Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Ist versandhaus-konrad.com ein seriöser Onlineshop? – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Unsere Leser sind auf den Onlineshop versandhaus-konrad.com aufmerksam geworden. Dort gibt es günstige Elektro-Artikel vom Rasenmähroboter bis hin zu Spiegelreflexkameras und Fernseher. Die Frage ist, ob es sich bei versandhaus-konrad.com um einen Fakeshop oder einen seriösen Onlineshop handelt. Unser Faktencheck.

Bei günstigen Preisen schaltet der Mensch meist sein Gehirn ab und möchte das lang ersehnte Produkt gern zum Schnäppchenpreis shoppen. Das diese Kurzschlussreaktion dann oft teurer wird, als wenn Sie einen Artikel zum Normalpreis gekauft hätten, ist vielen Internetnutzern nicht bewusst.

Schuld an dieser Misere sind die Fakeshops, welche wie Sand am Meer im Internet zu finden sind. Denn kaufen Sie dort ein, sind Sie meist nicht nur das Geld los und kein Produkt kommt. Sondern Sie übermitteln Ihre persönlichen Daten auch noch an Kriminelle. Diese können die Daten wiederum missbräuchlich verwenden. Welche Gefahren und Risiken beim Einkauf in einem Fakeshop lauern, lesen Sie bei uns. Zusätzlich finden Sie eine Liste mit sämtlichen uns bekannten Fakeshops auf Onlinewarnungen.

Deshalb gilt für einen Einkauf im Internet: Immer erst die Seite checken. Mit unseren Ratgeber zum sicheren Onlineeinkauf enttarnen Sie viele Fakeshops auch allein. Sollten Sie dennoch einmal unsicher sein, können Sie uns die URL (Webadresse) zur Überprüfung an [email protected] senden, damit wir den Shop kostenfrei für Sie unter die Lupe nehmen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf versandhaus-konrad.com?

Was als einer der ersten Punkte bei diesem Onlineshop auffällt: Es gibt keinerlei Käuferschutzsiegel wie beispielsweise Trusted Shops. Zwar sind die fehlenden Siegel nicht der Beweis dafür, dass es sich um einen Fakeshop handelt. Aber uns sind weitere Punkte bei der Überprüfung von versandhaus-konrad.com aufgefallen. 

Faktencheck auf versandhaus-konrad.com
  • Unter der im Impressum angegebenen Rufnummer 0221 98259053 haben wir niemanden erreicht. Einzig die Warteschleife war für uns da.
  • Die angegebene Handelsregisternummer ist nicht korrekt. Einen Eintrag auf den Firmennamen Versandhaus Konrad AG gibt es nicht.
  • Die Domain wurde anonym registriert. Sie wissen demnach nicht, bei wem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können.
  • Die im Impressum angegebene Anschrift (John-Sieg-Straße 19, 10365 Berlin) ist ein Berliner Wohnblock. Eher unwahrscheinlich, dass in diesem Wohnblock eine AG sitzt.
  • Der Serverstandort der Webseite ist in Panama. Für einen deutschen Onlineshop ist dies sehr ungewöhnlich.
  • Neukunden können nur per Überweisung (Vorkasse) bezahlen.

Auch die Webseite auktionshilfe.info warnt vor Bestellungen auf der Webseite versandhaus-konrad.com

Aufgrund der zusammengetragenen Fakten raten wir derzeit von einer Bestellung auf Vorkasse (Banküberweisung) bei dem Onlineshop versandhaus-konrad.com ab.

Ihre Erfahrungen

Haben Sie auf versandhaus-konrad.com bereits Ware bestellt? Haben Sie diese Ware bekommen? Wenn ja, welche Qualität hatte diese? Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Beitrag, um uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Sie helfen dadurch auch anderen Lesern, sich ein umfassendes Bild vom Webshop zu machen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Weitere Meldungen zu Onlineshops

2rad-kern.de: Vorsicht Fakeshop Gefahr! – Ihre Erfahrungen

E-Bikes, Mountain-Bikes oder Rennräder finden Sie im Onlineshop auf 2rad-kern.de. Die Angebote sind Attraktiv und die Preise niedrig. Doch leider haben wir Sorge, dass Sie hier Ihren neuen Drahtesel nach der Bestellung auch tatsächlich erhalten.

