Der Hersteller empfiehlt, dass Verbraucher die Flaschen nicht öffnen und den Inhalt nicht konsumieren sollen.

Welche Chargen des Produktes sind vom Rückruf betroffen?

Betroffen ist aktuell nur das Getränk „Das fränkische Energy Johannisbeere“ in der 0,33 ltr. Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.06.2018. Andere Getränke der Brauerei und andere MHD-Angaben auf den Flaschen werden nicht zurückgerufen und sind einwandfrei.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Wo soll das Getränk zurückgegeben werden?

Wer das Produkt gekauft hat, kann die Flaschen in dem Getränkemarkt zurückbringen, in dem er diese gekauft hat. Laut dem Hersteller wird der Kaufpreis erstattet. Bei Problemen leistet die Brauerei gerne eine Hilfestellung. Für weitere Rückfragen steht die Wernecker Bierbrauerei ihren Kunden unter der Telefonnummer 09722/91500 zur Verfügung.

Nützliche Links zu diesem Thema
Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Fakeshop Symbolbild
Warnungsticker
novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich

Weitere Rückrufe:

Rueckruf Lederhandschuh Roeckl

(Foto: Produktbild / Roeckl Handschuhe & Accessoires GmbH & Co. KG)

Traditionsunternehmen Roeckl ruft Lederhandschuhe zurück

Das Münchner Traditionsunternehmen Roeckl ruft die Lederhandschuhe „Frankfurt“ zurück. In einer Probe wurde ein erhöhter Chrom-VI-Wert gemessen. Der getestete Artikel wurde durch Handelspartner verkauft. 

0 Kommentare
Rueckruf Denner Mischsalat mit Poulet und Ei

(Foto: Produktbild / Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen)

Denner ruft Mischsalat mit Poulet und Ei zurück

Die schweizerische Supermarktkette Denner AG ruft den Mischsalat mit Poulet und Ei der Marke „mmmh – to go“ zurück. Eine Gesundheitsgefahr durch Listerien kann nicht ausgeschlossen werden. Das betroffene Produkt sollten Sie daher nicht mehr

0 Kommentare
E-Bikes, Fahrrad, Fakeshop

(Foto: Andrey Popov/stock.adobe.com)

Kettler / Hercules: Rückruf von E-Bike nach ADAC-Test

Nach einem Test des ADAC müssen die E-Bike Hersteller Kettler Alu-Rad und Hercules E-Bikes zurückrufen. Betroffen sind insgesamt fünf Modelle. Der Hintergrund: während eines Tests des ADAC kam es zu einem Gabelbruch.

0 Kommentare
Rueckruf Reibekaese Gouda Lidl

(Foto: Produkbild / Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG)

Lidl ruft Milbona Gouda jung gerieben zurück

Lidl Deutschland muss den Reibekäse Milbona Gouda jung gerieben des Herstellers A-ware Packaging B.V. zurückrufen. Als Grund werden mögliche Kunststofffremdkörper in den betroffenen Verpackungen angegeben. Es besteht Verletzungsgefahr.

0 Kommentare
2020-09-06 Rueckruf Bio-Tee J. Buenting Teehandelshaus

(Quelle: Pressemitteilung J. Bünting Teehandelshaus GmbH & Comp.)

Rückruf: Bio-Tee vom J. Bünting Teehandelshaus muss zurückgerufen werden – Gesundheitsgefahr

Die Firma J. Bünting Teehandelshaus GmbH & Comp. muss den losen Bio-Tee der Sorte Anis-Fenchel-Kümmel zurückrufen. In dem Tee wurden Inhaltsstoffe gefunden, die eine Gesundheitsgefahr für den Verbraucher darstellen.

0 Kommentare
War dieser Artikel für Sie nützlich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar