Finale Dschungelcamp 2020: Promis am Lagerfeuer per legalem Livestream verfolgen

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Das Dschungelcamp ist wieder in aller Munde – egal ob man es liebt oder hasst – an dem Thema kommen Sie derzeit fast nicht vorbei. Ab dem 10. Januar 2020 geht es wieder los. Für die unter Ihnen, die zum Ausstrahlungstermin nicht daheim sein können, gibt es legale Streaming-Alternativen für das Smartphone und den Tablet-PC. Welche das sind, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Neben dem Bachelor geht bei RTL ab dem 10. Januar das nächste bekannte Format auf Sendung. Die Rede ist von dem Dschungelcamp. Diese soll auch 2020 wieder aus Australien gesendet werden.

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ heißt der offizielle Slogan zum jährlichen Dschungelcamp bei RTL. In jeder Staffel ziehen B-, C- und D-Promis in das australische Campinglager ein und wetteifern um die Gunst der Zuschauer und die Dschungelkrone. Wer die „Stars“ wie Temptation Island Teilnehmerin Anastasiya Avilova, Michael Wendlers Ex Claudia Norberg, Goodbye Deutschland- Star Danni Büchner, Reality Star Elena Miras, Politiker Günther Krause, Bachelor in Paradise Kandidat Marco Cerullo, Superhändler Markus Reinecke, DSDS-Sieger Prince Damien, Ex-GZSZ-Schauspieler Raúl Richter, Schauspielerin Sonja Kirchberger, Ex-Profiboxer Sven Ottke und DSDS-Teilnehmerin Toni Trips sehen möchte, braucht dazu nicht zwingend einen Fernseher.

Moderiert wird die Dschungelshow wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Dr. Bob darf natürlich auch nicht fehlen. Als Titelsong bekommen Sie dieses Jahr „In This Together“ von Emily Roberts auf die Ohren.

Denn auch von unterwegs ist es möglich, nichts aus der Sendung zu verpassen. Dafür bieten sich legale Livestreams an. Diese können Sie via App auf Ihrem Smartphone oder Tablet-PC ansehen. Übrigens: Die Staffel läuft ab 10.01.2020 ab 21.15 Uhr und ist dann täglich bei RTL um 22:15 Uhr zu sehen. Das Finale findet am 25.01.2020 ab 22:15 Uhr statt. Und am 26. Januar gibt es dann ab 22:15 Uhr das große Wiedersehen.

Live-Streams und Informationen zu beliebten TV-Serien werden oft auch von unseriösen Geschäftemachern beworben. Die Angebote führen Sie dann zu Fake-News oder in Abofallen. Im Extremfall holen Sie sich einen Trojaner auf das Smartphone oder den PC. Deshalb raten wir von der Nutzung illegaler Angebote generell ab.

Doch Momentan wird das Dschungelcamp und damit auch RTL angegriffen. Der Grund sind die großen Waldbrände in Australien und die damit einhergehenden Folgen für Umwelt und Natur. Denn genau aus diesem Krisengebiet soll gesendet werden. Das schlägt einigen Politikern und öffentlichen Personen auf den Magen. Sie fordern, die Sendung auszusetzen. Ex-Dschungel-König Peer Kusmagk findet, dass wenigstens die Siegprämie an die Opfer gespendet werden soll. Und so wie es aussieht, musste wohl auch Dr. Bob sein Haus zurücklassen. Da er aber nichts als warten kann, freut es sich auf die Arbeit im Dschungelcamp.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kurz vor dem Finale

Am Samstag, den 25. Januar steht das Finale vom Dschungelcamp an. Aktuell sind noch Meckerliese Daniela Büchner, Markus Reinecke, Princa Damien, Raúl Richter und Sven Ottke im Rennen. Einer dieser Kandidaten wird der neue Dschungelkönig werden. Mit Ihrem Voting bestimmen Sie, wem dieser Ehre gebührt. Mit etwas Glück gewinnen Sie bei diesem Voting auch noch 5.000 Euro. Am Sonntag den 26. Januar findet dann das große Wiedersehen statt. Gewöhnlich wird bei diesem Treffen noch einmal richtig abgerechnet.

Sendetermine vom Dschungelcamp im Überblick

Damit Sie keine Folge der 14. Staffel von „Ich bin ein Star“ verpassen, haben wir die Sendetermine hier noch einmal für Sie aufgelistet. Nach dem Finale am 25. Januar wird es am 26. Januar noch ein großes Wiedersehen mit allen Kandidaten geben.

