Thema Webseite

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema Webseite

Fakeshop Symbolbild

shopaa.eu: Vorsicht Fakeshop – Ihre Erfahrungen

Sie möchten in dem Onlineshop unter shopaa.eu einkaufen und suchen vor dem Kauf nach Informationen über den Webshop. Oder haben Sie bereits gekauft und warten auf die Lieferung? Wir erklären, was Sie beachten müssen und welche Probleme es gibt.

Onlineshop China Symbolbild

terriberri.de: Modetrends für Herbst und Winter oder Fakeshop?

In dem Onlineshop terriberri.de bekommen Sie warme Herbst- und Wintermode zu kleinen Preisen. Mit sogenannten Blitzangeboten werden Sie in den Webshop gelockt. Doch ob Sie am Ende wirklich die bestellte Ware bekommen oder mit Abstrichen in der Qualität rechnen müssen – wir haben uns den Shop genauer angesehen.

Fakeshop Symbolbild

gooddeals24.de: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Einen Online-Baumarkt finden Sie auf der Webseite mit der Adresse gooddeals24.de. Hier bekommen Sie Pools, Pflanzgefäße Sonnenschirme und Gewächshäuser. Da es sich um einen neuen Onlineshop handelt, sollten Sie diesen vor der ersten Bestellung genau überprüfen. Wir haben das für Sie getan.

Erschrocken, Smartphone, Onlineshop, Fakeshop

angebot-shop.com: Technik-Fakeshop – nicht einkaufen

Technik-Schnäppchen zum kleinen Preis werden Ihnen in dem Onlineshop angebot-shop.com präsentiert. Zusätzliche Rabatte bis zu 25 Prozent locken die Kunden den Webshop. Dennoch scheint es Probleme zu geben. Wir haben uns den Onlineshop genauer angesehen.

Bombe Bombendrohung Symbolbild

Bombendrohung per E-Mail: So sollten Sie sich bei dem Erpressungsversuch verhalten

Erpressungsversuche per E-Mail sind leider keine Seltenheit mehr. Immer öfter werden dubiose E-Mails versendet, nach denen der Empfänger via Bitcoin Geld einzahlen sollen. Seit einiger Zeit soll sogar eine Bombendrohung für zahlungswillige Opfer sorgen. Betroffen sind Unternehmen und Institutionen, die oft aus Angst die geforderten Bitcoin bezahlen.

Symbolbild Fußball

Warnung vor Fakeshops: Fußball-Fanartikel und Trikots nicht hier kaufen

Fußballschuhe, Trikots, Fußbälle und andere Artikel rund um das runde Leder sind sehr beliebt. Dabei spielt es keine Rolle, ob gerade Fußball WM, EM oder einfach nur Bundesliga auf dem Spielplan steht. Betrüger wissen von der Euphorie um den Fußball. Deshalb eröffnen die Kriminellen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht auf unseriöse Webshops hereinfallen und am Ende ohne Fanartikel dastehen, möchten wir Sie in diesem Artikel vor den aktuellen Fakeshops mit Fußball-Produkten warnen.