Thema Payback

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Payback

Payback Phishing Warnung

Payback Phishing: Diese E-Mails sind eine Fälschung (Update)

Ihre Payback-Punkte sind in Gefahr! Betrüger könnten diese in Ihrem Namen einlösen, wenn Sie auf die gefälschten E-Mails im Namen von Payback hereinfallen. Wir erklären, welche E-Mails im Umlauf sind und wie Sie helfen können, den Punkteklau in Zukunft zu minimieren.

Payback App Smartphone

Payback: Diebstahl von Punkten – Was sagt Payback dazu?

Immer mehr LeserInnen beschweren sich über die unberechtigte Einlösung von Payback-Punkten durch Dritte. Was ist an dem Punktediebstahl dran? Und was sagt Payback dazu? Ist Payback unsicher? Wir haben uns mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt.

Payback Phishing Warnung

Payback Phishing: E-Mail verspricht Punkte-Sommerregen

Erneut versuchen Betrüger mit einer gefälschten E-Mail im Namen von Payback an Daten von Payback-Nutzern zu kommen. Dazu haben die Kriminellen mit dem „Punkte-Sommerregen“ ein altes Thema ausgegraben und verschicken Phishing-Mails im Namen des Bonusprogramms. Wir warnen vor diesen E-Mails, weil Betrüger damit Ihre geldwerten Punkte klauen können.

Payback - App-Download

Payback – App-Download

Die Android- und iOS-App Payback ist die Anwendung zum gleichnamigen Rabattsystem. Während Sie früher Coupons und Informationen nur per Post erhalten haben, nutzen Sie heute die App. Den lästigen Papierkram sparen Sie sich dabei. Die App Payback im Überblick Android iOS Kategorie: Shopping Preis: Gratis Gratis Sprachen: Deutsch Deutsch In-App-Käufe: Nein Nein Altersfreigabe: ab 0 Jahre ab 4 Jahre Getestete Version: 5.2.0 Herunterladen: Seite auf dem Smartphone aufrufen: Vor- und Nachteile der Gratis-App ✔︎ Punktestand unterwegs abfragen Einblick in Ihr Konto inklusive des aktuellen Punktestands erhalten Sie nach Login in die Gratis-App. Sie erfahren, wo und wann Sie Punkte gesammelt und eingelöst haben. Außerdem sehen Sie, ob und wie viele Punkte demnächst verfallen. So können Sie noch schneller reagieren und beispielsweise einen Wertcheck in einem Partnergeschäft ausdrucken. ✔︎ eCoupons aktivieren/einlösen Zusätzliche Punkte gab es früher nur mit der Post in Form von Coupons. Genau dieser finden Sie in der Anwendung für Smartphone, iPhone und Tablet-PC als eCoupons. Aktivieren Sie diese vor dem Einkauf, werden Ihnen die zusätzlichen Punkte gut geschrieben. ✔︎ Bezahlen per App Während Sie Punkte sammeln, können Sie gleichzeitig mit der Android- und iOS-App bezahlen. Dafür erteilen Sie direkt über die App ein Sepa-Lastschriftmandat für Ihr Konto. Lediglich die Verifizierung müssen Sie außerhalb der App vornehmen. Ist alles eingerichtet, zeigen Sie an der Kasse lediglich einen QR-Code vor, der eingescannt wird. Bargeld benötigen Sie nicht mehr. ✗ Punkteeinlösung nur über Browser Möchten Sie Ihre Punkte einlösen und beispielsweise eine Prämie bestellen, werden Sie aus der App in den Browser weitergeleitet. ✗ Kontaktdaten für Kundenservice versteckt Normalerweise wenden Sie sich bei Fragen an den Kundenservice eines Unternehmens. Die Daten von Payback sind in der App so gut versteckt, dass selbst geübte Nutzer eine Weile brauchen, um diese zu finden. Wollen Sie das Kontaktformular aufrufen, werden Sie dann, zu allem Übel, auf die Webseite weitergeleitet und müssen sich erneut einloggen. Kundenfreundlichkeit geht anders. Payback – Punkte sammeln beim Shopping Payback ist wohl das beliebteste Rabattsystem Deutschlands. Auch die Gratis-App des Unternehmens bietet einige Vorzüge. So ist mit dem bargeldlosen Bezahlen ein Schritt Richtung Zukunft erfolgt. Auch das Aktivieren der eCoupons und damit zusätzliche Punkte sorgen für Shopping-Freuden. Dennoch hinterlassen der versteckte Kundenservice und eine Punkteeinlösung nur über den Browser einen faden Beigeschmack. Hier kann das Unternehmen mit ein paar Updates noch deutlich mehr beim Nutzer punkten. Wie ist Ihre Meinung zur Payback-App? Haben Sie diese bereits genutzt und Erfahrungen gesammelt? Diskutieren Sie mit unseren Lesern in den Kommentaren unter dem Artikel. Weitere Shopping-Apps

Payback Passwort vergessen PIN vergessen

Payback PIN vergessen oder Passwort vergessen – PIN/Kennwort ändern

Ihr Payback Passwort sollten Sie wie bei allen anderen Onlinekonten in regelmäßigen Abständen ändern. Das trägt zu mehr Sicherheit bei. Wir erklären in diesem Artikel, wie Sie Ihr Payback Kennwort ändern. Außerdem erfahren Sie, wie Sie einen neuen PIN oder ein Passwort für Ihr Payback-Konto anfordern, wenn Sie die Kombination vergessen haben.