Facebook Videos: Autoplay abstellen oder stummschalten – so geht’s


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Videos in der Timeline von Facebook können nerven. Einerseits werden sie oft automatisch abgespielt und belasten das Datenvolumen. Andererseits wird neuerdings der Ton wiedergegeben, was noch nerviger ist. Wir erklären, wie Sie die Videos deaktivieren können.

Nicht alles, was von Facebook gut gemeint ist, ist für den Nutzer auch wirklich gut. Ein Beispiel sind die Videos in der Timeline. Diese werden standardmäßig automatisch abgespielt. Das mag ja für den einen oder anderen Nutzer nett aussehen. Doch die Autoplay-Funktion von Facebook-Videos hat mehrere Haken. Das Datenvolumen des Nutzers wird belastet, was vor allem beim Surfen im mobilen Internet schmerzhaft sein kann. Schließlich müssen die Videos zuerst heruntergeladen werden, bevor die bewegten Bilder angezeigt werden. Zudem erhöht die Wiedergabe von Videos den Stromverbrauch, was sich auf den Akku auswirkt.

Seit einiger Zeit hat Facebook noch einen draufgesetzt. Auf einigen Handys wird nicht nur das Bild angezeigt, sondern auch der Ton wiedergegeben. Das Audiosignal wird von den meisten Nutzern als extrem störend empfunden. Wir erklären in dieser Anleitung, wie Sie die automatische Wiedergabe für Facebook-Videos deaktivieren oder nur bei einer WLAN-Verbindung zulassen. Sie müssen die Einstellung auf allen Geräten separat vornehmen, da sich diese nicht auf andere Geräte auswirkt.

Facebook App-Logo

(Quelle: Screenshot/Google Play)

Facebook – App-Download für Android und iOS

Das seit 2004 bestehende soziale Netzwerk Facebook ist wohl jedem Internetnutzer bekannt. Viele, vor allem junge Nutzer, lieben es. Es gibt aber auch Menschen, die eine Registrierung bei Facebook bewusst ablehnen. Mit der Gratis-App Facebook für

0 Kommentare

Autoplay von Facebook-Videos im Browser abschalten

Im Webbrowser werden beim Scrollen durch die neuesten Facebook-Beiträge die Videos in der Regel lautlos wiedergegeben. Das kann sich negativ auswirken, wenn Sie einen mobilen Datentarif nutzen. Deshalb empfehlen wir, die Autoplay-Funktion zu deaktivieren. Sie können alle Videos auch weiterhin mit einem Klick wiedergeben.

Faebook Videos deaktivieren Browser 1 Um die Videoeinstellungen in Facebook im Browser zu verändern, klicken Sie oben rechts auf den kleinen Pfeil und rufen im Menü den Punkt „Einstellungen“ auf. 

Faebook Videos deaktivieren Browser 2 Wählen Sie in den Einstellungen im linken Seitenmenü „Videos“ aus. Im rechten Fensterteil finden Sie die Videoeinstellungen. Klicken Sie in der Zeile „Video-Autoplay“ ganz rechts auf das Auswahlfeld. Wählen Sie „Aus“, um die automatische Wiedergabe von Videos in den Facebook-Neuigkeiten generell zu deaktivieren.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Phishing Mail Symbolbild
Warnungsticker
Strato: Diese E-Mails sind Phishing und Spam (Überblick)

Haben Sie vollkommen unerwartet eine E-Mail von dem Internetanbieter Strato bekommen? Es könnte sich dabei nicht nur um Spam, sondern auch um eine Phishing-Nachricht handeln. Damit sollen Ihre persönlichen Daten gestohlen werden. Wir zeigen wie

Artikelbild Fakeshopverdacht
Warnungsticker
media24-shop.com: Onlineshop für Heim- & Haushaltselektronik?

Unterhaltungselektronik und Haushaltselektronik zum kleinen Preis gibt es in dem Onlineshop media24-shop.com. Doch können Sie in diesem Webshop tatsächlich Schnäppchen machen? Wir haben uns die Webseite genauer angesehen und einige Probleme entdeckt.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

iOS: Autoplay für Facebook-Videos auf dem iPhone oder iPad deaktivieren

In der Facebook-App auf dem iPhone oder iPad gibt es aktuell keine Möglichkeit, die Videos stumm zu schalten. Allerdings sollten Sie auch auf iOS-Geräten die automatische Wiedergabe der Videos bei mobiler Internetverbindung abschalten, um nicht unnötig Datenvolumen zu verbrauchen.

Faebook Videos Autoplay deaktivieren iOS 1 Tippen Sie unten rechts auf die drei waagerechten Balken (1), um das Einstellungen-Menü zu öffnen. Dort wählen Sie unter „Einstellungen“ den Punkt „Einstellungen“ (2) aus.

