Weniger bezahlen bei Rewe: spezielle Rabattaktion während der Corona-Krise


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Rewe-Einkauswagen-Symbolbild
(Foto: Björn Wylezich - stock.adobe.com)

Unternehmen lassen sich in Zeiten der Corona-Krise viel einfallen, um Kunden zu binden. Manch ein Unternehmen will sich vor allem bei den fleißigen Helfern bedanken. Deswegen will Rewe allen im Gesundheitswesen tätigen Personen helfen, bares Geld zu sparen. Wir verraten wie.

Während der Corona-Krise wurde so manch eine Veranstaltung abgesagt. Auch die Kleinsten durften nicht mehr auf Spielplätze und mussten mit Einschränkungen leben. Deswegen haben sich einige Unternehmen gedacht, besondere Aktionen zu starten. Bei Audible gab es beispielsweise einige Hörbücher kostenfrei.

Auch Prominente und weitere Unternehmen wollten in der schweren Zeit zeigen, dass die Menschen nicht allein sind und starteten verschiedene Aktionen wie Live-Konzerte auf Instagram. Letzen Endes möchten auch diese Unternehmen und Künstler den Kontakt zu Ihren Kunden binden. Denn meist sagen die wenigsten Menschen „Nein“, wenn es etwas kostenfrei gibt.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Rewe startet Rabatt-Aktion mit 5 Prozent

Bei Rewe sollen die Kunden günstiger einkaufen. Allerdings gilt dies nur für Kunden, welche auch im Gesundheitswesen arbeiten. Denn denen möchte Rewe „Danke“ sagen

Rund 2 Millionen Menschen aus dem Gesundheitswesen arbeiten und kämpfen in Deutschland Tag für Tag an vorderster Front für die Gesundheit und das Wohlergehen der Gesellschaft und gefährden dabei ihre eigene Gesundheit. REWE möchte diesen Berufsgruppen, die seit Wochen über das normale Maß hinaus arbeiten, etwas zurückgeben

Die Aktion bezieht sich auf Menschen, die als Ärzte, Rettungssanitäter und das Pflegepersonal aus Krankenhäusern, Arztpraxen sowie Altenheimen. Seit dem 4. Mai läuft diese Rabattaktion schon. Die zu erwerbenden Gutscheine sind dann noch bis 31.07.2020 gültig.

Pro Einkauf ist nur ein Gutschein gültig und dies auch nur bei einer maximalen Einkaufssumme von 200 Euro. 


Wie bekommt man die Rabatt-Coupons?

Dafür müssen Sie sich bei Rewe registrieren. Das geht relativ einfach:

  • Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected]
  • Senden Sie als Anhang der Mail die Kopie Ihres Personalausweises sowie einen Beschäftigungsnachweis (Foto vom Mitarbeiterausweis, schriftliche Bestätigung mit Stempel) für die Authentifizierung mit.
  • Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail mit weiteren Infos.
  • Wurden Sie erfolgreich freigeschaltet, erhalten Sie die Rabatt-Gutscheine per E-Mail.
  • Die Codes werden beim nächsten Einkauf eingescannt. Das geht per Smartphone oder wenn Sie die Gutscheine ausgedruckt haben.

Für Ihren Einkauf nutzen Sie eine der 3.600 Rewe-Filialen in Deutschland. Das Angebot gilt auch für Einkäufe beim Rewe Abholservice.

Rewe-Einkauswagen-Symbolbild

REWE: Welche Bedeutung hat die Abkürzung und wer gehört zu REWE?

Wahrscheinlich waren Sie bei REWE schon sehr oft einkaufen. Manchmal bewusst und ein anderes Mal unbewusst. Doch welche Bedeutung hat die Abkürzung REWE eigentlich und welche bekannten Marken gehören noch […]

Wie finden Sie die Aktion?

Was halten Sie davon? Sind Sie eher enttäuscht, weil beispielsweise Verkäufer(Innen) der Lebensmittelhändler oder Kraftfahrer die täglich neue Ware bringen nicht berücksichtigt werden? Oder finden Sie die Aktion gut? In den Kommentaren unter diesem Artikel können Sie mit anderen Lesern über die Rewe-Aktion diskutieren.


Haben Sie das schon gesehen?

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar