Thema Geldanlage

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Geldanlage

Finanzberater

Unseriöse Finanzberater drängen immer auf einen schnellen Vertragsabschluss

Unverhofft klingelt das Telefon und am anderen Ende ertönt eine freundliche Stimme mit der Aussage: „Wir führen eine Umfrage rund um das Thema Steuern sparen durch und das ist doch auch für Sie interessant. Sie sind mit Sicherheit der Auffassung, dass Sie zu viele Steuern zahlen. Wir haben ein interessantes Angebot für Sie und möchten mit Ihnen einen Termin machen…“ – haben Sie das auch schon lebt? Wichtig ist, dass ein Institut, welches sich mit Umfragen beschäftigt keinen Hausbesuch macht, denn meist handelt es sich um Vertriebsprofis für Finanzprodukte.

Corona-Börsen

Corona-Folgen: Bei Aktien und anderen Geldanlagen nicht hektisch werden. Besonnenes Verhalten und Informationen zu neuen Anlageformen führen durch die Krise

Die Angst vor dem Corona-Virus hat nicht nur für Panikeinkäufe gesorgt, sondern auch auf dem Finanzmarkt zu Kursabstürzen geführt. Die Anleger sind verunsichert und bangen um ihre Altersvorsorge. Sie verkaufen sogar ihre Anteile, aber ist die aktuelle Situation die richtige Zeit für solche schwerwiegenden Entscheidungen?

Trading Maschinen hoher Verdienst ohne Risiko ist Betrug

Trading Maschinen: hoher Verdienst ohne Risiko ist Anlagebetrug

Die Webseiten mit sogenanntem Autotrading oder einer Software, die nur Gewinne verspricht, schießen wie Pilze aus dem Boden. Gutgläubige Nutzer glauben den wirklich gut gemachten Versprechungen und tappen damit in die Falle. Bei den meisten Webseiten streichen Sie keine Gewinne ein, sondern verlieren Geld. Das ist in unseren Augen Betrug.