Faebook Videos Autoplay deaktivieren iOS 2 Tippen Sie auf „Kontoeinstellungen“ .

Faebook Videos Autoplay deaktivieren iOS 3 In den Kontoeinstellungen tippen Sie auf „Videos und Fotos“, um die Videoeinstellungen für Autoplay zu öffnen.

Faebook Videos Autoplay deaktivieren iOS 4 Jetzt können Sie nach einem Klick auf „Autoplay“ auswählen, ob Sie generell keine automatische Wiedergabe wünschen oder die Facebook-Videos nur während einer WLAN-Verbindung automatisch abgespielt werden dürfen.

Android: Autoplay auf dem Android-Smartphone deaktivieren

Auch unter Android können Sie die Autoplay-Funktion abschalten. Auf einigen Geräten ist es zudem möglich, die nervige Tonwiedergabe der Facebook-Videos zu deaktivieren.

Faebook Videos Autoplay deaktivieren Android 1 Tippen Sie oben rechts auf die drei waagerechten Balken (1) und danach unter „Hilfe und Einstellungen“ auf „App-Einstellungen“ (2).

Faebook Videos Autoplay deaktivieren Android 2 Um die Einstellungen für die Autoplay-Funktion zu öffnen, tippen Sie auf „Autoplay“.

Optional: Auf einigen Geräten finden Sie in diesen Einstellungen einen weiteren Punkt, mit dem Sie die automatische  Audiowiedergabe deaktivieren können (Videos im News Feed starten mit Ton). 

Faebook Videos Autoplay deaktivieren Android 3 In den Autoplay-Einstellungen wählen Sie aus, ob Sie die automatische Wiedergabe von Facebook-Videos nur bei einer bestehenden WLAN-Verbindung wünschen oder ob die Funktion generell deaktiviert werden soll. Standardmäßig ist die Auoplay-Funktion sowohl bei einer mobilen Datenverbindung als auch im WLAN aktiviert.

Wenn Sie sich einmal um die Einstellungen in der Facebook-App kümmern, dann empfehlen wir Ihnen auch die Überprüfung der Privatsphäre-Einstellungen. Auf Onlinewarnungen.de finden Sie zahlreiche Facebook-Anleitungen zum Thema Datenschutz.


Weitere News zum Thema Facebook

Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

(Quelle: Screenshots/Lesereinsendungen)

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)

Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den Käufer per E-Mail außerhalb der jeweiligen Plattformen zu kontaktieren. Letztlich wollen die Betrüger Sie zum Versand der

1.933 comments
Liebe Betrug Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/geralt)

Heiratsschwindler: Betrüger spielen als Admiral der US-Marine mit Gefühlen ihrer Opfer (Romance Scam)

Wenn sich Männer oder Frauen per Internet verlieben und einer von beiden anschließend Geld benötigt, ist Vorsicht geboten. Betrüger nutzen zunehmend soziale Netzwerke und Dating Portale, um ihr Gegenüber abzuzocken. Auch der Nachrichtendienst Twitter wird

105 comments
Sirene Alarm Feuer Symbolbild

Symbolbild (Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay )

Aufregend: Probealarm in ganz Deutschland? Echt oder Fake – Was Sie wissen müssen

Gibt es in Deutschland einen bundesweiten Warntag mit einem Probealarm? Wir erhalten Anfragen zu einem sogenannten Warntag, den es 2020 erstmals in Deutschland geben soll. Die Information wird unter anderem über Facebook und WhatsApp verbreitet.

3 comments
Symbolbild Kinder Spielen

(Quelle: pixabay.com/Free-Photos)

Kinder haben weniger Spielzeit durch soziale Medien und Internet (Video)

Soziale Medien haben nicht nur einen Einfluss auf uns Erwachsene. Auch unsere Kinder werden direkt und indirekt beeinflusst. Warum unsere Kinder aber weniger Spielzeit durch die sozialen Medien habe, erfahren Sie im Artikel. War dieser

0 Kommentare
In diesem Artikel erfahren Sie, wie der BEtrug mit den Fake-Profilen auf Facebook funktioniert.

(Quelle: pixabay.com/geralt)

Facebook: Abzocke mit Fake-Profilen – Hacker wollen an Ihr Geld

Immer wieder hört man von Facebook-Konten, welche gehackt beziehungsweise kopiert wurden. Die vermeintliche Freundschaft nutzen Betrüger aus, um Ihnen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Doch Vorsicht: Hinter dem Bild des Freundes verstecken sich

3 comments

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Anleitung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)



Schreibe einen Kommentar