Bombendrohung per E-Mail: So sollten Sie sich bei dem Erpressungsversuch verhalten

Bombe Bombendrohung Symbolbild

(Foto: fergregory/stock.adobe.com)

Erpressungsversuche per E-Mail sind leider keine Seltenheit mehr. Immer öfter werden dubiose E-Mails versendet, nach denen der Empfänger via Bitcoin Geld einzahlen sollen. Seit einiger Zeit soll sogar eine Bombendrohung für zahlungswillige Opfer sorgen. Betroffen sind Unternehmen und Institutionen, die oft aus Angst die geforderten Bitcoin bezahlen.