topshopsales.de: seriöser Onlineshop oder Fakeshop? Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Können Sie dem Onlineshop unter der URL topshopsales.de vertrauen? Fakt ist, dass es sich unter der deutschen Domain offensichtlich um keinen deutschen Shop-Betreiber handelt. Wir haben uns den Webshop etwas näher angesehen und erklären, warum hier etwas nicht stimmen könnte. 

Immer öfter werden wir von Markenherstellern informiert, dass es bei Onlineshops zu Ungereimtheiten kommt. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn Betrüger einen Onlineshop fälschen und die Webseite als offiziellen Webshop der jeweiligen Marke präsentieren. In einigen Fällen werden in Onlineshops Markenartikel verkauft, die der Hersteller gar nicht liefert. In diesem Fall kann, wenn überhaupt, nur eine Fälschung geliefert werden.

Letzteres trifft zumindest teilweise auch auf den Onlineshop unter der Domain „topshopsales.de“ zu. Wir wissen aktuell nicht, ob der Webshop tatsächlich liefert und welche Qualität die Ware hat. Allerdings entspricht der Onlineshop augenscheinlich nicht den deutschen Reklementierungen. Zudem hat uns ein Uhrenhändler darüber informiert, dass  Uhren der Marke Hermann Jäckle ausschließlich über den eigenen Uhrenshop vertrieben werden. Damit besteht der Verdacht, dass topshopsales.de keine Originalprodukte der Marke Hermann Jäckle liefern kann.

Problematisch ist auch, dass der Onlineshop kein korrektes Impressum enthält und sowohl die Nutzungsbedingungen als auch die Datenschutzerklärung scheinbar aus einem schlechten Übersetzer stammen. Dadurch sind diese wenig hilfreich. Es fehlen konkrete Regelungen zum Widerrufsrecht des Kunden. Als Inhaber ist ein Unternehmen aus Hong Kong angegeben. Eine Anschrift in Deutschland oder Europa gibt es nicht, was die Durchsetzung Ihrer Verbraucherrechte erschweren könnte.

Sie sollten vor der Zahlung per Vorkasse genau überlegen, ob Sie das damit verbundene Risiko eingehen möchten.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

In unserem Ratgeber zum Thema Fakeshops haben wir wichtige Merkmale unseriöser Onlineshops zusammengestellt, mit denen Sie Fakeshops selbst erkennen können. Im Fall von topshopsales.de ergibt die Prüfung allerdings kein eindeutiges Bild. Allerdings dürfen Sie hier nicht die Sicherheit eines deutschen Onlineshops erwarten. Aus unserer Sicht entspricht die Webseite nicht den gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit topshopsales.de

Haben Sie bei topshopsales.de bereits bestellt und ist die Ware bei Ihnen angekommen? Bitte berichten Sie über Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht können sich andere Leser ein noch besseres Bild von dem Webshop machen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Fakeshop Symbolbild
Warnungsticker
novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Weitere News rund um das Thema Onlineshopping

Fakeshop Symbolbild

Symbolbild (Quelle: fotohansel/stock.adobe.com)

novak-versand.com: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrungen

Bis zu 50 Prozent Rabatt bekommen Sie im Onlineshop novak-versand.com auf Smartphones namhafter Hersteller. Ein Schnäppchen können Sie mit diesen Sonderangeboten trotzdem nicht schlagen. Vielmehr müssen Sie mit dem Verlust Ihres Geldes rechnen. Wie hilfreich

0 Kommentare
Onlineshop Einkauf Erschrocken Symbolbild

Sie bestellen in einem Onlineshop und dieser liefert keine Ware. Dann könnte das ein Fakeshop sein. Symbolbild (Foto: Antonioguillem/stock.adobe.com)

schnell-market.com: Onlineshop für Unterhaltungselektronik oder Fakeshop?

Videospiele, Playstation, Xbox One, Apple AirPods, Echo Dot – dies und noch mehr Unterhaltungselektronik finden Sie in dem Onlineshop schnell-market.com. Unsere Leser zweifeln an der Seriosität des Webshops. Deswegen haben wir uns schnell-market.com genauer angesehen.

0 Kommentare
Artikelbild Fakeshopverdacht

(Quelle: pixabay.com/geralt)

media24-shop.com: Onlineshop für Heim- & Haushaltselektronik?

Unterhaltungselektronik und Haushaltselektronik zum kleinen Preis gibt es in dem Onlineshop media24-shop.com. Doch können Sie in diesem Webshop tatsächlich Schnäppchen machen? Wir haben uns die Webseite genauer angesehen und einige Probleme entdeckt.

0 Kommentare
Erfahrungen Symbolbild

(Foto: terovesalainen/stock.adobe.com)

hudabeauty-lagen.com: Wie seriös ist der Beauty-Onlineshop? Ihre Erfahrungen

In dem Onlineshop unter hudabeauty-lagen.com bekommen Sie stark reduzierte Kosmetik für Augen, Lippen oder das Gesicht. Auf den Abbildungen sehen die Produkte hochwertig aus. Aber wie sicher ist der Einkauf in dem Webshop? War diese

0 Kommentare
Ray Ban Symbolbild

(Foto: doganmesut - stock.adobe.com)

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen (Rayban) kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und am Ende ohne Brille dastehen,

1 Kommentar
Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Sende
Benutzer-Bewertung
3 (2 Stimmen)



2 Gedanken zu „topshopsales.de: seriöser Onlineshop oder Fakeshop? Ihre Erfahrungen“

  1. Es kann sich nur um einen Fakeshop handeln.
    1.) Es werden meine Bücher zu einem verbilligten Preis angeboten. Diese Seite (Unternehmen) hat keine Erlaubnis dafür und begeht hier die Straftat einer Urheberverletzung.

    2.) Die Artikel werden von den Amazon Seiten komplett kopiert. Denn in einigen Artikeln ist noch der Hinweis zu finden:
    „Ist der Verkauf für sie nicht akzeptabel?“ Wenn man den Link anklickt, wird man auf die originale Seite von Amazon geleitet.

    Antworten
  2. „the-kitchen-house.com“

    Haben in dem Onlinestore, ein super Angebot eines Kaffeevollautomaten gefunden.
    Vorerst ist uns nichts aufgefallen.
    Als wir dann leider schon überwiesen hatten und eine Rückfragen hatten, bemerkten wir; dass keine Telefonnummer von Anbieter angeben ist.
    Haben überwiesen und seitdem auch nichts mehr gehört! Weder über E-Mail noch auf anderem Weg.
    Mittlerweile würden vom Anbieter drei Konten angegeben, auf diese der Käufer zahlen kann.

    Wir haben es an die Polizei weitergeleitet. Und direkt einen Recall bei der Bank versucht, aber leider ohne Erfolg!

    Ich würde, niemanden einen Kauf empfehlen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar