Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Spam-Warnung: E-Mail Bestellbestätigung #27163 von Online-Shop DE


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Wieder versuchen dubiose Geschäftemacher, mit einer unseriösen E-Mail auf sich aufmerksam zu machen. In der Spam-Mail wird eine Bestellbestätigung vorgetäuscht, die es gar nicht gibt. Wir erklären, was Sie mit der E-Mail tun sollten.

Immer wieder warnen wir vor dubiosen E-Mails, die Sie letztlich auf Webseiten mit Werbung für sogenannte Trading-Maschinen führen. Dabei geht es um den sehr riskanten Handel mit binären Optionen und es wird Ihnen das Blaue vom Himmel versprochen. Wie so oft bei solchen Versprechungen tritt davon nichts ein, jedenfalls nicht für den ungeübten Nutzer. Und wer an der Börse handeln kann und die Risiken kennt, wird auf diese Angebote sicher nicht zurückgreifen.

Versendet wird die E-Mail mit dem Absender Online-Shop DE oder Onlineshop DE und der E-Mail-Adresse [email protected]. Im Betreff ist „Bestellbestätigung #27163“ zu lesen und der wirre Text klingt so:

 

Sehr geehrte(r) Kundennr. #,

da Sie bereits schon einmal Interesse hatten habe ich für kostenlos bereitgestellt:

Zugang zu userer Internetseite auf der Sie noch heute 1.450,00 Euro verdienen.

Den Normalpreis von 599,00 Euro habe ich komplett gestrichen.

Sie können also sofort starten, und kostenlos Geld verdienen.
Hier habe ich auch noch einmal das Info-Video ( 4:45 Min. ) für Sie hinterlegt.

Mit frendlichen Grüßen,

Jens Derbarth

Leiter Online-Shop

Fallen Sie auf diesen Unsinn nicht herein. Aufgrund folgender Fakten sollten Sie die E-Mail sofort in das digitale Nirwana befördern. Damit ist der Papierkorb gemeint. 

  • Der Absender ist gefälscht. Die Nachricht stammt von keinem Onlineshop.
  • Der Betreff ist eine Täuschung. Es gibt weder eine Bestellung noch eine Bestellbestätigung.
  • Im Text wird dafür geworben, dass Sie noch heute kostenlos 1.450 Euro verdienen können. Das ist gelogen, denn Sie sollen und müssen Geld investieren, was Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht wiedersehen.
  • Es geht um den sehr riskanten Handel mit binären Optionen. Sogenannte Trading-Maschinen versprechen, dass Sie ohne jedes Vorwissen Geld verdienen können. Im Impressum der jeweiligen Seiten wird dieses Versprechen dann bereits relativiert.
  • Löschen Sie solche E-Mails. Wie muss erst das Produkt sein, wenn der Anbieter es nötig hat, auf derart unseriöse Weise zu werben.
  • Es handelt sich um eine Spam-Mail. In unserem Ratgeber erfahren Sie, was Sie gegen Spam im E-Mail-Postfach tun können, und wie Sie Spam überhaupt erkennen.

Sie möchten sich tatsächlich mit Spekulationen an der Börse und binären Optionen beschäftigen? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber mit nützlichen Tipps, die Sie bei der Auswahl des Brokers beherzigen sollten

Spam melden und andere warnen

Sie sind auch von Spam-Mails und Phishing-Nachrichten in Ihrem Postfach oder auf dem Smartphone genervt? Melden Sie diese bei uns, indem Sie die E-Mails, SMS oder WhatsApp-Nachrichten an [email protected] weiterleiten. Wir warnen andere Leser, damit weniger geübte Nutzer darauf nicht hereinfallen.

Weitere Warnungen und News zum Thema Spam

Comdirect Phishing: Diese Spam-Mails sind eine Fälschung

Kunden der Direktbank Comdirect müssen aktuell besonders wachsam sein. Bundesweit werden gefälschte E-Mails mit dem Betreff „aktuelle Information“ vom Absender [email protected] versendet. Wir erklären, wie die Fake-Mails aussehen und welche Gefahr besteht. War diese Warnung

2 comments
Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple / iTunes (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen von Apple sollen persönliche Daten

32 comments
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

59 comments
Sparkasse-Phishing: E-Mails „Prüfung Ihres Kontos“ und weitere Bedrohungen (Update)

Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Geburtsdatum, die Telefonnummer und die Kreditkartendaten gestohlen

90 comments
REWE Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie auch eine E-Mail von REWE bekommen, in der es um ein Gewinnspiel, eine Umfrage oder einen Preis geht? Angeblich können Sie bei REWE einen Gutschein oder ein Smartphone gewinnen. Doch in vielen Fällen

13 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar