McDonalds Thermobecher überzeugt im Test nicht: Stiftung Warentest hat getestet


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Heiße oder kalte Getränke nehmen Sie am besten in einem Thermobecher mit, um die Umwelt zu schonen. Stiftung Warentest hat 15 Thermobecher aus Edelstahl unter die Lupe genommen. Dabei wurde festgestellt, dass einige zu schnell abkühlen oder gar auslaufen.

Einmalbecher belasten die Umwelt. Wer also einen wiederverwendbaren Thermobecher benutzt, schon die Umwelt. Und oftmals bleibt das Getränk darin auch länger warm oder kalt – sollte man zumindest meinen. Bei einem Test der Stiftung Warentest kam jetzt heraus, dass von den 15 getesteten Thermobechern aus Edelstahl einige nicht ausreichend isoliert sind. Damit findet der Wärme- beziehungsweise Kälteaustausch schneller statt als erwünscht.

Auch hat test.de die Frage nach Schadstoffen gestellt. Denn beim Test der Bambusbecher war aufgefallen, dass viele davon erhöhte Schadstoffmengen aufwiesen, die in das Getränk übergehen konnten. Doch nicht die billigsten Becher waren die Schlechtesten. (Hier geht es zum Test der Stiftung Warentest)

Welche Becher wurden getestet?

Damit Sie wissen, welche 15 Becher überhaupt getestet wurden, sehen Sie im Folgenden die Liste mit der entsprechenden Artikelnummer:

  • Aldi Nord Home Creation Art.-Nr.: 183516 – 9398
  • Alfi Isomug Plus Soft Art.-Nr.: 5.635.233.035
  • Alfi Thermos Stainless King Art.-Nr.: 4002 205 047
  • Bodum Travel Mug Art.-Nr.: 11068-01
  • Braun Thermal Mug BRSC001 Art.-Nr.: AX13210001
  • Contigo Westloop Travel Mug Art.-Nr.: SKU# 2095842
  • Emsa Travel Mug Isolierbecher Art.-Nr.: 513361
  • McDonald´s McCafé Coffee to go go go!
  • Milu Vacuum Travel Mug EAN: 4 280001 586017
  • Primus Commuter Mug Art.-Nr.: 741020
  • Rossmann Thermobecher mit Wrapper EAN: 4 305615 596440
  • Starbucks Edelstahlbecher Art.-Nr.: SKU# 011082067
  • Stelton To Go Click Art.-Nr.: 680-1
  • Tchibo Cafissimo Coffee to go Becher Art.-Nr.: 309703
  • WMF Isolierbecher Impulse Art.-Nr.: 06 9072 6040
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was wurde bei den Isolierbechern getestet?

Die getesteten Isolierbecher haben ein Fassungsvermögen zwischen 0,3 und 0,5 Liter. Getestet wurden das Warmhaltevermögen, die Dichtigkeit, die Bruchfestigkeit, die Handhabung und ob die Becher Schadstoffe enthalten.

Zur Handhabung lässt sich sagen, dass sich die Becher mit einem Druckknopf am einfachsten bedienen lassen. Denn da ist die Nutzung auch mit einer Hand möglich. Bei Drehschaltern und Klapphebeln benötigen Sie in der Regel beide Hände – ungünstig, wenn Sie beispielsweise gerade Auto fahren.

Warmhaltevermögen der Thermobecher

Um einen vergleichbaren Test zu haben, wurde im Labor Wasser mit 80 Grad Celsius Temperatur eingefüllt. Ein frisch gekochter Tee ist in der Regel sogar noch ein bisschen heißer. Nun hat Stiftung Warentest geschaut, wie schnell die Becher abkühlen. Bei den gut isolierten Bechern sank die Temperatur in der ersten Stunde nach dem Einfüllen lediglich um 4 Grad Celsius. Teilweise wurde erst nach 16 Stunden die 40 Grad-Grenze unterschritten.

In diesem Punkt klar durchgefallen ist der Becher von McDonalds. Schon in der ersten Stunde nahm die Wassertemperatur 19 Grad ab. Bereits nach zweieinhalb Stunden geb es nur noch lauwarmes Wasser mit 40 Grad. Die Isolierung dieses Bechers würde anders herum auch viel zu schnell Wärme hereinlassen, möchten Sie im Sommer Ihr Getränk in dem Isolierbecher kühlen.

Dagegen konnte der Thermos Stainless King von Alfi das Getränk 16 Stunden warm halten. 


Schadstoffe in und an den Bechern

In den Bechern wurden glücklicherweise keine Schadstoffe gefunden, welche in den Tee beziehungsweise das Testwasser übergegangen sind. Dahingehend ist Edelstahl das perfekte Material  bei allen Bechern. Zwei Becher haben dennoch ein Schadstoffproblem.

An der schwarz lackierten Außenwand des Stelton und in der nach Teer riechenden Anti­rutsch­sohle des Primus wurden von test.de sehr hohe Mengen Naph­thalin gefunden. Der Stoff steht in Verdacht Krebs zu erzeugen. Daher fallen die beiden Becher in diesem Punkt durch.

Laufen die Isolier-Becher aus?

Und schon wieder fällt der Becher von McDonalds negativ auf. Denn neben der schlechten Isolierung läuft der Becher auch noch aus. Das ist vor allem dann ärgerlich, wenn Sie den Becher in einem Beutel oder einer Tasche transportieren. 

Aber auch der Reisebecher Travel Mug von Bodum ist nicht ganz dicht. Vermutlich wusste das der Hersteller bereits. Denn auf der Verpackung empfiehlt Bodum den Becher in einer aufrechten Position zu transportieren. Letzen Endes fallen die beiden Becher in diesem Punkt trotzdem durch.


Nur 7 Thermobecher dürfen in den Geschirrspüler

Ungünstig ist, wenn Sie die Thermobecher nur von Hand reinigen können. Denn gerade bei den Deckeln kann das zum Problem werden. Aber was tun, wenn der Becher nicht in die Spülmaschine darf? Nur sieben der getesteten Thermobecher durften in den Geschirrspüler. 20 Spülungen mussten diese Becher durchstehen. Nach dem Trocknen blieben in den Deckeln von Aldi Nord und Thermos Wasser im Deckel zurück.

Außerdem empfiehlt die Stiftung Warentest, für Tee und Kaffee jeweils einen separaten Becher zu nutzen. Aufgrund von Ablagerungen würde das jeweilige Getränk dann immer danach schmecken, was vorher im Becher war, wenn Sie ein und den gleichen Becher verwenden.

Übrigens: Den Mehrwegbecher müssen Sie mindestens 50 Mal nutzen, damit er sich gegenüber den Einwegbechern rechnet.

Das sind die Testsieger 

Mit der Gesamtnote 1,7 gewinnt der Braun Thermal Mug BRSC001 den Test der Stiftung Warentest. Auch der Isolierbecher Impulse von WMF schneidet mit einer Gesamtnote von 1,8 noch sehr gut ab. Es folgen Thermos Stainless King von Alfi mit der Note 1,9 und der Travel Mug von Emsa ebenfalls mit der Note 1,9.

Die Kaufempfehlung liegt also ganz klar bei diesen vier Produkten.

Haben Sie das schon gesehen?

Nivea Creme Dose Pflege
Verbraucherwelt
Wie gut ist Nivea? Marktcheck hat die Kosmetikprodukte getestet

Nivea-Creme, Nivea-Deo, Nivea-Shampoo – die Palette an Nivea-Pflegeprodukten ist riesig. Und die Marke Nivea ist auch weltweit bekannt. Doch heißt Bekanntheit auch, dass das Produkt Nivea gut ist? Marktcheck hat den Test gemacht…mit erstaunlichen Ergebnissen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sagen Sie?

Haben Sie vielleicht schon einen dieser Becher in Benutzung. Gern können Sie uns in den Kommentaren unter diesem Artikel schreiben, welchen Becher Sie benutzen und wie zufrieden Sie sind. Sie können unseren Lesern so vielleicht eine Kauferleichterung geben.




Schreibe einen Kommentar