Thema WLAN

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Beiträge zum Thema WLAN

Smarthome Gefahren Alarmanlage

Smarthome: So gefährlich sind Hausgeräte mit Internetanschluss (Video)

Geschickte Einbrecher kommen heute nicht mehr mit der Brechstange. Sie nutzen das Internet und spionieren so ganz bequem aus, wann Hausbesitzer nicht da sind. Bei der Gelegenheit öffnen Sie auch gleich über das Smartphone die Tür. Das geht nicht? Doch. Smarte Geräte mit Internetanschluss und die Nachlässigkeit der Nutzer machen es möglich.

Einbrecher Video Überwachung

Nicht nur online: Auch offline vor Einbrechern schützen

Auch wenn noch Nachholebedarf ist: Einige Computer und Smartphones sind besser geschützt, als manches  Haus oder die eigene Wohnung. Dabei gibt es sie noch. Einbrecher die tagsüber oder nachts kommen und das Hab und Gut stehlen. Wir geben einige Anregungen, wie Sie die eigenen vier Wände mit technischer Hilfe schützen können.

izon WLAN-Kamera

Nicht kaufen: izon WLAN-Kameras sind bald wertlos

Sie haben in der Vergangenheit eine WLAN-Camera der Marke izon gekauft oder interessieren sich aktuell dafür. Diese sollten Sie jetzt nicht mehr kaufen. Und auch als bestehende Sicherheitslösung taugen die Überwachungskameras bald nichts mehr. Wir erklären warum.

Avira Phantom VPN App

Avira Phantom VPN-App – Download Android & iOS

Sie möchten anonym und sicher im Internet surfen? Dabei hilft Ihnen die kostenlose VPN-App von Avira. Mit Avira Phantom VPN nutzen Sie den gleichnamigen VPN-Service des Antivirus-Spezialisten auf Ihrem Smartphone. Damit surfen Sie mit dem Handy sicher im Internet und verhindern das Ausspionieren von Daten in unsicheren WLAN-Netzen. Die Android- und iOS-App Avira Phantom VPN im Überblick   Android iOS Kategorie:  Produktivität Sprachen:  Deutsch Deutsch In-App-Käufe: 0,60 € bis 59,95 € pro Artikel 4,99 € bis 64,99 € pro Artikel Altersfreigabe:  USK ab 0 Jahren  4+ Getestete Version:    2.10 Herunterladen: Vor- und Nachteile der Avira Phantom VPN-App ✔︎ Avira VPN macht unsichere WLAN-Netze sicher Die Gratis-App schützt Sie auf dem Smartphone in ungesicherten WLAN-Netzen wie im Hotel oder in Restaurants durch eine verschlüsselte Datenübertragung. Dadurch können Ihre persönlichen Daten vom Internetanbieter, dem WLAN-Betreiber oder einem Hacker nicht abgefangen und ausgespäht werden. ✔︎ Kostenlose Nutzung in der Basisversion Wenn Sie nur gelegentlich mit dem Handy surfen, können Sie den VPN-Client vollständig kostenlos verwenden. Dafür schenkt Ihnen Avira monatlich ein Datenvolumen von 500 Megabyte. Tipp: Registrieren Sie sich kostenlos, damit Sie das doppelte Datenvolumen (1 Gigabyte) nutzen können. ✔︎ Automatischer Schutz in der Pro-Version und unbegrenztes Datenvolumen Zahlende Kunden erhalten von Avira nicht nur ein unbegrenztes Datenvolumen. Interessant ist auch der automatische Schutz. Nach entsprechender Konfiguration der Gratis-App erkennt der VPN-Client, wenn Sie sich mit einem unsicheren Netzwerk verbinden und verschlüsselt Ihre Daten automatisch. ✗ Verbindung teilweise sehr langsam Die Geschwindigkeit der VPN-Verbindung lässt trotz Premium-Version teilweise zu wünschen übrig. In einigen Fällen kam es in unserem Test auch zu Verbindungsabbrüchen. ✗ Langsame iOS-App  Der Aufbau der VPN-Verbindung dauert teils sehr lange. In einigen Fällen und einigen Netzwerken kommt gar keine Verbindung zustande. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern im Ernstfall auch eine Sicherheitsgefahr. Fazit der Redaktion zur Avira Phantom VPN-App Insgesamt macht die VPN-App von Avira einen gute Eindruck. Vor allem in unsicheren WLAN-Netzen bietet die Verschlüsselungs-App deutlich mehr Sicherheit und schützt Ihre Privatsphäre. Praktisch ist auch, dass Sie den VPN-Client mit beschränktem Datenvolumen kostenlos nutzen können. Das genügt für eine gelegentliche Nutzung. 34 Serverstandorte stehen weltweit zur Verfügung. Nicht gefallen hat uns, dass wir teilweise eine geringe Verbindungsgeschwindigkeit in Kauf nehmen mussten und die iOS-App teils etwas träge wirkt. Ihre Erfahrungen und Tipps mit der Avira Phantom VPN-App Welche Erfahrung haben Sie mit Avira Phantom VPN gemacht. Nutzen Sie die Android- oder iOS-App? Vielleicht haben Sie sich auch für einen anderen VPN-Dienst entschieden und können unseren Lesern einen Tipp geben. Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Symbolbild WLAN, Free WiFi, Hotspot

Nutzung von öffentlichen WLAN – Was gibt es zu beachten?

Im Video zeigt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) worauf bei der nutzung öffentlicher WLAN-Netze zu achten ist. (Quelle: bsi-fuer-buerger.de) Die Nutzung von öffentlich bereitgestellten WLANs ist heutzutage gängig. Doch bei der Benutzung von Hotspots lauern auch diverse Gefahren, die Sie mit ein wenig Vorsorge abschalten können. Wir verraten Ihnen, was Sie tun sollten, bevor Sie sich mit Ihrem Smartphone in ein öffentliches WLAN-Netz einloggen.

Deutsche Bahn WLAN für alle und überall Probleme Erfahrungen

Deutsche Bahn: WLAN für alle und überall – Probleme und Ihre Erfahrungen

Ein gutes WLAN-Netz gehört zum Surfen dazu. Das hat auch die Deutsche Bahn erkannt und ihre ICE-Züge mit einer modernen WLAN-Technologie ausgestattet. Diese bündelt die Kapazitäten verschiedener Mobilfunkanbieter und bietet dadurch Highspeed auch auf der Datenautobahn. Doch wie funktioniert das in der Praxis und welche Probleme gibt es?

Soziale Netzwerke: Fallen und Sicherheitsrisiken meiden

Soziale Netzwerke: Fallen und Sicherheitsrisiken meiden

In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter sicher nutzen. Wir verraten, welche Einstellungen Sie vornehmen und worauf Sie achten sollten, um nicht in bekannte Fallen zu tappen und damit Opfer von Kriminellen zu werden.