Freitag, 10. Januar 2020 (21.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 1
Samstag, 11. Januar (22.15 Uhr -0.00 Uhr) Folge 2
Sonntag, 12. Januar (22.15 Uhr – 23.30 Uhr) Folge 3
Montag, 13. Januar (22.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 4
Dienstag, 14. Januar (22.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 5
Mittwoch, 15. Januar (22.15 Uhr – 23.15 Uhr) Folge 6
Donnerstag, 16. Januar (22.15 Uhr – 23.30 Uhr) Folge 7
Freitag, 17. Januar (22.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 8
Samstag, 18. Januar (22.15 Uhr- 23.15 Uhr) Folge 9
Sonntag, 19. Januar (22.15 Uhr – 23.30 Uhr) Folge 10
Montag, 20. Januar (22.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 11
Dienstag, 21. Januar (22.15 Uhr – 0.00 Uhr) Folge 12
Mittwoch, 22. Januar (22.15 Uhr – 23.15 Uhr) Folge 13
Donnerstag, 23. Januar (22.15 Uhr – 23.30 Uhr) Folge 14
Freitag, 24. Januar (22.15 Uhr – 23.30 Uhr) Folge 15
Samstag, 25. Januar (22.15 Uhr – 0.30 Uhr) Folge 16 (Finale)
Sonntag, 26. Januar (20.15 Uhr – 22.15 Uhr) Folge 17 („Das große Wiedersehen“)

 


Das ist neu beim Dschungelcamp 2020

Aufgrund der gefährlichen Lage in Australien wird es diesmal kein Lagerfeuer geben. Die Kandidaten kochen mit Gaskochern. Dadurch fallen das Bewachen des Feuers und das Holen von Holz weg. eine Nachtwache wird es aber trotzdem geben. Lästereien und intime Geständnisse sind also nicht ausgeschlossen.

Auch für die Raucher gelten Regeln. Es gibt eine verschließbare Box für Zigaretten-Stummel. Der Teamchef besitzt aber als einziger ein spezielles Gasfeuerzeug, um die Zigaretten anzünden zu können. Und das Rauchen ist nur im Camp-Centrum erlaubt.

Aufgrund der unglaublich großen Hitze gibt es derzeit keinen Flusslauf im Camp. Die Kandidaten dürfen sich nach den Prüfungen deshalb im Wasserfall duschen. Und die dreckige Wäsche kommt nicht in den Tümpel sondern wird an einer Waschstation gereinigt. Dafür müssen die Promis das Wasser am Wasserfall holen und zur Waschstation transportieren.

Und ganz wichtig: Bei den Prüfungen werden erstmals keine lebenden Tier mehr verspeist.

Außerdem gibt es bei AUDIONOW einen Dschungelcamp-Podcast, dem Sie auch unterwegs lauschen können. Unter anderem verrät Danni Büchner in dem Podcast, warum Sie auf der selben Pritsche wie ihr verstorbener Mann Jens schlafen möchte. Fakt ist, dass Danni die Asche von Jens (die sie normalerweise in einer Kette um den Hals trägt) nicht mit ins Camp nehmen wird. Die Kette wäre ein Luxusartikel und da nimmt Danni lieber ein Kissen und ein Parfüm mit und tut es Jens somit gleich.

Normalerweise dürfen die „Promis“ nur einen Luxusgegenstand mit ins Lager nehmen. Seit letztem Jahr sind zwei Luxusgegenstände pro Person erlaubt. Und dafür haben sich die Kandidaten entschieden:

  • Danni Büchner nimmt ein Kissen und Parfüm mit
  • Anastasiya Avilova nimmt Gesichtscreme und ein Kissen mit
  • Toni Trips nimmt ein Kuscheltier und Concealer mit
  • Raúl Richter nimmt Ohrstöpsel und Haargel mit
  • Sonja Kirchberger setzt im Camp auf Rouge und Pinsel
  • Claudia Norberg nimmt Kajal und Lippenpflege mit
  • Elena Miras nimmt ein Foto und ein Kissen mit
  • Günther Krause setzt auf Mundwasser und ein Kissen
  • Marco Cerullo nimmt einen Talisman und ein Kissen mit
  • Markus Reinecke nimmt eine Ansteck-Blume und ein Tuch mit
  • Prince Damien will sein Nieten-Set und ein Kuscheltier dabei haben
  • Sven Ottke setzt auf ein Kissen und einen Talisman

Dschungelcamp Live-Stream: Zattoo und Magine TV live

Mit den beiden Streaming-Apps Zattoo und Magine TV befinden Sie sich auf der sicheren Seite. Denn die Video on Demand-Angebote können Sie legal nutzen – im Probeabo sogar gratis. Je nach App entscheiden Sie sich für ein Abo Ihrer Wahl. Während Sie mit Zattoo 30 Tage das volle Angebot kostenlos nutzen und damit auch das Dschungelcamp zu Ende schauen können, zahlen Sie bei Magine TV bereits nach 7 Tagen.