0 Kommentare
media-voigt.de: Vorsicht Fakeshopverdacht! – Ihre Erfahrungen

Soll es ein neuer Fernseher, ein Kaffeevollautomat oder ein neuer Kühlschrank sein? Im Onlineshop auf media-voigt.de könnten Sie das passende Produkt finden. Doch Vorsicht! In diesem Shop gibt es einige Ungereimtheiten, die Sie vor einer

0 Kommentare
Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Kürzlich Info: Aktivitätszugriffe …“ und „Sie haben eine wichtige Amazon-Nachricht“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine Falle zu locken. Auch eine vermeintlich veraltete

88 comments
elektro-schmeider.de: Achtung Fakeshopverdacht!

Im Onlineshop elektro-schmeider.de finden Sie super Angebote aus vielen Produktsegmenten. Einige der angebotenen Waren sind bei bekannten Händlern seit Wochen vergriffen. Sollten Sie den Angeboten trauen? Wir haben den Shop überprüft. Das Ergebnis und unsere

1 Kommentar
Fakeshopverdacht: Vorsicht beim Goldkauf im Onlineshop! – Ihre Erfahrungen

Gold, Silber, Platin: Diese Edelmetalle gelten als Wertanlage und können über das Internet bestellt und gekauft werden. Auch hier müssen Sie bei den Angeboten wachsam bleiben. Nach einem Leserhinweis haben wir uns den Onlineshop feingoldscheideanstalt-seit1978.de

20 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)

18 Gedanken zu „Ist versandhaus-konrad.com ein seriöser Onlineshop? – Ihre Erfahrungen“

  1. Hab zum Glück über Rechnung bestellt(Ist natürlich nicht angekommen:/) also an alle: Fallt nicht drauf rein, alles Fake!
    Viele liebe Grüße:)

    Antworten
  2. Ich bin leider auch auf Sie reingefallen. Ware nie erhalten und Geld zurück natürlich auch nicht. 250,-€ futsch. So eine Sch….

    Antworten
  3. Bin leider auch reingefallen. Habe die Probleme zu spät gelesen. Warum wird dieser Firma nicht das Handwerk gelegt? Es gibt auch eine Stellungnahme einer Verbraucherzentrale aus dem Jahr 2017. Auch die scheint nichts zu unternehmen. Ich habe jedenfalls Anzeige erstattet ,mit dem Hinweis, dass dieser Firma die Homepage gesperrt wird. Mal sehen. Jedenfalls FINGER WEG!

    Antworten
  4. Guten Tag ich bin jemand der gerne Preise vergleicht. Bin auch auf Konrad Versand aufmerksam geworden, wobei mir das eine oder andere Produkt extrem günstig erscheint. Dann habe ich mir die Zahlungsmodalitäten, die nur per sofort -/Überweisung oder ähnlich möglich sind angesehen und die angeblichen Sicherheit Zertifikate sind nicht verlinkt, und wurde stutzig. Hab dann abends nochmal per Smartphone versucht die Seite aufzurufen um vergleiche anzustreben. Ohne Erfolg. Auch das machte mich stutzig. Interessanter weise funktionieren sämtliche Sozial-Media Links, wahrscheinlich nur um Kunden zu fangen. Habe dann auf Verdacht angefangen zu recherchieren und bin auf ihrer Verbraucherschutzseite gelangt. Normaler Weise müssten die Firmen, mit denen diese Schurken Schindluder treiben, solche Typen in Haftung nehmen können und die Plattformen sollten auf Verdacht gesperrt werden. Und wie sieht es mit den Finanzämtern aus… die müssten doch ein gesteigertes Interesse haben da ja gleich mehrere Leute und Institutionen bzw. Firmen Betrogen werden. Und was ist mit den Providern, wie 1&1, Telekom, etc…???

    Antworten
  5. Auch wir sind leider auf diese Betrüger reingefallen. Die Bestellung war bereits am 12.08.
    Anzeige aufgrund von Warenbetrug läuft. Der Online-Experte der Polizei meinte, es deute stark auf eine Betrüger-Firma hin.
    Wirklich traurig, dass es so dreiste Menschen gibt!! 🙁

    Antworten
  6. Habe gerade heute Anzeige erstattet. Versandhaus Konrad ist wohl offensichtlich ein Fake-Shop und ich Narr bin fast 600.- Euro los.

    Antworten
  7. Wir sind leider auch darauf reingefallen. Waren im Stress und haben nicht nachgedacht! Bringt eine Anzeige bei der Polizei etwas? Ich meine, der Shop ist immer noch online!!!

    Antworten
    • Vielleicht, wenn genügend Anzeige erstatten??!! Nachdem Adresse u.a. Angaben nicht stimmen, wird es schwierig sein, die Seite zu löschen! Warum eigentlich????

      Antworten
  8. Sah seriös aus, habe vor der Bestellung zwei Tage gegoogelt nach negativen Erfahrungen und nichts gefunden. Dann bestellt und bin wohl darauf reingefallen. Bis jetzt jedenfalls keine Geldeingangsbestätigung und keine Nachricht über verschickten Ware.

    Antworten
  9. Bin leider auch bei „versandhaus-konrad.com“ aufgesessen !!!
    Anzeige bei der Polizei läuft !!!
    Kontoinhaber: Milan Kato…
    IBAN: DE8310010010091791…
    BIC: PBNKDEFFXXX
    Alles Gauner !!!

    Antworten
  10. Bin leider darauf reingefallen. Bringt eine Anzeiige überhaupt etwas? Meine Bank sagt, das Geld kann nicht zurückgeholt werden, da mit MTan von mir bestätigt.
    Lohnt sich noch irgendeine Aktion oder abhaken?

    Antworten
    • Soweit ist das wohl richtig. Wobei es aber den Unterschied gibt, ob es zurück gebucht werden soll, was nicht mehr geht bei Tan Überweisung oder, ob es storniert werden soll was innerhalb von 24 Stunden möglich ist wenn es beim Empfänger noch nicht gut geschrieben wurde.
      Geld zurück wird wahrscheinlich nicht mehr klappen. Aber durch öffentlich machen der Angelegenheit können wir versuchen andere darüber zu warnen.

      Antworten
  11. Der Shop ist definitiv ein Fake-Shop. Das Unternehmen existiert schlicht nicht und die Preise liegen teilweise unter Händler-Einkaufspreisen.

    Antworten
    • Uwe
      2.Juni 2021 um19.55Uhr

      So wie es aussieht, sind wir auch auf einen Betrug reingefallen. Geld überwiesen, keine Ware bekommen, auf Anfrage keine Antwort bekommen und nun ist die gesamte Seite angeblich wegen Wartungsarbeiten nicht mehr erreichbar.
      Polizeiliche Maßnahmen werden wohl folgen.

      Antworten
  12. wollte dort auch einen Artikel kaufen, bin jedoch aufgrund der diversen Auffälligkeiten davon abgekommen und rate auch nicht zur Überweisung zwecks Vorkasse.
    – Kaufbestätigung wird von einer Freemail-Adresse versendet
    – Telefonnummer ist nicht errreichbar
    – Bankverbindung ist eine Privatperson, bzw. es werden bei verschiedene Konten genannt:
    Kontoinhaber: FLORIAN SCh…
    IBAN: DE6110010010005085…
    BIC: PBNKDEFFXXX

    Antworten

Schreibe einen Kommentar