DownloadZattoo  DownloadMagine TV

Bei Bedarf nutzen Sie beide TV-Streaming-Dienste über den Webbrowser am Computer oder Mac. Das kann sinnvoll sein, wenn Sie das Dschungelcamp im Büro verfolgen möchten.


TVNow als Stream und Aufzeichnung

Mit TVNow (ehemals RTL Now), der Mediathek von RTL, schauen Sie sich die verpassten Folge der Australien-Show legal per Video on Demand an. Die Folgen stehen hier nach Ausstrahlung 7 Tage kostenlos zum Ansehen zur Verfügung. Das ist in der Free-Version des Angebots möglich.

Premium-Nutzer verfolgen für 4,99 Euro pro Monat auch den Livestream über TVNow. Und mit der passenden TVNow-App für iOS und Android nehmen Sie sich das Lagerfeuer-Erlebnis auch unterwegs dahin mit, wo Sie es ansehen wollen. Den Live-Stream können Sie sowohl im Browser als auch in der App verfolgen.

RTL Live-StreamTVNow  DownloadTVNow App

Zusätzliche Infos zum Dschungelcamp

Wem der Live-Stream noch nicht genügt und wer Hintergrundinformationen zur Sendung haben möchte, der sollte sich ebenfalls an die offiziellen Seiten und Apps halten.

RTL Webseite – Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!

Hintergrundinformationen, alles wichtige zur Sendung und eine kurze Vorstellung der teilnehmenden „Prominenz“ finden Sie auf der Webseite von RTL. Erste Videos und Interviews runden den Webauftritt von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ab. Und das Wichtigste: Die Informationen hier stammen aus erster Hand und kommen nicht über drei Ecken daher. Fake-News sind quasi ausgeschlossen. Auch mit den Spekulationen zur TV-Show IBES wird ein für alle mal aufgeräumt.

DschungelcampWebseite

Offizielle Facebook-Seite vom Dschungelcamp

Ja, auch die gibt es. Wenn Sie sich also nicht auf irgendwelche gefälschten Informationen verlassen möchten, sollten Sie die offizielle Facebook-Seite des Dschungelcamps besuchen. Wie auf der Webseite, erfahren Sie hier alles aus erster Hand. Auch der eine oder andere Dschungelcamp-Insasse hat eine offizielle Facebook-Webseite. Aber hier müssen Sie schon genau aufpassen und recherchieren.

DschungelcampFacebook-Seite  

Fakten zum Dschungelcamp auf Wikipedia

Sie haben immer noch nicht genug vom australischen Dschungel und den Einwohnern, die einmal im Jahr für eine kurze Zeit dort wohnen? Kein Problem. Das geballte Faktenwissen zur Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gibt aus auf Wikipedia. Von der ersten bis zur aktuellen Staffel finden Sie dort alle Fakten, die das Fanherz begehren.

DschungelcampWikipedia-Seite


Kennen Sie noch weitere offizielle Kanäle und Streaming-Möglichkeiten?

Dann immer her damit in die Kommentare. Alternativ senden Sie uns eine E-Mail an kontakt@verbraucherschutz.com oder Schreiben uns eine WhatsApp Nachricht an 03054909774. Schließlich wollen sich unsere Leser nicht strafbar machen und ganz legal die Zickereien und Liebschaften im Dschungel verfolgen. Gern können Sie uns auch Ihre Meinung zum Dschungelcamp in den Kommentaren mitteilen.

 

Aktualisierungen

08.01.2020 Artikel überarbeitet und auf 2020 umgeschrieben.
08.01.2019 Artikel überarbeitet und auf 2019 umgeschrieben.
17.01.2018 Artikel überarbeitet und auf das Dschungelcamp 2018 umgeschrieben.
18.01.2017 Artikel erstellt.


Haben Sie das schon gesehen?
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar